Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufnahme von DVD auf MD Pegelproblem

+A -A
Autor
Beitrag
macrooky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2008, 16:51
Hallo Leute,
ich wollte gerne von DVD auf MD aufnehmen und habe alles digital verbunden dann erscheint jedoch "copy prohibited" im MD. Also den MD per Chinch (analog) mit dem Vorverstärker verbunden (Tape2 Out). Obwohl der Pegel im MD auf maximum steht geht der Pegel nicht über -40.
Kann mir da jemand helfen oder einen Rat geben?
Die Geräte: DMD-F100 von Denon, DVD RV-40 von Panasonic; CX-1000 von Yamaha.
DVD ist optisch mit CX-1000 verbunden

Gruss
Michael
Coffey77
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2008, 18:32
-40dB ist wirklich nicht viel. Und es ist auch bestimmt der analoge Pegelregler auf Maximum, nicht etwa der digitale?

Zur Abhilfe könnte man noch ein Gerät dazwischenhängen (zB Cassettendeck oder so) und mal gucken, ob man dem Signal auf die Sprünge helfen kann
cr
Moderator
#3 erstellt: 11. Mai 2008, 19:41
Hier muß eher was falsch angeschlossen sein. Wenn man den DVD-Player am Fernseher betreibt, muß ja der Ton auch in normaler Lautstärke kommen. Schließ das MD-Gerät direkt am DVD-Player an. Vermutlich ist irgendwas im Vorverstärker falsch eingestellt oder das Signal durch ein parallel angeschlossenes Gerät abgeschwächt.
macrooky
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mai 2008, 19:42
...ich habe jetzt den DVD direkt mit dem MD verbunden (analog) und habe vollen Pegel...verstehen tue ich das nicht.
Ist der digital Kopierschutz immer da oder liegt das an der DVD?
Gruss
Michael
cr
Moderator
#5 erstellt: 11. Mai 2008, 19:45
Digitaler Kopierschutz ist wohl häufig da. Du kannst ev. überprüfen, ob er auch da ist, wenn der MD direkt digital am DVD-Player hängt. Theoretisch könnte der Kopierschutz auch am AV-Receiver eingefügt werden, erscheint mir aber unwahrscheinlich.
-------------------------------------------------

Um den Fehler einzugrenzen, müßtest du versuchen festzustellen, ob der AV-Receiver zu wenig liefert, oder obs am PreAmp liegt.


[Beitrag von cr am 11. Mai 2008, 19:47 bearbeitet]
macrooky
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mai 2008, 20:16
[quote="cr"]Digitaler Kopierschutz ist wohl häufig da. Du kannst ev. überprüfen, ob er auch da ist, wenn der MD direkt digital am DVD-Player hängt. Theoretisch könnte der Kopierschutz auch am AV-Receiver eingefügt werden, erscheint mir aber unwahrscheinlich.
-------------------------------------------------

Ja, wenn ich den DVD direkt mit dem MD verbinde (Toslink) kommt auch die Schutzmeldung. Nun nehme ich halt analog auf.

Ich werde mal bei Gelegenheit alles abstecken und die Verbindungen einzeln prüfen.

Danke für die Antworten
Gruss
Michael
Coffey77
Inventar
#7 erstellt: 11. Mai 2008, 20:22
Äh,

habe überlesen, dass der DVD am CX-1000 hängt...

Den Pegel über den PreAmp hast du auch weit genug aufgedreht?
cr
Moderator
#8 erstellt: 11. Mai 2008, 20:32

Den Pegel über den PreAmp hast du auch weit genug aufgedreht?


Laufen nicht die Tape-Verbindungen vor dem Lautstärkeregler? Normalerweise werden die Eingänge mit einem OP-Verstärker gepuffert (bei billigen Verstärkern ist gar nichts), dann gehts zum Tape und dann kommt erst der Lautstärkeregler (dh Tape-Ausgang ist unabhängig vom Lautstärkeregler)
Coffey77
Inventar
#9 erstellt: 11. Mai 2008, 23:03
So, jetzt hab ich den ersten Beitrag noch mal GENAU durchgelesen...

CX-1000 überlesen, und Tape 2 out auch...vielleicht doch mal auch ne Brille für zuhause...

@ macrooky,

aber was passiert, wenn du vom Pre Out auf das MD-Deck gehst...?

PS. Ich hoffe, es kommt nicht noch was, was ich nicht gesehen habe:D
macrooky
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Mai 2008, 08:57

Coffey77 schrieb:
So, jetzt hab ich den ersten Beitrag noch mal GENAU durchgelesen...

CX-1000 überlesen, und Tape 2 out auch...vielleicht doch mal auch ne Brille für zuhause...

@ macrooky,

aber was passiert, wenn du vom Pre Out auf das MD-Deck gehst...?

PS. Ich hoffe, es kommt nicht noch was, was ich nicht gesehen habe:D


über den Pre Out bekomme ich mehr Pegel aber immer noch zu schwach und der Pegel hängt dann von der Lautstärkeregelung ab. Das gefällt mir nicht.

Ich weiss nicht ob man am CX-1000 einen Pegel verstellen kann. Da muss ich mal die Anleitung rauskramen. Knöpfli hat's keine. Digital wäre immer noch am besten gewesen dafür hatte ich eigentlich das Teil gedacht.
Gruss Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MD-Player kaputt oder MD?
Grumpy am 07.03.2003  –  Letzte Antwort am 09.03.2003  –  3 Beiträge
MD-Aufnahme über Anlage
04.09.2002  –  Letzte Antwort am 04.09.2002  –  2 Beiträge
Meine erste defekte MD
Django8 am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  7 Beiträge
MD Player Spinnt
Roterxr2i am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2003  –  3 Beiträge
Defekt in MD-Player?!
morry am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  7 Beiträge
Technics SJ-MD 150 Erfahrung???
Dreaz am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  4 Beiträge
SONY NET MD....VERDAMMT.......blank
Atreyu am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  3 Beiträge
DAT-Aufnahme von SACD - wie?
Demo01 am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  24 Beiträge
MD-Player Sony mz-n710 sehr leise!?
aw1024 am 28.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  2 Beiträge
Saxaufnahme auf MD
sonysax am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Heco
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.422 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedrawlex
  • Gesamtzahl an Themen1.362.565
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.952.767