Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MB Quart 610s vs jamo D 570

+A -A
Autor
Beitrag
mes0r
Stammgast
#1 erstellt: 25. Okt 2006, 16:17
Hallo!

Kann der Jamo mit dem MB Quart mit halten?
Der MB hat schon einige Jahre auf dem Bukel, aber soll ja sehr schön spielen.
Oder doch lieber was selbstgebautes alla Mindstorm?
Als Receiver stehen ein NAD 140 und ein Onkyo Integra A 8250 bereit.


[Beitrag von mes0r am 25. Okt 2006, 16:20 bearbeitet]
pv125
Stammgast
#2 erstellt: 26. Okt 2006, 07:42
Ich habe die 610 für die 570 geopfert, da vor allem der HMT Bereich der Jamo für meinen Geschmack deutlich besser klingt.
Die 610 ist jedoch etwas Basstärker, was bei mir mit SW kein Problem darstellt. Wenn es denn die 590 werden sollte gibt es für mich gar keine Diskussion mehr.
mes0r
Stammgast
#3 erstellt: 26. Okt 2006, 13:11
hm...
also ich hab die Mb Quart gestern bekommen, leider geht ein Ht nicht.
Aber ich war sehr entäuscht über den Bass, da ich fand das sie keinen Tiefgang besitzen.
Was daher kommen sollte das die Mb geschlossen verbaut sind, wobei ich inmmer dachte ,dass die 610 BR wären.
Im moment speilen sie auch nur an einem NAD 140, vielleicht brauchen sie einfach mehr leisteung, werde sie gleich mal an einem Onkyo A 8250 testen.
mbquartforever
Stammgast
#4 erstellt: 28. Okt 2006, 17:13
hi mes0r,
gratuliere zu den neuen quarts.

wie klingen sie an dem onkyo?
ich bin auch der meinung, daß die quarts eher etwas mehr leistung gebrauchen können.

ich habe die 650s als front-ls und bin eigentlich zufrieden.
mes0r
Stammgast
#5 erstellt: 28. Okt 2006, 18:24
du hast in allen 3 gepostet

Also sie bringen schon mehr Bass, aber es fehlt einfach an Tiefgang...Brauchen sie vielleicht nochmehr leistung,wegen der
geschlossenen Bauweise?
Deswegen die Frage im andren Threat, ob ich sie zusammen mit den Jamo laufen lassen soll.
Würde die Jamo als Front und die MBs als Rear laufen lassen.
Geht das den alles so?
mbquartforever
Stammgast
#6 erstellt: 29. Okt 2006, 09:55
hi mes0r,
du hast ja auch drei fragen gestellt....

was die leistung angeht:
sie muß halt ausreichend stabil sein.
guckst du hier:
http://www.hifi-foru...=9191&postID=226#226

welches paar nach vorne kommt, sollte sicherlich auch von dem verwendeten center-ls abhängen.
entscheidend sind hier echt deine ohren...

bye,
björne
mes0r
Stammgast
#7 erstellt: 29. Okt 2006, 11:27
hm...
Nen Center könnte ich aber eignetlich nirgentwo unterbringen, hab nur 4 Ausgänge an dem Onkyo.
Könnte höchstens für den Center einen NAD zuverfügung stellen, aber scheint mir im moment zu umständlich und zu teuer...
Sollte ich dann lieber nur 2 LS spielen lassen wenn ich kein Center hab?
Zudem versteh ich immer noch nicht wie es funktioneren sollte, da ich die hinteren LS nicht leiser drehen kann, wobei sie direckt hinter mir stehen würden und die vorderen fast 2,5 Meter weit weg stehen würden...
mbquartforever
Stammgast
#8 erstellt: 29. Okt 2006, 16:21
sorry, habe nicht aufgepaßt.
der onkyo ist ja ein stereoverstärker.
damit läßt sich auch mit den ausgängen kein heimkino/dolby surround erreichen, weil an allen vier ausgängen das gleiche signal anliegt.
und genau das läßt sich eben nicht regeln, weshalb die beiden rears so nah im rücken deutlich zu laut sind.

damit also wie du schon geschrieben hast:
nur ein paar ls vorne (das, was dir am besten gefällt) bei dvd mitlaufen lassen.
denn es geht nchts über eine vernünftiges stereobild.

das zweite paar ls ist ja nicht weg: die nächste party kommt sicher
mes0r
Stammgast
#9 erstellt: 29. Okt 2006, 16:28
werde warscheinlich das MB Quart entweder fürs Bett oder für meinen Sitzplatz am PC nehmen...muss ich mal ausprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MB Quart 610S Frequenzweiche
Tino1412 am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  8 Beiträge
MB Quart 610S oder MB 1000?
jaykee am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  3 Beiträge
MB Quart HD-PF 200 vs. Jamo S606
kreye am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  3 Beiträge
Kef Q5 vs. Jamo D-570 an einem Pana XR58
DeMode74 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  6 Beiträge
Magnat Zero 6 vs Jamo D 570 eure Meinung
DjMicha63 am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  3 Beiträge
MB Electronic Quart 610S - Hochtöner defekt
sandstein24 am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  13 Beiträge
Jamo D-570 Tuning
Tomax77 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  10 Beiträge
Jamo D-570 - nur kleiner?
DaKewL am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  10 Beiträge
Jamo D-570 - Anschlüsse kaputt?
tim_1234 am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  5 Beiträge
Sicken von MB Quart 610s viel zu steif - Alterserscheinungen?
Breaka am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.295