Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


taugt der hifi verstärker was(pioneer stero ampulifier A- 109 dierect energy MOS

+A -A
Autor
Beitrag
1000w/rms
Stammgast
#1 erstellt: 06. Aug 2008, 21:23
hallo ihr lieben
ich wollte fragen ob der hifi verstärker was taugt (pioneerstero ampulifier A- 109 dierect energy MOS)ich wollte ihn für den hausgebrauch benuzen hald um lauer musik zu hören
höffe ihr könnt mir auskunft geben
danke jetzt schon mal
Sirit
Inventar
#2 erstellt: 06. Aug 2008, 21:27
1. Kannst du mal die genaue Bezeichnung Posten in korrekter Rechtschreibung??
2. Was hat das hier im PA Bereich zu suchen?? Das muss denke doch mal oben in den Hifi Bereich.
1000w/rms
Stammgast
#3 erstellt: 06. Aug 2008, 21:33
jo schuldigung

und in rechschreibung bin ich halt nicht gut bist du so kleinkariert oder was
Zatzen
Stammgast
#4 erstellt: 06. Aug 2008, 21:35
also meine meinung:
wenn die boxen ne vernünftige sensibilität haben
(oder ugs. auch wirkunsgrad) dann reichen 2x50 watt
oder weniger locker für ne rauschende fete.
aber es sollte dann schon so an 100 dB/w/m ranreichen.


hier ne formel wo mit du den maximalschalldruck
ausrechnen kannst:

SPLx = SPL0 +10*log(Px)

mit SPL0 = Lautstärke bei 1 Watt (in dB)
und Px = Leistung des Verstärkers


[Beitrag von Zatzen am 06. Aug 2008, 21:40 bearbeitet]
Sirit
Inventar
#5 erstellt: 06. Aug 2008, 21:51
Was hat das mit "kleinkariert" zu tun?? Ich finde nur, das man aufanhieb erkennen können sollte um was es sich genau handelt.

Und nicht noch ne Runde worträtsel veranstalten muss. Aber es war nich böse gemeint sondern eher ein Tipp.
*xD*
Moderator
#6 erstellt: 06. Aug 2008, 22:23

Zatzen schrieb:
also meine meinung:
wenn die boxen ne vernünftige sensibilität haben
(oder ugs. auch wirkunsgrad) dann reichen 2x50 watt
oder weniger locker für ne rauschende fete.
aber es sollte dann schon so an 100 dB/w/m ranreichen.


rauschende Fete=Behringer

sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen
Zatzen
Stammgast
#7 erstellt: 07. Aug 2008, 00:35
...wo wir bei behringer sind:
das einzige was ich von denen ohne bedenken
benutze sind die frequenzweichen super-x pro,
von anderen firmen die weichen sind mir zu teuer
und ich war bisher immer zufrieden.
nur die drehknöppe find ich manchmal
ein bisschen zu ungenau bzw. schlecht kalibriert,
aber in der praxis guckt man sowieso nicht nur
auf die zahlen.
was haltet ihr von den dingern?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist Class A und Mos Fet Driver?
accuphase am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  8 Beiträge
pioneer A-656 verstärker geht nicht mehr an. was tun?
Luda_Chris am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  14 Beiträge
Super Stable A Mos Plus
Delta8 am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  4 Beiträge
Pioneer A-717 Mark II
Vogelhirn am 15.09.2002  –  Letzte Antwort am 19.09.2002  –  4 Beiträge
Taugt dieses System etwas?
FelixFelix am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  6 Beiträge
Pioneer A-656
Swarn am 18.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  3 Beiträge
Pioneer A-223
SONY_SAMMLER am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  2 Beiträge
pioneer a-656
raffi13 am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  4 Beiträge
d/a wandler in acurus act-3, taugt der was ?
shoti am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  2 Beiträge
Pioneer A-223 Elektronikproblemm.
ET am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.422