Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


dämm material bei pioneer cs 53

+A -A
Autor
Beitrag
Stockwerk
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jun 2009, 10:11
hallo,

ich hab mal ne frage. Und zwar habe ich vor kurzem 1 paar pioneer cs 53 Baßreflex Regallautsprecher erworben.

schätzungsweise aus dem Jahr 1969.

Ich hab die Boxen mal zum Check up hinten geöffnet, da die zwei hüpschen eigentlich fürn Kumpel gedacht waren, und ich die durchschauen wollte.


Folgendes ist mir hierbei aufgefallen. Das Dämm-Materialist nicht wie bei anderen Boxen aus Watte artigem Material sondern aus gelben Fasermatten.

Mich würde interessieren ob sichs hierbei um Glasfaser handeln könnte??? Währe das der Fall, dann würden sich theoretisch ständig einzelne Faserteile durch den Baßreflexkanal bewegen und sich in meinem Wohnzimmer verteilen.

Vielleicht klingt das jetzt übertrieben, aber gut ist das glaub ich nicht???



Kennt sich da jemand aus????
Schall_und_Rauch
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jun 2009, 11:42
Du willst sicher nicht wissen, wie viel Menschen der Lautsprecher in den letzten 40 Jahren getötet hat.

Auch heute wird Glasfaser als Dämmaterial verwendet. Wenn es dir schlaflose Nächte bereitet, kannst du es gegen gefälligeres Material tauschen...
Stockwerk
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jun 2009, 12:17

Schall_und_Rauch schrieb:
Du willst sicher nicht wissen, wie viel Menschen der Lautsprecher in den letzten 40 Jahren getötet hat.

Auch heute wird Glasfaser als Dämmaterial verwendet. Wenn es dir schlaflose Nächte bereitet, kannst du es gegen gefälligeres Material tauschen...


bestimmt tausende

Ich versteh schon. Ich lass die so wie die sind, ich hab zwar noch Noppenschaum da, aber ob das sein muss, ich glaube ehr nicht.
Stockwerk
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jun 2009, 16:10
Übrigens am Rande hab ich mal noch ne ganz andere Frage in Runde.

Hat Jemand ne gute Adresse wo man bei Bedarf seine Lieblingsboxen bzw die chassis aus den Boxen rekonen lassen kann. Nicht das ich das jetzt brauche, aber interessehalber.
Schall_und_Rauch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jun 2009, 08:42
Willst du wirklich reconen (alles erneuern bis auf den Korb) oder geht es dir nur um die Sicken (refoamen)?

Zu beiden Themen gibt es einige Threads mit Verweisen zu den Werkstätten.
Stockwerk
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jun 2009, 19:46
Nee mich interessiert es nur, ob da jemand eine gute adresse hat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Mentor 6 Dämm-Material
topax am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  5 Beiträge
was taugen pioneer cs-822?
jeffjaws am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  12 Beiträge
Pioneer cs-999 brauche Hilfe
h3rcules am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  2 Beiträge
LS Pioneer CS-777 - wie gut ?
peeddy am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  11 Beiträge
Pioneer CS 3030
PeterStosse am 14.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  3 Beiträge
Pioneer CS-3070
Cobra_2000 am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  6 Beiträge
Pioneer CS-301
made2006 am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  2 Beiträge
Pioneer CS 701
Stoffel129 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  3 Beiträge
Pioneer CS-990
kralat am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  13 Beiträge
Pioneer CS 701
WeDoTheRest am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.576