Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe! Profis gebraucht

+A -A
Autor
Beitrag
Vierm
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2006, 22:00
Guten abend,

ich habe ein Problem für das ich noch keine Erklärung habe.

Ich habe heute ein paar Boxen (neu) gekauft Magnat Quantum 505 betrieben an einem NAD C350 und habe soeben die DVD:
LA Traviata gesehen /gehört.

DVD-Player -> Verstärker (Videoeingang).

DVD-PLayer -> Verstärker (CD-Eingang) das gleiche Problem.

Bei extremen Höhen (egal ob Frau oder Mann) beginnen die Boxen zu ??? (verzerren?, Kratzen wie bei einer schlechten Schallplatte?). ES hört sich an als wäre das Signal völlig übersteuert, wovon ich bei einer Millionenfach verkauften DVD der Deutschen Gramophon nicht ausgehe.

Ich weiss das man Boxen ca. 24 Std. einfahren muss/soll. Aber ist es das?


Wäre für Tips Dankbar


[Beitrag von Vierm am 27. Nov 2006, 22:05 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2006, 22:04

Vierm schrieb:
...Ich weiss das man Boxen ca. 24 Std. einfahren muss/soll. Aber ist es das?...
Mit Sicherheit nicht.

Ich tippe mal auf eine Übersteuerung der Aufnahme ( also "DVD-Qualität" ) oder tatsächlich die LS, welche überfordert sind.
( keine Sorge - viele LS sind damit überfordert )

Hast Du die Möglichkeit, per Kopfhörer zu prüfen, ob es an den LS liegt ( oder eben nicht ) ?

Gruß
Vierm
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Nov 2006, 22:15
Hallo,

Danke für den Tip mit dem Kopfhörer!!

Ergebnis: noch schlimmer ! völlig Übersteuert.

Das kann doch nicht wahr sein das die heute so einen Bockmist bauen, und das bei einer Opernaufnahme (Salzburg 2005).

Unfassbar, andererseits beruhigt es mich das die Boxen keine "Macke" haben.

Denn alles was ich bis eben an CDs gehört habe (Klassik, Blues AC-DC, U2 ) perfekt, und für eine Box zu 199€ umwerfend gut.

Ciao
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2006, 22:20

Vierm schrieb:
...Ergebnis: noch schlimmer ! völlig Übersteuert...

Tja - mit dem ( guten ) Kopfhörer kann man so einiges heraushören, was über LS kaum gelingt.

Und die "gute Deutsche Grammophon" hatte schon vor ( mindestens ) 30 Jahren Probleme mit den Schallplatten,
in den Anfängen der CD ab 1980 ( AAD ), aber auch in der neueren Zeit ( DDD ).

Is´ leider so

Gruß . . . und mit dem Trost : es gibt auch gute Aufnahmen !
Vierm
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Nov 2006, 22:24
Mille Grazie,

an den Cherusker!
EWU
Inventar
#6 erstellt: 27. Nov 2006, 22:25
Hallo,
ich besitze auch die DVD La Traviata von der deutschen Grammophon, da ist nichts übersteuert oder verzerrt.
Die DVD ist völlig in Ordnung, es ist sogar eine sehr gute Aufnahme.

Gruß Uwe
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 27. Nov 2006, 22:30
Hallo Uwe !

CD ( habe ich und die ist i.O. ) oder wirklich DVD ?

Dann kann es bei Vierm ja noch sein :

DVD-Player ( D/A-Wandler ) / Verstärker / Kopfhörer und LS ! ?

Oder gibt´s möglicherweise verschiedene Ausgaben der DVD ?

Gruß
Vierm
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Nov 2006, 23:47
nabend,

da bin ich nochmal;

ich gehe trotz allem mal davon aus das wenn ich am Kopfhörer (und es ist kein Schrotteil = 150 €) den gleichen Effekt habe können es nicht die neuen Boxen sein!

Ob es der Nad ist?? würde mich wundern bei 2 Jahren alter und dem Tempo des Stromes das er liefern kann.

Bleib Kabel vom DVD-Player oder der Player selbst.

Da ich bs heute nur U2 (und so hoch kommt Bono nicht mehr ) oder ähnliches über DVD "gesehen/gehört" habe ist mir das Problem nie aufgefallen (also auch nicht vorhanden)

Werde morgen nochmal meine "Alten" boxen anhängen, aber ich glaube nicht das das etwa bringt.

Wundern tut es mich allerdings doch, denn ich habe gerade bei Klassik mit der Deutschen Grammophon immer gute Erfahrungen gemacht. Und das jemand eine solche Aufnahme freigeben sollte (wissend welche Frequenzen in der Klassik gesungen werden) würde mich wundern.

Aber wie was das mit den Pferden vor der Apotheke?

Ciao


[Beitrag von Vierm am 28. Nov 2006, 00:36 bearbeitet]
koli
Inventar
#9 erstellt: 27. Nov 2006, 23:55
Hi ich tippe mal auf den DVD Player

Hab selber scheiben die meiner absolut nicht mag, da macht meiner auch Zickenalarm.

Mfg koli
EWU
Inventar
#10 erstellt: 28. Nov 2006, 07:51
Hallo,
ich habe die DVD gemeint, nicht die CD.

Gruß Uwe
Vierm
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Nov 2006, 13:44
moin,

das Rätsels Lösung: Der Dvd-Player!

unglaublich, ein Toshiba Player (SD 230e)ist der Übeltäter.

Ein DVD-Brenner für 99 lausige € (und damit billiger als der Toshiba!) spielt sie korrekt ab!

Mit anderen Worten, jetzt beginnt die Suche nach einem DVD-Player, der :

1: Preisgünstig ist
2: Ein leises Laufwerk hat
3: Eine Fernbedienung hat die man anfassen kann!
4: MP3 kann
5: DivX kann
6: Der nicht verzerrt bei hohen Tönen.


Ciao


[Beitrag von Vierm am 28. Nov 2006, 13:47 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#12 erstellt: 28. Nov 2006, 15:14
Und - tippst Du auf einen Defekt Deines DVD-Players oder auf einen grundsätzlichen Mangel der Geräte ?

Ich kann mir kaum vorstellen, daß es an der Geräteserie liegt . . .

Gruß
Vierm
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Nov 2006, 16:43
@armindercherusker


Und - tippst Du auf einen Defekt Deines DVD-Players oder auf einen grundsätzlichen Mangel der Geräte ?


Gute Frage nächste Frage! Keine Ahnung.

Aber über den Brenner werde ich keine DVDs schauen, das Ding ist unterirdisch!

Muss halt ein neuer her. Wrede mich mal durch die Empfehlungsthreads kämpfen.

Ciao
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Boxen an Dvd Player anschließen?
year_zero am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  2 Beiträge
Problem bei Klang. Boxen oder Verstärker schuld?
dexter23 am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  5 Beiträge
2 Fragen: Qualitätsanteil LS zu Verstärker / DVD oder CD Spieler?
Cop69 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  5 Beiträge
Magnat Quantum 703
langohr47 am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  3 Beiträge
Detailaufnahmen/ Magnat Quantum 505
maxiracer am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  37 Beiträge
Magnat Quantum 505 oder 506?
LarsSW am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  2 Beiträge
CD und DVD-Genuß mit Nubert?
MArc123 am 10.05.2003  –  Letzte Antwort am 10.05.2003  –  3 Beiträge
Boxen kratzen
Timmel am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  5 Beiträge
Boxen kratzen
CandleWaltz am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  26 Beiträge
Problem mit Quantum 505
Burntime am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedunwissend97
  • Gesamtzahl an Themen1.345.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.250