Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer A-616 Reference

+A -A
Autor
Beitrag
snark
Administrator
#1 erstellt: 03. Sep 2003, 08:54
Hi,

hat (oder hatte) einer von Euch schon mal den Verstärker Pioneer A-616 Reference ?
Meiner macht jetzt Probleme (ein Kanal fällt zeitweise aus, meistens die ersten paar min nach dem Einschalten und NUR bei CD-Betrieb).
An sich nix besonderes, aber bei ebay habe ich jetzt entdeckt, dass noch weitere Verstärker mit diesem Defekt angeboten werden...
Steckt da ein Schema dahinter, vielleicht gibt es ja ein zeitabhängiges Problem im Aufbau des Teils ?

Die üblichen Checks (Gerät gereinigt, Anschlüsse vertauscht, Boxen gecheckt etc.) habe ich selbstredend durchgeführt.

Meldet Euch
helmut01
Neuling
#2 erstellt: 16. Sep 2003, 16:23
Hi,
leider (zum Glück) kann ich nichts dazu sagen. Mein 15 Jahre alter 616 (MarkII) funktioniert wie am ersten Tag... Viel Glück bei der Fehlersuche. Fällt denn CD auch aus wenn Du den CD-Player an einen anderen Hochpegel Eingang anschliesst?
snark
Administrator
#3 erstellt: 16. Sep 2003, 17:19
Hi,

klar, habe ich gecheckt. Funktioniert problemlos. Allerdings fallen bei meinem Pioneer jetzt auch noch nacheinander die Drehknöpfe ab (zuerst Source-Wahlschalter, jetzt die Boxen-Auswahl).

Habe ihn mittlerweile im Gästezimmer mit einem eigentlich fiel ZU genialen Onkyo-Tuner im Einsatz, im Wohnzimmer thront jetzt ein AVR 4550 von Harman Kardon.

Es wundert mich, daß sich in einem Brett mit so vielen Teilnehmern so wenige 616-Nutzer finden, war doch ein recht ordentliches Teil, gell ?
doug
Neuling
#4 erstellt: 18. Dez 2003, 16:17
Hi,

ich habe genau den von Dir genannten A 616 reference und genau dieselben Probleme:

a)die Leistung vom rechten Kanal ist in den ersten Minuten bei ca. 10 %, wenn der Verstaerker auf 7/8 Uhr ist (sehr leise). Dies betrifft CD sowie auch PC. Jetzt springt dies schon auf beide Kanaele ueber (sehr schwankend)

b)der Drehregler fuer die Lautsprecherauswahl faellt ab (kann man wieder festschrauben...)

Ich denke, das ist eine Alterserscheinung. Das Geraet ist schon -lass mich ueberlegen- 15 Jahre alt!? Fast jeden Tag im Einsatz (in meinem Studio in letzter Zeit exzessiv). Ich spiele mit dem Gedanken, es reparieren zu lassen (mit Kostenvoranschlag natuerlich).

Hast Du schon herausgefunden, welches Element fuer die Schwankungen verantwortlich ist? Konntest Du das Problem beheben? Danke.
dark_aragon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jan 2004, 03:24
Also meiner läuft Prima und ich muss sagen ist ein sehr solides Gerät mit guter Leistung.. Mir gefällt der Lautstärkenregler sehr gut an dem gerät, der ist sehr solide fühlt sich nicht an wie so ein plastik-drehrad
Denonfreaker
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2004, 08:15

Hi,

hat (oder hatte) einer von Euch schon mal den Verstärker Pioneer A-616 Reference ?
Meiner macht jetzt Probleme (ein Kanal fällt zeitweise aus, meistens die ersten paar min nach dem Einschalten und NUR bei CD-Betrieb).
An sich nix besonderes, aber bei ebay habe ich jetzt entdeckt, dass noch weitere Verstärker mit diesem Defekt angeboten werden...
Steckt da ein Schema dahinter, vielleicht gibt es ja ein zeitabhängiges Problem im Aufbau des Teils ?

Die üblichen Checks (Gerät gereinigt, Anschlüsse vertauscht, Boxen gecheckt etc.) habe ich selbstredend durchgeführt.

Meldet Euch


hmmm Snark ich kann mich Irren aber der A 616 ist einen stereo amp und kein surroudn und deshalb sollte das problem bei stereo rubrik elektronik stehen.

Nunn zur Problem: ein bekannter von mir hatte das gleiche problem er hatt sein gerat in der werkstatt geschickt und da kam heraus das durch die jahre bei einem kanal die bias fur die endstufen bicht mehr einwandfrei functionierte und das mit den cd spieler hatte er auch der eingangswahlschalter war so abgeschliffen das einer neur hin musste hoffe dir weiter geholfen zu haben!

schick das teil mal zu eienm reperatur werstat , denn eine reperatur lohnt sich meist noch (obwohl die a 616 tatsachlich schöne 15 jahre auf den buckel hatt!

Herzlichen gruss AF
dark_aragon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Jan 2004, 03:26
Ja der Verstärker ist definitiv stereo
stagebox
Neuling
#8 erstellt: 16. Jan 2004, 17:40
pioneer A-616
...ich habe auch diesen verstärker und auch die selben probleme.....höre zuerst immer nur eine seite bis ich den volume-regler so ca. bis 1/4 - 1/2 aufdrehe......bin jetzt den signalfluss durchgegangen und draufgekommen, dass es am ausgang für das boxenpaar B nicht so sehr zur erscheinung kam.....hingegen hatte ich beim ausgang A probleme mit dem rechten kanal von Tape1, Tape2, Tuner, CD und Line...-- ich armes schwein!!.......kann mir jemand sagen was eine reparatur in dieser art kosten kann??? - vielen dank!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-502R Problem
cerealkiller am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  3 Beiträge
Hilfe: Pioneer A-757 defekt
ziagler am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  3 Beiträge
Pioneer A-777
fluffi am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 29.03.2003  –  3 Beiträge
pioneer A-656 verstärker geht nicht mehr an. was tun?
Luda_Chris am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  14 Beiträge
Pioneer A-777 gibt es standardmakken?
StonedImmaculate am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  2 Beiträge
A/V Verstärker oder Vollverstärker und separater A/V Prozessor?
gdy_vintagefan am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  3 Beiträge
Pioneer A-223 Elektronikproblemm.
ET am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  2 Beiträge
V und A bei 110W
tom2206 am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  9 Beiträge
Parasound HALO A-21 an KEF Reference Modell 207
Elric6666 am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  10 Beiträge
Probleme mit Pioneer PD 4700 / SPRINGT ENORM!
tomasso am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.464