Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Erfahrungen mit TANNOY HPD 385/8

+A -A
Autor
Beitrag
Marco_Frentzen
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mai 2006, 10:36
[b][i]Hallo Leute! Ich bin seit Samstag, Besitzer von zwei TANNOY Speakern. Die Gehäuse sind original aber ohne Bezeichnung. Die Speaker sind HPD 385/8. Darüber habe ich auch schon einen Menge zusammen getragen. Aber es gibt niemanden, der sich mal darüber auslässt. Hat jemand welche oder kennt jemanden, der welche hat?
Ich für meinen Teil, kann nur sagen, das die Dinger sowas von klasse klingen!!! Ist schon Wahnsinn, was da raus kommt. Ich hatte bis jetzt Lowther - Fostex - Coral und und und aber da kommen die alle nicht mit. Leider sind die Sicken hin. Aber da kann es nach der Reparatur nur noch besser werden. Die Weichenbauteile brauchen auch mal eine Auffrischung. Hinter die komischen einstellungen an den Teilen kann man sich auch streiten. Wer`s braucht? Das schöne ist, das sie einen Wirkungsgrad von 92dB haben. Gut, sollte man von einem 15" Coax auch erwarten. Auf alle Fälle kan man sie sehr gut mit meiner 8W Triode betreiben. Sie kommen zwar nicht mit den Lowther oder Corals mit, aber laut genug ist es immer noch! Die Sprachqualität dieser Monster ist beachtlich. Stimmen habe ich selten so klar und konturenscharf gehört. Soweit bis hier hin! Meldet euch! Marco
Knoppers
Neuling
#2 erstellt: 02. Jun 2006, 19:42
Hallo Marco,

erst mal glückwunsch zu den tannoy's.
habe auch ein paar HPD 385/8. die dinger geben musik und sprache wieder, wie kaum einanderer speaker
habe mich lange mit dem thema hörner rumgeschlagen, bis ich mir die teilchen zugelegt habe. und ich werde die mit sicherheit nicht mehr hergeben!
befeuert werden die guten wahlweise von dem einstein vollverstärker, einem denon 3805 oder einer 5 watt röhre (300b nachbau).
zu deinen defekten sicken:
die firma triples in mainz (http://www.triplex-service.de) macht das absolut erstklassig und -was das wichtigste ist- mit original ersatzteilen! das hat allerdings auch seinen preis.
am besten mal anfragen.
ich persönlich würde von nicht-original-ware absehen, da diese den einzigartigen klang deutlich verändern.
geitz ist geil geht an der stelle garnicht.


wenn du noch fragen hast, melde dich einfach.
hier noch ein paar brauchbare links zu den guten alten tannoy's

http://www.hilberink.nl/speaker.htm

http://f27.parsimony.net/forum66468

gruß,
markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tannoy HPD Treiber / Zoll Schrauben gesucht!
Klausek am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  3 Beiträge
Tannoy System 8 Dual Concentric
Hookaman am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  6 Beiträge
Erfahrungen Sonus Faber Elipsa versus Tannoy Kensington
ernst-josef49 am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  3 Beiträge
Tannoy DIMENSION TD 8
tomik am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  11 Beiträge
Tannoy Mercury F3 - Erfahrungen ?
johngo am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  9 Beiträge
Tannoy Sensys
lowwater am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  4 Beiträge
Infos & Erfahrungen zur Tannoy DC 10
cologne83 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  4 Beiträge
BW CM1 vs TANNOY Precision 8
Shawneee am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  6 Beiträge
Suche TANNOY Info ARDEN 3
gerd1 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  2 Beiträge
TANNOY TD-12
Chamkiu am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhalhal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580