Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

T+A Caruso

+A -A
Autor
Beitrag
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Sep 2008, 19:54
Hallo
Intressier mich für den neuen Caruso
Hat ihn jemand schon gehört oder kann einer was darüber berichten
mfg
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 07. Sep 2008, 20:34
ist ja ganz schön schwach das hier keiner antwortet ,war den keiner beim t+a tag der offenen tür
kann den keiner was zum caruso schreiben
mfg
ratfink
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Sep 2008, 21:03
Findest du es nicht ein wenig unpassend dich gleich nach deinem ersten Beitrag auf den dir nach kurzer Zeit niemand geantwortet hat ,zu beschweren?Vor allem wäre es nett wenn du dich ein wenig vorstellen würdest.
Gruss Dieter
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Sep 2008, 06:56
Oh Mann Hey
nur weil ich schreibe das ich es schwach finde das keiner was über den Caruso weiß, bin ich gleich ein beschwerer.
In so einen grossen forum gehe ich einfach davon aus das man eine antwort bekommt

und genau das ist das manko an forums das leute wie du irgendeinen schmarrn schreiben von wegen beschweren,genauso wie in allen anderen foren.

also schreib über den caruso oder lass es und such nicht einfach nach beiträgen wo du gierig drauf bist zu antworten im negativen sinne aber zum thema garnichts dazu beiträgst

davon gibts einfach zuviele in allen foren ( typisch deutsch)

wollte ich nur mal gesagt haben
Schili
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Sep 2008, 07:45
Hallo und Willkommen im HiFi-Forum

Verzeihung, aber was kann "das Forum" dafür, dass du nach sehr kurzer Einführungszeit noch keinen Bericht über den Caruso erhältst ? Wenn ihn womöglich schlicht und ergreifend noch keiner (der hier mitliest)besitzt oder gehört hat ?
Du forderst hier etwas ein, was du anscheinend selbst nicht erbringen kannst: nämlich etwas über ein recht neues Produkt zu schreiben.
Es gibt hier im Forum einen separaten Thread für T+A-Freunde/-Besitzer.Wenn es etwas über den neuen Caruso zu erfahren gibt, dann sicherlich dort.
Ich poste dir mal den Link, dann brauchst du nicht extra die Suchfunktion zu bemühen. Kann ich sonst noch etwas für dich tun ? Telefonnummer von T+A raussuchen ? Käffchen ? Erklärung, wann man Fragezeichen setzt ?

http://www.hifi-foru...um_id=30&thread=9069

HansArp
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Sep 2008, 21:25
Ich weiß was über den neuen Caruso... ich sag' aber nichts!
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Sep 2008, 16:19
is ja wurst hab ihn bestellt zum sehr fairen preis
und wenn er nichts taugt dann halt wieder weg damit
Schili
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Sep 2008, 16:23
Na, das ist doch fein. Dann kannst du dir ja bald selbst hier im Thread die Auskünfte geben... . Und uns natürlich auch. Würde mich über einen Hörbericht sehr freuen.

Ingo_Litta
Neuling
#9 erstellt: 16. Sep 2008, 11:05
Hallo,
ich bin neu hier im Forum und als Interessierter Macianer und langjähriger Besitzer einer T+A Kette stiess ich natürlich auch auf den Caruso von T+A. Der Caruso ist das erste Lifestyle-Gerät von T+A und wohl auch das erste Gerät, welches in Europa hergestellt wird und dabei eine volle iPod Anbindung mit Steuerung ermöglicht. Live gesehen habe ich ihn noch nicht aber bereits bestellt und zwar mit den speziell für den Caruso entwickelten Aktivlautsprechern CM Active. Ende September soll er kommen - ich freue mich auf das Auspacken, Installieren und Probehören und werde dann hier ausführlich berichten.
Ach ja, T+A hat einen wundervollen Prospekt zum Caruso entwickelt. Dieser ist so gestaltet, das mann mittels Falzknicken und Steckvorrichtungen daraus seinen Caruso in Originalgrösse mit Original-Seitenansichten bauen kann. Auch ein Blick in das Innenleben lässt er zu. Trotz umfassender Ausstattung ist er innen T+A-Typisch sauber aufgebaut.
Eine umfassende Beschreibung (auch in englisch) gibt es hier: http://www.fair-kaeuflich.de/index.php?manufacturers_id=172
Ich melde mich dann wieder, wenn es soweit ist.
Viele Grüsse,
Ingo
Purzello
Stammgast
#10 erstellt: 16. Sep 2008, 19:56
Ich war sehr gespannt, als ich von dem T+A Gerät las. Ich muss allerdings feststellen, dass das Gerät meinen Geschmack verfehlt. Im Gegensatz zu fast allen anderen Geräten dieses Herstellers gefällt mir der "Caruso" vom Design her überhaupt nicht. Entweder ist es dieses komische Fußgestell (ein ähnlich aussehendes lässt auch den Loewe LCD Fernseher "Connect" ziemlich behindert erscheinen), die vielen Knöpfchen oder die Proportionen – die Kiste sieht wenig elegant aus.
Wilke
Inventar
#11 erstellt: 30. Sep 2008, 10:33
mal eine Frage zum Caruso : ist das eine Minianlage mit
integrierten Lautsprechern oder muss man sich diese noch
dazu kaufen?
Don-Pedro
Inventar
#12 erstellt: 06. Okt 2008, 09:36
Wie im Prospekt und auf diversen Seiten eindeutig beschrieben sind die LS eingebaut.

Gruß
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Okt 2008, 15:27
Hallo
Zum Vorredner der Caruso ist heute angekommen und er sieht absolut edel aus.Typisch T+A Qualität eben .Massiv und Edelstahl.
Alle Funktionen arbeiten einwandfrei,Ipod Nano 4 Generation lässt sich alles über die FB steuern.Straming ist absolut Top keine Abbrüche etc.
Ladezeiten CD sowie DVD könnten kürzer.
Klang für die größe des gerätes absolut Top
und bei bedarf lässt er sich einfach zur grossen anlage ausbauen
An alle Carusoinhaber lasst mal was hören wie er damit zufrieden seit und was ihr dafür bezahlt habt
ich habe ihn für 1400 Euro frei Haus bekommen

mfg
Wilke
Inventar
#14 erstellt: 21. Okt 2008, 10:00
hört sich gut an. Hat der Caruso eigentlich ein slot-in-
cd LaufwerK oder ein normales?gruß Wilke
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 21. Okt 2008, 17:47
Ein normales CD DVD Laufwerk
Jeder der den Caruso bis jetzt gesehen hat fragte gleich wo man den da die CD reinschiebt da man es fast nicht sieht

mfg
Wilke
Inventar
#16 erstellt: 22. Okt 2008, 09:29
hat er denn ein Schublade oder wird oben eine Klappe geöffnet?
gruß Wilke.
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 22. Okt 2008, 20:17
Eine Schublade
Habe mittlerweile alle Funktionen durch auch den YUV Ausgang zum Videogucken
Hier hätte ich mir eine HDMI Buchse gewünscht
Meine Toshibafestplatte wird an der Front USB auch erkannt nur mit dem Kabel ohne Stromversorgung.
Via Software vtuner ist das Internetradio ein Genuss vorallem AVROFILM ist absolut TOP
Am Caruso habe ich Loudness eingestellt und Tisch
Eventuell haue ich noch einen Woofer dran mal sehen was der Sound dann macht.
mfg
Don-Pedro
Inventar
#18 erstellt: 23. Okt 2008, 08:46
Das ist eigentlich noch das was mich daran hindert meine Anlage durch den Caruso zu ersetzen: Die fehlende HDMI-Buchse.
Wilke
Inventar
#19 erstellt: 23. Okt 2008, 08:49
Danke rednat.

Noch 3 Fragen:

Liegt dem Caruso eine Teleskop oder wurfantenne bei?
Wie ist die Radio-Qualität?
Kann man auch Passiv-boxen anschließen?
kann man auch direkt von der cd auf einen mp3 - player
die Musik übertragen?

Hört man das Laufwerk beim Abspielen von cds?

gruß Wilke
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 23. Okt 2008, 09:04
Hallo
es liegt eine kleine wlanantenne bei sowie ein standfuß mit ca 1meter langer verlängerung.

die radioqualität ist einfach nur spitze

es können nur aktivboxen angeschlossen werden keine passiven

das laufwerk hört man nur beim einlesen einer cd oder dvd
danach ist es absolut geräuschlos also aus 3 metern entfernung hört man nichts im gegensatz zu meiner ps3 die ist laut ohne ende

mfg
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 23. Okt 2008, 09:08
ach ja die fehlende hdmi buchse
habe jetzt das yuv kabel angeschlossen und der t+a führt durch ein kleines menü wo er progressiv die bilder hoch skaliert,ergebnis einfach nur TOP

habe mir ebenso einen kleinen woofer ausgeliehen und den caruso quasi als center laufen ( menüeinstellung)
jetzt ist es extrem geil mit dieser minianlage zu hören

platzsparend,topsound ,wenige kabel ( netz,3chinch das wars)

mfg mike
Wilke
Inventar
#22 erstellt: 23. Okt 2008, 10:38
hallo mike,

zum Radio noch einmal: Du hast geschrieben, dass der
caruso eine w-lan antenne hat. Ich habe leider keinen
Internet-anschluss, bin somit auf normales Ukw angewiesen.

Gibt es für den normalen Ukw empfang auch eine Antenne?
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 23. Okt 2008, 12:06
hallo
ja einen 75 ohm anschluss für eine antenne gibt es
eine wurfantenne ist auch mit dabei
diese würde ich aber gegen eine hochwertige ersetzen
mfg
DerArne
Neuling
#24 erstellt: 25. Okt 2008, 18:30
Moin,
habe mir gestern das Yamaha DVX 1200 2.1 System angehört und war baff, wie gut der Stereo Sound ist. Wirklich klasse. Aber, das große Manko, kein IPOD Anschluss. Und auf einmal stand ich vor dem Caruso.....völlig anderes Konzept. Aber der Klang der kleinen Büchse ist sogar ohne die Aktiv Boxen, die man dazu kaufen kann, wirklich sehr sehr gut.

Und nun überlege ich mir den Caruso, erst mal ohne die LS da Budget begrenzt, zu kaufen. Ziel ist sehr guter Stereosound, auch vom TV. Ich brauche eigentlich kein Surround Kram. Meinungen dazu? Kann man die Systeme ansatzweise vergleichen? Alternativen?

LG
me0001
Neuling
#25 erstellt: 26. Okt 2008, 20:52
Hallo zusammen,

1. wie verhält sich der Caruso im LAN?
Kann ich ihn von einem PC aus remote steuern (mitgelieferte SW)?
hat er ein eigenes Betriebssytem, über das ich Festplatten im LAN mounten kann? Ist er NDAS-fähig?

2. Gibt's weitere Meinungen zur Qualität des YUV-Ausgangs im Vergleich zu HDMI. Wenn, dann möchte ich einen Toshiba 42" FullHD Flat-Screen daran betreiben.

Danke & Gruss
me
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 26. Okt 2008, 21:22
hallo
mitglieferte software gibt es soviel ich weiß noch nicht
aber bei ta.vtuner.com kann man sich eigene ordner mit der lieblingsmusik machen die sofort am caruso drin sind

habe den yuv getestet mit einer ps3 die per hdmi an meinen 37 zoll toshiba angeschlossen ist da gibt es keinerlei unterschiede.bei dvd ist die fehlerkorrektur am caruso nicht so toll da ist die ps3 besser
lüftungsmässig ist der caruso aber lichtjahre voraus absolut geräuschlos nur beim einlesen hörbar und das dauert.
also einlesegeschwindigkeit ist auch nicht so toll-

hat ihn jemand vielleicht schon mit einem subwoofer betrieben und kann dazu vielleicht was schreiben

mfg
Rocktheboat
Neuling
#27 erstellt: 27. Okt 2008, 14:17
Hallo zusammen!

Auch ich bin von der neuen T+A Anlage Caruso überzeugt, zumindest von dem, was ich vom Händler gezeigt bekommen habe.
Leider wird mir im Raum Köln die UVP von 1.750 € angeboten; abzgl. Skonti;(
Ist Euch ein Händler bekannt, der die Anlage bis zu meiner Schmerzgrenze von 1.500 € verkauft ... ?

Danke und Gruß
Dennis
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 28. Okt 2008, 00:26
hallo probiers mal bei hifi3000.de ist glaube ich hirsch und ille
dort wurde er unter 1500 angeboten

mfg
me0001
Neuling
#29 erstellt: 28. Okt 2008, 20:51
Hallo,
nach Mail mit T+A und guter Beratung in Stuttgart (Graf) folgende Infos die vielleicht noch hilfreich sind:

- HDMI wird auch auf absehbare Zeit nicht verfügbar sein
- Festplatte an USB lässt kein streaming von Videos zu (nur MPeg etc.)
- via LAN rudimentäre Steuerung des Caruso über ein Browser-Frontend, kein Festplatten-mount

... da ich immer noch nach der Eier legenden Wollmilchsau für Video/Audio (DVD,CD, Radio,TV,LAN) suche werde ich mich weiter umschauen müssen. So toll ich den Caruso auch finde.

Und tschüss!
Materazzi
Neuling
#30 erstellt: 02. Nov 2008, 01:52
hi an alle caruso fans,

verwende einen ipod touch. nun meine frage: gibt der caruso auch bilder bzw videos eines ipods über die yuv (oder video) ausgänge aus, oder nur musik?

beste grüße

materazzi
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 02. Nov 2008, 18:53
hallo
nur musik über den yuv kommt garnichts erst beim umschalten auf dvd jommt dort das t+a bildschirmschonerbild

mfg
KIDZ
Neuling
#32 erstellt: 04. Nov 2008, 15:26
Hallo Hifi-Forum!

Ich wollte meine Caruso Anlage um Aktivlautsprecher erweitern... bin ich hier an den passenden T+A Carusolautsprechern gebunden oder gibt es Alternativen?
Für mich ist der vorhandene T+A-SCLInk Ausgang ein wenig befremdlich!

Danke schon mal vielmas!

Grüße

KIDZ
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 04. Nov 2008, 16:03
hallo
gib mal einen kurzen bericht ab wie zufrieden du mit dem caruso bist
bei den lautsprechern empfehle ich dir die adam5 sind auch aktiv ca genauso gross wie die t+a aber deutlich billiger

mfg
happyhorse0815
Neuling
#34 erstellt: 04. Nov 2008, 23:01
hi alle zusammen,
habe mit Begeisterung dieses Forum zum Thema Caruso gelesen.
Habe auch vor mir dieses Ding zu kaufen.
Woher hast Du denn den für 1400.- Euro bekommen?
Bei den Händlern in meiner Nähe(München)wollen die alle mind. 1650.- Euro.
Wer kann mir helfen?
KIDZ
Neuling
#35 erstellt: 05. Nov 2008, 12:35
Hey Rednap... bin mit dem Caruso vollends zufrieden... war für mich mehr eine räumliche Lösung und bin zugegeben kein Hifiexperte... kam bei mir mehr auf Optik und Dockingstation an... auch mit dem Klang zufrieden.. alles andere überlasse ich den Experten.

Die Adam5 passen einfach so an den Caruso oder muss ich hier noch ein Steckkabel "basteln"?

Gruß
KIDZ
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 05. Nov 2008, 23:03
hallo
die adams müßten eigentlich passen per cinch
hol mir morhen den canton sc85 subwoofer und hänge den ,al dran mal schauen und hören was das bringt
ansonsten bringe ich ihn wieder zurück
1400 euro ja stimmt schon ein toppreis gele

also beim hifi3000 ist hirsch ille müßte er für 1470 zu bekommen sein

mfg
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 08. Nov 2008, 19:07
hallo
so subwoofer canton as85sc ist am caruso angeschlossen
jetzt bin ich restlos zufrieden das klangpotenzial ist nochmal gehörig nach oben gegeangen ( perfekt)
jetzt kommt noch der hdtv receiver an den caruso und gut ist

mfg
baja2008
Neuling
#38 erstellt: 13. Nov 2008, 20:26
Hallo, ich bin neu in diesem forum, bzw. überhaupt neu in der Kontaktaufnahme über foren.
Es geht natürlich um den t+a caruso, den ich seit ca. 3 Wochen besitze. Ich habe ihn recht schnell nach Erscheinen gekauft, obwohl ich mir nach den Anfangspleiten mit Nokias E90 vorgenommen hatte, bei Neugeräten besser eine Weile zu warten. Nun beim caruso ist so ziemlich alles o.k. Mir fiel auf, dass die eingestellte Uhrzeit beim Ausschalten des Gerätes am Netzschalter nicht allzu lange gespeichert wird und immer wieder neu einzustellen ist. Auch die RDS Zeiteinstellung klappt nicht. Ich habe bei t+a nachgefragt: es gibt in ein bis zwei Wochen ein software update, was den Fehler beheben soll. t+a hat wirklich prompt geantwortet
Als Südbadener z.Zt. im Ausland, habe ich natürlich SWR1/2/3 mit Hilfe der Internetseite vTuner gespeichert. Bis vor drei Tagen hatte ich auch Kontakt zu den Sendern, seit dem bekomme ich aber die Fehlermeldung "SCR: Serverfehler", auch auf der Internetseite von vTuner kann man sich speziell diese drei Sender nicht mehr anhören. Geht man normal über die SWR homepage rein, kann man die Sender nach wie vor über den PC hören. Hat jemand eine Idee? Geht der Zugriff mit dem Caruso nur über vTuner?
So für's erste muss das reichen, bin auf Euere Antworten gespannt.
Wilke
Inventar
#39 erstellt: 17. Nov 2008, 19:34
keine Antwort auf Deine konkrete Frage:
aber in der Dezember -Audio gibt es einen neuen Text. gruß
Wilke
baja2008
Neuling
#40 erstellt: 17. Nov 2008, 21:55
Vielen Dank für den Hinweis, werde den Test im Audio mal lesen, vielleicht bin ich dann schlauer.
Das mit den nicht mehr aktiven swr url's habe ich inzwischen auch lösen können, habe sie aktuell vom swr-service erhalten und jetzt klappt's. Aber es gibt noch viele andere Fragen, die nicht aus der Betriebsanleitung zu ersehen sind, z.B. wie lösche ich Internetsender im Caruso, die ich nicht selbst über vTuner hochgeladen habe? Da ist mir noch so manches unklar.
Es wundert mich, dass hier im Forum noch so wenig Resonanz ist, aber vielleicht ist das Kästchen ja doch noch zu neu. Also Leute, strengt euch mal an!
Lonesome_Rider
Neuling
#41 erstellt: 03. Dez 2008, 10:44
Hallo,
wollte mich als T&A Fan auch mal einmischen. Ich habe mir gestern den Caruso geholt eigentlich als Zweitgerät fürs Homeoffice. Am Anfang war ich skeptisch, aber man muß das Teil mal anfassen und staunen. Man wird es lieben...Die entsprechenden Aktivmonitore scheinen interessant zu sein, wenn man die Anlage erweitern möchte. Ich besitze eine kleine aber (Oho..) Project Amp Box. Das Ding habe ich an den Caruso angeschlossen und damit eine Phonar Regalbox und die Boxen meiner High-End-Anlage Focal 1027 BE angesteuert. Das war der Hammer was hier rauskommt.Das stellt fast vielfach teurere Systeme in Frage. Natürlich fehlt die höchste Auflösung und die letzte Räumlichkeit, aber .. wenn man ehrlich zu sich selbst ist reicht eine solche Kombi für 90 % der Ansprüche aus. Ich glaube viele Menschen und auch unsere Ehefrauen könnten damit glücklich werden. Denn das Design, die Qualität und auch die Bedienung sind perfekt. Es ist immer noch viel Geld ( war mein Weihnachtsgeld ), und es gibt bestimmt von Marantz, Onkyo o.ä. auch tolle Einzelkomponenten für das Geld. Aber, da fehlt mir der ganzheitliche Ansatz ( Internetradio,Ipod Steuerung,UKW,2 x Aux, DVD ) Was will Mann oder Frau mehr ? Ich hätte mir nur noch einen HDMI Anschluß gewünscht. Wenn ich noch mehr probiert habe und das Ding mal an unterschiedlchen Orten gehört habe gebe ich nochmal meinen Senf dazu ab. Bis dahin
Schöne Festtage und einen guten Rutsch
rednad
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 05. Jan 2009, 19:30
Hallo
Bin jetzt vielleicht in der falschen Rubrik aber ich verkaufe meinen T+A Caruso wieder da ich jetzt aufsteige zur richtigen Hifianlage

Ich verlange 1400 Euro Festpreis

wer intresse hat mailt mir einfach d2x_kruser@yahoo.de


mfg
Fhtagn!
Inventar
#43 erstellt: 05. Jan 2009, 22:22

rednad schrieb:
is ja wurst hab ihn bestellt zum sehr fairen preis
und wenn er nichts taugt dann halt wieder weg damit



Können wir das nun als Endergebniss des Caruso-Tests ansehen?

Taugt nichts?


HB
Wilke
Inventar
#44 erstellt: 07. Jan 2009, 12:15
nun ja, ich frage mich auch, warum man nicht einfach aktive
Boxen an den caruso setzt, dann hätte man doch eine richtige
Anlage, oder ?
cmkrz
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 12. Jan 2009, 23:13
Servus,
das Thema ist ein bisschen eingeschlafen. Interessiere mich ebenfalls für den Caruso.
Gibts denn noch mehr Meinungen zu dem Teil.
Habe mir den mal kurz vor Weihnachten beim Händler ansehen und hören können. War schon beeindruckt. Laut Händler gingen die Dinger weg wie warme Semmeln.
Da sollten doch ein paar erste Meinungen, Kritiken, Tests schon möglich sein.

Ich wundere mich schon ein wenig, daß dieses Teil im gesamten Forum anscheinend nicht allzuviel Interesse findet.
Vielleicht noch zu neu?

Gruß Michael
Alpe20
Neuling
#46 erstellt: 20. Jan 2009, 20:22
Hallo zusammen,

ich will gerne ein paar neue Infos und meine bisherigen Eindrücke ins Forum posten um die Diskussion nicht einschlafen zu lassen da die Anlage es verdient hat. Ich habe mir im November`08 die Kombination aus Caruso und CM Actives geleistet und habe es bisher nicht bereut. Aus Aufstellungsgründen war ich auf der Suche nach einer All in One-Lösung und habe mir die üblichen Verdächtigen von Linn, NAD, Primare, Pioneer und Aura auf Messen und bei diversen Händlern angeschaut und angehört. Letztendlich ist es eine individuelle Geschmackssache aber T+A bot als einziges die Kombination aus CD/DVD, Netzwerkclient, Lossless-Streaming, iPod und RDS/Internet-Radio die meine Wünsche ausstattungsseitig komplett abdeckte und der gebotene Klang kommt dabei auch nicht zu kurz.

Hier sind einige Punkte die mir bisher positiv/negativ aufgefallen sind und in den oberflächlichen Testberichten diverser Zeitschriften so nicht auftauchen:

Caruso:
+ CD/DVD Geräuschniveau
+ Richtungsunempfindlichkeit der Fernbedienung
+ Displayablesbarkeit
+ RDS-Radio inklusive Radiotext & Feldstärkeanzeige
+ guter und schneller T+A TechSupport bei Fragen oder Problemen
- Einlesezeit und Reaktionsgeschwindigkeit des CD-Laufwerkes auf Fernbedienungsbefehle gewöhnungsbedürftig lang
- Videoübertragung vom iPod touch (1. Generation) funktioniert nicht korrekt (Fehlfarben)
- gibt's den iPod Adapter eigentlich auch in schwarz oder metallic da mein weisser mich optisch stört?

CM Active:
+ Klang und Pegelreserven
- ohne Metallfüße müssen die Bohrungen in der Bodenplatte mittels beiligender selbsklebender Filsgleiter verschlossen werden (Bastellösung)
- Klangbildanpassung nur über den Caruso möglich
- billiges Netzkabel
- unterschiedliche Lautstärkepegel am CM Active für jede Caruso-Eingangsquelle
+- Boxen nicht unbedingt ideal zum leisehören aber dafür tuts der Caruso ja auch alleine


Ich hoffe dem einen oder anderen geholfen zu haben.

Gruß,
Alex
JottErr
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 21. Jan 2009, 00:43
Hallo,

bin neu hier, verfolge aber hie und da das Geschehen.
Bin ebenfalls am Caruso interessiert, zu einer Sache jedoch konnte ich noch keine Informationen finden....könnt man via WLAN oder Netzwerkkabel auch Filme vom PC über den Caruso am angeschlossenen Fernseher anzeigen lassen? Vielen Dank für eine Antwort.
Lg jr
Klang_Galerie_Regensbur...
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 21. Jan 2009, 01:41
Hi, also Filme über Netzwerk werden derzeit nicht unterstützt!

Unsere Erfahrung nach ist das Teilchen genau das richtige für Leute, die minimalismus mit derzeit machbarer technik verknüpfen wollen.

das gerät ist hauptsächlich auf musik ausgelegt, video von der dvd macht ernoch ganz nebenbei (das laufwerk hatten wie wohl noch bei audionet übrig ). im gespann mit den CM aktiv monitoren und einen kleinen sub a la velodyne microvee klingst wirklich sensationell gut - was vergleichbares in optik, haptik, funktionalität und klang gibt es derzeit meiner meinung nach nicht.
besser geht immer aber für welchen preis (hinichtlich der eben genannten punkte...)

WICHTIG: die aufstellung sollte gut gewählt werden, auch wenn der caruso verschieden DSP Presets anbietet - ein fester untergrund und platz zu den seiten sollte es schon sein!

Grüße
Andi
Klang_Galerie_Regensbur...
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 22. Jan 2009, 18:40
Noch ein Nachtrag zur Videoübertragung vom iPod über den YUV-Ausgang.

Es gibt Modelle wo die videoübertragung probleme bereitet. dies wurde jetzt von den findigen ingenieuren bei T+A gelöst und kann per FB-Kombination eingegeben werden.

Dies deaktiviert aber den iPod eigenen Kopierschutz etc... den rest könnt ihr euch denken. Also falls jmd probleme mit der videoübertragung hat, einfach euren T+A Händler darauf ansprechen und sich die Tastenkombi geben lassen oder schickt mir eine PM.

Grüße
Andi
Cosmic7110
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 23. Jan 2009, 23:16
Hi Jungs,

Das gerät ist heute auch bei mir eingetroffen, im großen und ganzen bin ich zufrieden. Bis ich das Wlan Radio eingerichtet hab!

Diese Gedenksekunden beim InternetRadio und bei CD. sind die normal ? also das ich nur mit wartezeiten durchs Menü scrollen kann ? Es nervt tierisch das Noxon was ich vorher nutzte hatte sowas nicht und war von daher sehr gut zu bedienen.

Falls das wirklich normal sein sollte frage ich mich warum das niemanden von euch stört, bzw warum ich nirgends was davon gelesen habe ? wenn es so sein sollte geht das gerät zurück finde ich für den preis einfach nicht zumutbar.

Gruß
Fhtagn!
Inventar
#51 erstellt: 23. Jan 2009, 23:39

Fhtagn! schrieb:

rednad schrieb:
is ja wurst hab ihn bestellt zum sehr fairen preis
und wenn er nichts taugt dann halt wieder weg damit



Können wir das nun als Endergebniss des Caruso-Tests ansehen?

Taugt nichts?


HB



Können wir deine Erfahrung hier einreihen?

MfG
HB
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist das hier eine externe Soundkarte?
Yamaha MCR 840 mit Samsung LED-TV-Gerät (UE 40D6500) verbinden
Verschoben: JVC Kompaktanlage MX-50 Standbyproblem
Lautsprecher an Schneider Team 442 anschließen
Regelbarer Splitter
Leises Brummen, wenn Subwoofer an ist
T+A Caruso Blu Erfahrungsaustausch
Klangverbesserung Notebook, Apple TV, AVR
Mehrkanalendstufe im Stereobetrieb
Verbindung von zwei Lautsprechersystemen an einer 3,5mm Buchse

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T+A
  • Canton
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.139 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedRamtin
  • Gesamtzahl an Themen1.226.104
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.596.173