Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kennt diese Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
AccuphaseP-3000
Stammgast
#1 erstellt: 08. Sep 2006, 19:33
Hallo

Ich hab eine Frage: Kennt jemand diese Lautsprecher? Wenn ja, sind diese gut Qualitativ und was für einen wert haben diese? Es heisst das der Zustand gut sei, aber irgendwie hab ich das gefül es fehl was beim Membram. Die LS sind 90 cm hoch.
Gruss


Das sind die Lautsprecher:

http://img516.imageshack.us/my.php?image=mvc002fnf9.jpg

http://img390.imageshack.us/my.php?image=1157481625ly8.jpg
markusred
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2006, 19:57
Hi,

das sind etwa 20 Jahre alte ACR BK201 backloaded horns mit Fostex Breitbänder (ich glaube FE204) und Fostex Hochtonhorn.

Der Vorteil dieser Boxen ist ein hoher Wirkungsgrad, d.h. mit einem Watt Verstärkerleistung erzeugen diese Boxen mindestens 95 dB Schalldruck in einem Meter Entfernung. "Normale" Hifiboxen liegen etwa 10 dB darunter. Oder anders ausgedrückt, mit diesen Boxen brauchst Du höchstens ein Achtel (!)der Verstärkerleistung, die herkömmliche Hifi-Boxen für die gleiche Lautstärke benötigen. Deshalb sind sie recht gut für Röhrenverstärker geeignet. 5 - 10 Watt Verstärkerleistung sollten für hohe Lautstärken ausreichen. Der Klang ist sehr impulsiv und lebendig.

Der Nachteil ist, dass die Boxen nicht ganz natürlich klingen und deutlich verfärben. Der obere Bass ist betont (dröhnt) und sehr tief geht der Bass auch nicht, dafür aber knallhart und trocken. Die Maße sind ungefähr 90 x 30 x 40 cm (H x B x T). Durch die Innenbretter, die den Hornverlauf des Falthorns bilden, ist die Box sehr schwer.

Der Wert der Boxen sollte bei 200-250 Euro liegen.

So sieht der Innenaufbau von der Seite gesehen aus:
AccuphaseP-3000
Stammgast
#3 erstellt: 08. Sep 2006, 20:01
Hallo
Ich dachte zuerst es wären lowther speaker. weis die Chassis sehr ähnlich aussehen, nurdas noch so ein Tannenzapfenähnliches ding in der mitte des Membrams befestigt ist. Bracht es bei dem auch so was? Wäre 300Chf also ein guter Preis?
Gruss
kalia
Inventar
#4 erstellt: 08. Sep 2006, 20:03
Ist das ein Selbstbaulautsprecher?

Schaut mir nach einem Fostex aus der FE serie aus...
Vielleicht in der DIY-ecke mal nachfragen?

Gruss
Lia
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt diese Lautsprecher?
AppelStefan am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  5 Beiträge
wer kennt diese lautsprecher ?
mylar am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  4 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher ????
tkruemel am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  6 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
Agent_Smith! am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  12 Beiträge
kennt wer diese lautsprecher?
laut_oder_garnicht am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  6 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
Sachse! am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  26 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher ?
XLR am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
habaleon am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  13 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
peterrichard am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
peterrichard am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.142