aktueller Favorit LG 65ef9509 !

+A -A
Autor
Beitrag
chris07211980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2016, 09:04
Hallo Zusammen,

ich hab in letzter Zeit viel gelesen da ich auf der Suche nach einem "High-End" 65 " TV bin,
80% der Nutzung wird normales HD Fernsehen sein (über Ci+Modul) der Rest Netflix Streaming
und Sky Fussball...
Eigentlich warte ich seit Monaten auf den Philips 8901 da mich das Ambilux sehr interessiert/fasziniert , allerdings verschiebt sich dessen release immer weiter, kein Händler kann den aktuellen Termin Ende Februar bestätigen, NERV(weiß da jmd was neues hier?)
...jedenfalls daher habe ich mich nach Alternativen umgesehen, in der engsten Auswahl landeten der LG9509(hat mir im direkten vergleich besser gefallen als in curved9609) und der Samsung 9590,
beide würde ich für einen ähnlichen Preis 4-4500 bekommen.
Im direkten Vergleich im media markt gefiel mir das Bild des Lg besser mit den Testbildern, dann hab ich auf beiden Sendern ARD HD Eisschnelllauf einstellen lassen, der Samsung verschmierte etwas mehr bei den schnellen Bewegegungen der Läufer, fand ich. Jetzt lese ich hier das oled schwächen hat bei Bewegung, also genau andersrum als ich es im direkten Vergleich empfand, bin etwas verunsichert, da mir Fussball schauen schon wichtig ist.
Klar hier im Forum wird sich lieber kritisiert als gelobt, und den perfekten TV gibt es wohl nicht...
Kann jemand dazu etwas sagen, also zum Alltagsbetrieb wie ich in mir vorstelle nicht irgendwelche Testbilder etc.

Danke im voraus für Eure Meinungen.
Gruß
chris
celle
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2016, 09:27
Also schlechter als im Markt wird das Bild bei dir zu hause wohl nicht sein. Wenn du damit zufrieden bist, würde ich über den Samsung gar nicht mehr nachdenken. Wenn du noch Sorgen bezüglich NearBlack hast, versuche ein 601-Panel zu bekommen (Monat Januar) oder wenigstens einen aus der 2016er-Produktion. Die Fertigungsnummer am Karton gibt leider nur den Monat an, wann der TV zusammengeschraubt wurde. Das Panel kann auch aus einer älteren Charge sein, aber je jünger desto höher die Wahrscheinlichkeit auf ein frischeres Panel. LG macht stetig Fortschritte bei der Fertigung des IGZO-Backplanes, als auch die Qualikontrollen wurden zunehmend verbessert um Kinderkrankheiten wie Eckvignettierung in den Griff zu bekommen.
chris07211980
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Feb 2016, 09:39
Okay , danke für den Tipp!ist das Fakt das das 601 besser ist als das von letztem Jahr? Weiß nicht ob ich da eher nehmen muss
"was da ist".
Und welches Panel verbaut ist sehr ich wo, steht das hinten auf dem Gerät? Und wie hieß das
Ältere Panel ,501?

Gruß
celle
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2016, 10:15

Okay , danke für den Tipp!ist das Fakt das das 601 besser ist als das von letztem Jahr?


Die Panels ja, besser halt nur im Bezug auf Vignettierung, Banding evtl. auch Verfärbungen durch Auftragung des Panelfilters. Technologie ist die gleiche. Auf deinen Schwerpunkt Bewegungsdarstellung hat das natürlich keinen Einfluss. Die neueste OLED-Generation heißt G6/E6/C6/B6 und ist nicht vor März/April im deutschen Handel zu erwarten und die Einstiegspreise liegen natürlich zunächst höher als die Abverkaufspreise des EF9509.
Die Kennung steht seitlich am Karton. 2015er-Jahrgang waren z.B. 510, 511, 512. Den EF9509 gibt es erst ab September bei uns. Älter als 510 (Oktober) wirst du wohl nicht mehr finden, viel jünger als 601 wohl auch bald nicht mehr, wenn die neue OLED-Generation vom Stapel läuft. LG sollte dann die Produktion der EF-Modelle eingestellt haben.
chris07211980
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Feb 2016, 10:23
Alles klar danke für die infos , dann weiß ich jetzt schon mal mehr!!
Hatte auch bei lg angefragt wegen nächster Generation , da hieß es wird Mai /Juni ...
Aber warten kann man immer auf das nächstbessere, nur dann komm ich nie zu meinem tv, siehe
Philips ambilux ;-)
pa-freak1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Feb 2016, 10:32
@ chris07211980

Ich würde auf jeden fall filmmaterial bei beiden testen und die bewegungsglättung (MCFI) korrekt auf beiden justieren da gerade der samsung hierfür sehr viele einstellungs möglichkeiten hat.
Der samsung hat außer der MCFI noch eine option für BFI (black frame )
chris07211980
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Feb 2016, 10:49
@pa-freak1:

okay danke für den Hinweis; weiss nur nicht ob ich im media markt auf beiden parallel einen gleichen Film anschauen kann....wird ich aber mal anfragen und ggf. n Termin ausmachen.
Wenn ich kurz über deine letzten Beiträge lese, würdest Du an meiner Stelle eher den Samsung favorisieren..?
In allen Tests bekommt der lg ja immer die etwas bessere Bewertung (wenn natürlich auch der Samsung extrem gut bewertet wird....Wenn man nur die tests , wäre mein Fazit das die Tvs ja in Summe sich nicht wirklich etwas geben, jeder hat seine spezifischen ("oled schwärzer/ LCD heller) Vorteile ohne dabei gravierende Schwächen zu haben... hier im Forum prallen das ja oft sehr gegensätzliche Meinungen zu den Geräten aufeinander...
celle
Inventar
#8 erstellt: 15. Feb 2016, 15:17
Ich würde mich da nur auf die eigenen Augen verlassen. Das Thema wird ziemlich kontrovers diskutiert.
Gerald_Z
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 15. Feb 2016, 15:30
Und niemals in Märkten, nur Zuhause kann man sich ein Bild machen.
chris07211980
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Feb 2016, 12:01
Hi, also wäre ein 512 Panel ....das würde heißen eher nicht nehmen sondern unbedingt auf 601 setzen?
Ist hier Vll jmd der das Gerät besitzt und mal erzählt was die Erfahrungen im normalen hd tv betrieb bzw Fußball sind?

Gruß
celle
Inventar
#11 erstellt: 17. Feb 2016, 12:51
Die ersten "guten" Panels stammen aus November/Dezember. Da soll LG wohl die Qualikontrolle verbessert haben. 601 ist halt nur die Wahrscheinlichkeit höher solch ein Panel zu bekommen. Könnte also trotzdem passen. 512 muss nicht schlechter sein als 601. Gibt auch im AVS-Forum Leute die mit 512er-Panels von Verbesserungen gesprochen haben.
Das gilt übrigens auch für die curved Varianten und beim EG960 gibt es wohl mittlerweile auch ein Charge mit HDMI 2.0a.
chris07211980
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Feb 2016, 13:19
Okay danke ....hätte nie gedacht dass es so schwer ist einen tv auszusuchen.
Dachte wenn man bereit is Premium preis zu bezahlen bekommt auch ein Produkt
das allen (zumindest fast) Ansprüchen genügt .
Wird wohl nix nutzen außer auf Test Berichte zu vertrauen , den tv zu kaufen
Und zu hoffen das man nicht enttäuscht ist:-)
phoenix0870
Inventar
#13 erstellt: 17. Feb 2016, 23:05

chris07211980 (Beitrag #12) schrieb:

Dachte wenn man bereit is Premium preis zu bezahlen bekommt auch ein Produkt
das allen (zumindest fast) Ansprüchen genügt .


Ein verbreiteter Trugschluss, den es seit Jahrzehnen gibt und auch in Jahrzehnten noch geben wird.
StardustOne
Inventar
#14 erstellt: 23. Feb 2016, 20:09
Also mein Händler hat vom 55EF9509 nur Geräte mit 512er Panels. Welche mit 601er gibt es davon von LG gar noch keine. Beim 55EG9209 da habe ich bereits von mehreren die Bestätigung dass man 601er Geräte bekommen kann, aber nicht bei den flachen Panels.

Soll man jetzt bei 512er zugreifen oder zuwarten?


[Beitrag von StardustOne am 23. Feb 2016, 20:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 65EF9509 Einstellungsthread
Sven_26 am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2017  –  273 Beiträge
LG 65EF9509 - Schleier
zenec am 06.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  11 Beiträge
Lieferzeit 65EF9509
Schnipo am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  10 Beiträge
LG 65EF9509 und Denon AVR-X7200WA
fastzapper am 05.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  3 Beiträge
LG 65EF9509 - Senderliste lässt sich nicht exportieren
BigchiefT5 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  5 Beiträge
3D Brille (aktiv) für den LG 65EF9509
zenec am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 19.11.2016  –  5 Beiträge
Aktueller Preis LG 557D
LogPro am 12.09.2017  –  Letzte Antwort am 14.09.2017  –  3 Beiträge
UHD Sender beim 65EF9509
ehp am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  14 Beiträge
55B6D oder 65EF9509
Mutzel3000 am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  8 Beiträge
OLED (65EF9509) Kalibrierungs-Tips
BokiWan am 14.03.2017  –  Letzte Antwort am 14.03.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.670 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPartyzone_1965
  • Gesamtzahl an Themen1.460.331
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.772.515

Hersteller in diesem Thread Widget schließen