Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sicken von MB Quart 610s viel zu steif - Alterserscheinungen?

+A -A
Autor
Beitrag
Breaka
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Jan 2009, 19:35
Habe gestern von einem sehr netten Arbeitskollegen ein Paar MB Quart 610S geschenkt bekommen. Da ich vorher schon etwas gegoogelt bzw. ge-hifi-forum-ed habe, hab ich mich natürlich beim Aufbauen schon sehr auf einen guten Klang gefreut.

Nix da!

Null Bass!

Beim genaueren Betrachten ist mir dann aufgefallen, dass die Tieftönersicken (Gummi) extrem steif sind. Wenn man mit dem Finger leicht eindrückt dauert es ca. 3 Sekunden, bis die Delle sich wieder ausgebeult hat. Da die Boxen noch etwas kalt waren habe ich versuchsweise eine Box ein wenig mit dem Heizstrahler angeblasen => die kann ja doch tief spielen!
Heute nach der Arbeit habe ich natürlich gleich wieder Winamp angeschmissen um die Boxen ein wenig besser kennen zu lernen -> wieder kein Bass, obwohl die Boxen diesmal auf Zimmertemperatur sind.
Kann es daher sein, dass die Chassis einfach durch das Alter steif geworden sind? Gibts da eine Möglichkeit die Sicken durch Einwirken irgendeines Mittels wieder aufzuweichen? Vielleicht mit Glycerin?

Besten Dank für die Antworten!

lg Breaka
Mainz09
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jan 2009, 13:59
Hallo,
auch Gummi härtet irgendwann mal aus. Da lässt sich aber einiges retten mit Gummipflegemittel aus dem KFZ-Zubehör. Beidseitig mit einem Pinsel auf die Sicken auftragen und das mehrere Tage wiederholen. Die Sicken können dann etwas aufquellen, das gibt sich aber wieder im lauf der Zeit.
Ciao
Jürgen
Breaka
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jan 2009, 10:55
Danke für den Tipp mit dem KFZ-Zubehör.
Werde ich dieses Wochenende gleich mal ausprobieren.
Nach der Behandlung werd ich dann gleich ein wenig mit Glycerin einschmieren, dann passts auch die nächsten zehn Jahre wieder!

lg Breaka
Breaka
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Jan 2009, 08:54
Habe die Sicken jetzt einen kompletten Tag mit einem Gummipfleger aus dem KFZ-Bereich eingeschmiert.
Da das leider nichts gebracht hat, habe ich es mit einem Weichspülerkonzentrat versucht, da ich wo gelesen habe, dass die Tenside im Weichspüler auch Gummi wieder weicher machen.
Habe den Weichspüler zirka 48 Stunden einwirken lassen. Hat aber leider auch nicht wirklich was gebracht.
Bin mit meinem Latein am Ende.
Hat vielleicht noch jemand einen Tipp für mich?
Oder weiß jemand wo es Ersatz Tieftöner für die MB Quart 610S gibt bzw. was die kosten?

lg Breaka
RobN
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2009, 16:57

Breaka schrieb:
Oder weiß jemand wo es Ersatz Tieftöner für die MB Quart 610S gibt bzw. was die kosten?

Frag mal hier nach: http://www.german-maestro.de

Das sind ehemalige Mitarbeiter von MB Quart, die auch weiterhin Ersatzteile für die alten Modelle anbieten.
Breaka
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Jan 2009, 10:23
Danke für den Tipp!

Habe jetzt aber Gott sei Dank die Chassis endlich wieder hinbekommen.
Damit sich der Nächste beim Suchen und Finden bezüglich Reparatur von zu steifen Sicken leichter tut als ich, schreibe ich hier nochmal genau rein, was ich gemacht habe:

Gummipflegemittel aus dem KFZ-Bereich -> hat sich bis auf die dunklere Farbe nichts gebracht
Weichspüler (für Wäsche) -> habe ich 48 einziehen lassen, trotzdem so gut wie keine Veränderung
reines Silikonspray -> hat den Gummi wieder extrem elastisch und weich gemacht!

Aber Vorsicht mit der Dauer der Silikonbehandlung!
Ich habe kleine in Silikon getränkte Taschentuchfetzen auf die Sicken gelegt, damit ich nicht alle paar Minuten nachsprayen muss. Nach einer Stunde habe ich mal nachgesehen und bin fast ein wenig zu spät gekommen. Die Sicken sind jetzt zwar wieder sehr weich aber auch ziemlich verdellt. Akkustisch hat es nach ersten Hörversuchen keine Auswirkungen aber optisch ist es halt nicht unbedingt schön anzusehen.

lg Breaka
conan2
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Jan 2009, 19:22
Hallo Breaka,
die MB 610 sind meines Wissens ein geschlossenes System. Ich hatte mal die 980 S. Wenn man andere Lautsprecher mit Bassreflex oder ähnliches gewohnt ist kann man denken der Bass würde nicht funktionieren. Gleichzeitig sind die Höhen und Mitten sehr aufdringlich - dadurch wirkt die ganze Box sehr "dünn". Die MB Lautsprecher waren damals sehr Bassschwach abgestimmt.
Gruß
Conan2


[Beitrag von conan2 am 31. Jan 2009, 19:25 bearbeitet]
Breaka
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Feb 2009, 09:58
Hallo Conan2,

du hast recht, die 610 haben eine geschlossene Bauweise.
Mein Problem war jedoch nicht, dass sie wenig Bass machen sondern, dass sie so gut wie gar keinen Bass produzieren. Per EQ musste ich knappe 12db nachbessern, damit sie basstechnisch an meine StartAirKit Standlautsprecher rankamen.
Seit der Silikonbehandlung sind sie immer noch nicht die supertiefen Soundmonster aber klingen jetzt gut ausgewogen.
Die Höhen sind auf jeden Fall noch ein wenig zu aggressiv aber der Bass passt jetzt. Mit einem zusätzlichen, bei 60hz abgeriegelten Subwoofer kann sich das ganze schon hören lassen

lg Breaka


PS: die Eindellungen vom Silikon sind auch wieder zurückgegangen, die Sicke schaut wieder schön aus.
Don-Pedro
Inventar
#9 erstellt: 02. Feb 2009, 11:30
Aceton soll angeblich auch sehr gute Ergebnisse bringen.

Gruß
Mainz09
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Feb 2009, 15:21

Don-Pedro schrieb:
Aceton soll angeblich auch sehr gute Ergebnisse bringen.

Gruß


Aceton ZERSTÖRT Gummi !!!

Ciao
Jürgen
Don-Pedro
Inventar
#11 erstellt: 02. Feb 2009, 15:27
Da sieht man mal wie gut man sich auf Informationen von Leuten verlassen kann, die LAUTSPRECHERCHASSIS herstellen.

Aber offenbar gibts die gängige Meinung, dass Aceton Gummi wieder weich macht.

Grüsse


[Beitrag von Don-Pedro am 02. Feb 2009, 15:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MB Quart 610S oder MB 1000?
jaykee am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  3 Beiträge
MB Electronic Quart 610S - Hochtöner defekt
sandstein24 am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  13 Beiträge
MB Quart 610S Frequenzweiche
Tino1412 am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  8 Beiträge
MB Quart 610s vs jamo D 570
mes0r am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  9 Beiträge
MB Quart QL S530
limazulu am 11.12.2002  –  Letzte Antwort am 11.12.2002  –  2 Beiträge
MB Quart Boxen
biker2020 am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  4 Beiträge
MB Quart 390
lawie am 27.05.2003  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  7 Beiträge
Ersatzteile für ältere MB-Quart
Fauli am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  2 Beiträge
mb quart 610 s defekt?
newnoiserockt am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  2 Beiträge
MB Quart 980 S kaufen / oder MB Quart 610 S
solextreter am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.874
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.844