Pioneer CS-711A - Infos gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
kaFFee666
Neuling
#1 erstellt: 15. Mai 2010, 13:55
Hi Leute,

ich hab 2 Pioneer CS-711A aus dem Keller meiner Stiefmutter ziehn können. Nun weiß ich leider nicht viel mehr, als den Namen der Boxen und hab noch was von 100 Watt gelesen, wobei mir da nicht mal klar ist, welcher Leistungswert das ist.

Ich bin jetzt auf der Suche nach einem günstigen Verstärker, der zu diesen beiden Schätzchen passt (mein alter Denon ist nämlich leider um :/).

Ich würd gern wissen, ob jemand diese Boxen kennt und vielleicht nähere Infos dazu hat. Würde mich sehr darüber freuen!

EDIT: Hooray, ich habs gefunden. An der Rückseite war ein Zettel angetackert, der abgefallen ist, als ich mit dem Kabel dran gekommen bin. ^^ Das Dokument ist fast zerbrochen(!) als ichs in der Hand hatte.

Ich dachte mir, vielleicht hat noch jemand das Problem und poste mal das Bild. Wenns hier net hingehört, einfach löschen.

http://img168.imageshack.us/img168/9381/pioneercs711aspecs.jpg


Liebe Grüße
Patrik


[Beitrag von kaFFee666 am 15. Mai 2010, 15:09 bearbeitet]
tomsidney
Neuling
#2 erstellt: 10. Mai 2018, 13:18
Hey,

lange her dass hier was "geschrieben" wurde. Ich habe die CS-820 von Pioneer, sind in etwa baugleich mit den CS-811a und somt eine Stufe höher als die Pioneer CS-711a denke ich mal. Die Größe scheint dennoch nach Internet-Datenblatt die selbe zu sein, der Tieftöner scheint es auch. Naja ich bin auf der Suche nach solchen (CS-720 / CS-711) - kann dir aber beim Verstärker etwas helfen.
Ich habe an meinen nen YAMAHA RX-396RDS kannst natürlich auch jeden anderen nehmen der so rund um die 100 Watt ausgabe hat. Der Verstärker den ich habe finde ich ganz gut, klingt auch sauber, obwohl er vor meiner Abstaubung bei Freunden im Keller stand (der arme :c). Naja wie ich das sehe kann man nur sagen: bei YAMAHA kannste nix falsch machen, bei Sony jedoch schon, denn alle Geräte die ich oder Freunde haben, haben irgendwas... Kenwood kann ich auch sehr empfelen haben war auch 2 zu Hause: KA-350R und noch einen etwas älteren. Im guten Zustand kann der noch einiges leisten, klanglich ok und nach musikalischen Belastungstests meines Vaters......... ist der auch in der Ausdauer sehr gut
Ich hoffe ich konnte nach 8 Jahren etwas helfen

Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer hat Infos über Pioneer CS-770
Kunibert81 am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  3 Beiträge
Pioneer CS 3030
PeterStosse am 14.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  3 Beiträge
Pioneer CS-3070
Cobra_2000 am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  6 Beiträge
Pioneer CS-301
made2006 am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  2 Beiträge
Pioneer CS 701
Stoffel129 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  3 Beiträge
Pioneer CS-990
kralat am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  13 Beiträge
Pioneer CS 701
WeDoTheRest am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  2 Beiträge
Pioneer CS-343 Lautsprecher
mietzekotze06 am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  5 Beiträge
Pioneer CS-997 (Hilfe)
Highhorizon am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  3 Beiträge
Pioneer CS-7030 Lautsprecher
xXxUniqueStylexXx am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.647 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmarius9994
  • Gesamtzahl an Themen1.406.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.791.049

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen