Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HK 3250 : Tuner stumm bei Fernseher Ein ! ? ? ?

+A -A
Autor
Beitrag
armindercherusker
Inventar
#1 erstellt: 08. Aug 2008, 07:45
Moin !

Ich habe gestern schon das 3. oder 4. Mal Folgendes festgestellt :

Receiver : HarmanKardon HK 3250 im Radiobetrieb ( FM )

Fernseher: Grundig ( "große alte Röhrenkiste" geometrisch nah darunter befindend )

Beim Einschalten des Fernsehers geschieht es sporadisch, daß der Ton des Receivers stumm geschaltet wird.

Dann brauche ich nur auf z.B. CD umschalten und wieder zurück auf Tuner ... und Alles ist bestens.

Scheint also so, daß die Quellenwahl der Vorstufe durcheinander gerät.


Ist ja nicht weiter schlimm, aber dennoch die Frage :

Kennt jemand von euch solche "Phänomene" und weiß, was letztlich diese Störung verursacht ?


( bzw. : ist das eher eine abnormale Störung durch den Fernseher oder eine Überempfindlichkeit des HK ? )

Gruß
Bertl100
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2008, 10:35
Hallo!

Elektronische Gerät werden gestört durch

- Störspannung an einem seiner Eingänge oder Ausänge
- elektrische Felder
- magnetische Felder

Beim Einschalten eines Fernsehgerätes (Röhre) wird zunächst mal die Bildröhre entmagnetisiert. Dabei entsteht ein relativ starkes 50Hz Magnetfeld, das natürlich auch nach außen dringt.
Ferner wird i.a. ca. 1 - 2 s nach dem Einschalten plötzlich die Hochspannung aufgebaut. Durch diesen plötzlichen schnellen Anstieg (dU/dt) entsteht ein elektrisches Feld.

Die genauen Wege, über die sich der Receiver was einfängt sind vielleicht gar nicht so leicht zu klären.

Gruß
Bernhard
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 08. Aug 2008, 10:58
Hallo Bernhard !

Danke für die Ausführungen.

Ich könnte ja mit Hilfe einer Abschirmung ( geerdete Metallplatte ) experimentieren.
Solte ja sowohl elektrische und auch magnetische Felder abschirmen ( sofern "Eisen" ).
Wobei es m.E. eher die elektrischen Felder sind.

Aber da es nur sporadisch ( alle paar Wochen 1 * ) vorkommt
( beim Testen / Provozieren natürlich niemals ),
wird sich das Problem wahrscheinlich eh´ in 5-6 Wochen erledigt haben,
da sich die Aufstellung umzugsbedingt ändert.

Aber neugierig bin ich ja schon ...

Gruß
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2008, 14:07
Hallo Arminius,


Solte ja sowohl elektrische und auch magnetische Felder abschirmen ( sofern "Eisen" ).
Wobei es m.E. eher die elektrischen Felder sind.


Elektrische Felder werden abgeschirmt, sobald die Metallplatte mit Masse verbunden ist. Inwieweit das el. Feld um die Platte herum streut weiß ich nicht so genau.

Magnetische Wechsel-Felder lassen sich jedoch mit einer Platte nicht wirksam abschirmen. Dazu braucht es einen Faraday'schen Käfig, also genau sowas, wie um ein UKW-Mischteil-Kästchen rundum ist. Dieser Käfig muß rundherum leitend sein, darf also z.b. keine längeren Schlitze aufweisen. Es wird nämlich durch das Wechselfeld im Käfig ein Strom induziert, der seinerseits dazuführt, dass die Summe aus äußerem Magnetfeld und Magnetfeld vom induzierten Strom sich genau aufheben. Und der Strom muß eben in jeder Richtung auch sauber im Kreis fließen können.

Wenn es so selten auftritt, ist wohl der Erfolg der Platte nicht so unmittelbar beweisbar :-(
Viel Spaß beim Experimentieren!

Gruß aus München
Bernhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK 3250 speichert keine Sender
mark29 am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  11 Beiträge
Wert eines Yamaha HK 3250?
ser.gay am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  3 Beiträge
Panasonic SA-HE70 stumm !
Stullen-Andy am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  4 Beiträge
Trafo Brummen bei HK
Berry24 am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  2 Beiträge
Frage zu Harman Kardon Tuner HK 970
Herr_E_aus_A am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  4 Beiträge
Audio-Receiver / Tuner mit integr. DVB-T-Tuner?
Ronnaki am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  5 Beiträge
Welcher Tuner?
michaelg am 28.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  11 Beiträge
HK Citation 22 DC Offset Abgleich
AMD_Mann am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  10 Beiträge
harman hk 970 / + 2 aktiv subwoofer! inkompatibel??
borgnagar am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  4 Beiträge
Abnehmender Empfang bei Tuner Sony S590ES
Alex_FR am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedblu3scr3en
  • Gesamtzahl an Themen1.345.682
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.950