Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KRK Rokits anschließen - Frage

+A -A
Autor
Beitrag
ThePhilipp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2013, 15:01
Hey Leute,
ich werde mir ein Paar KRK Rp5 RoKit G2 holen...
http://www.thomann.de/de/krk_rp5_rokit_g2_se_bundle.htm
KRK RP5 Rückseite

Geplant war eig. ein Miniklinke zu 2x XLR Male zu verwenden, da ich nur den Audioausgang meines PCs als Quelle nutzen werden. http://www.thomann.de/de/pro_snake_tpy_2060_kmm.htm

Öfters hab ich jetzt schon gelesen, dass ich mir noch einen Lautstärkeregler dazuholen sollte.
Sowas in der Art: http://www.thomann.de/de/sm_pro_audio_nano_patch.htm

Mir erschließt sich nicht ganz der Sinn, ich hatte geplant beide Boxen auf ein gleiches Lautstärke-Niveau zu stellen und die Lautstärkeregelung über die ganz normale PC-Lautstärkeregelung vorzunehmen.

Wäre super, wenn jmd mit Ahnung sich dazu äußern könnte
Danke ^^

PS: Die Lautsprecher sind nicht für's Producing gedacht, sondern zum reinen Musikhören, falls das wichtig ist...
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2013, 15:34

Mir erschließt sich nicht ganz der Sinn, ich hatte geplant beide Boxen auf ein gleiches Lautstärke-Niveau zu stellen und die Lautstärkeregelung über die ganz normale PC-Lautstärkeregelung vorzunehmen.


Funktioniert so, wie Du es beschrieben hast.
Über einen separaten Lautstärkeregler ist halt der Bedienkomfort etwas höher.
Vor allem wenn ein CD-Spieler ohne regelbaren Ausgang dranhängt.

Schönen Gruß
Georg
ThePhilipp
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jun 2013, 15:36
Alles Klar danke
Das ist mir zuviel Geld für den bisschen "Bedienkomfort"
Danke
mojoh
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jun 2013, 06:44
Die Lautstärkeregelung per PC ist vollkommen in Ordnung. Mach ich mit meinen Rokits auch so.

Ist ja im Prinzip nichts anderes, als wenn die Rokits in einem Studio an einem Mischpult hängen und die Lautstärke an den Summenreglern des Pults geregelt wird.

mojoh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich KRK RP5 vs. RP5 G2 Rokit
irossi am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  2 Beiträge
Welches Kabel für KRK Rp5 G2
BLND am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  7 Beiträge
Denon PMA-2000AE an KRK RP-8 mit XLR-Eingängen ?
supergau am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
Aktivboxen (KRK RP5) per Cinch direkt an den Fernseher/Receiver?
Creeps am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  4 Beiträge
KRK Stammtisch
xTs am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  7 Beiträge
Lautsprecher anschließen?
Zehro am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  9 Beiträge
Boxen anschließen
sheon am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  7 Beiträge
Soundsystem anschließen
kommerz_punk am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  5 Beiträge
KRK Rokit 5 störgeräusch
SeanJohn1 am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  4 Beiträge
Wie Lautsprecher richtig anschließen?
candyman1983 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedAndreas3724
  • Gesamtzahl an Themen1.345.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.711