Zum Traum TV C9 gewechselt -> nicht der erhoffte Aha-Effekt bei HDR und viele Fragen.

+A -A
Autor
Beitrag
Ez3n
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2020, 18:57
Hiho zusammen,

ich bin seit Montag Besitzer eines C9 und habe mich die letzten Tage mit den Einstellungen des TV beschäftigt. Ich komme von einem Sony XD8005 ( https://www.prad.de/testberichte/test-tv-sony-kd-49xd8005/ , werden sehr gute Farben nachgesagt). Ich habe mich jetzt ca. ein halbes Jahr mit Tests/Beiträgen zu den aktuellen Flagships bei OLED und QLED beschäftigt und war entsprechend gehyped. Vor allem endlich mal funktionierendes HDR/Dolby Vision zu erleben, und leider... hat mich das OLED Bild nicht komplett umgehauen. Gerade das Thema HDR verwirrt mich sehr.

Ich habe mich an den Einstellungen von RTINGS orientiert (habe nur nach Geschmack etwas an OLED LIGHT und Contrast rumgetüftelt, war mir zu dunkel). Ich bin danach alle Tests der ersten drei Google-Suchseiten durchgegangen, inwiefern die "optimalen Einstellungen" bei den Testern voneinander abweichen. Am meisten hat mich hier "Sharpness" verwirrt. Eine Webseite meinte, dass erst ab 20 das Bild schlechter wird. RTINGS nimmt 0. LG hat bei all Ihren Presets 10 eingestellt. Diverse Tests hatten 10, ein paar 20. Ich habe vor dem Setting "Respekt", da man sich ggf. das scharfe Bild verschlechtert oder etwas vermeindlich schöneres aber falsches lieben lernt. Naja... Randnotiz für alles unten stehende: ich habe mich nur in den ISF Presets in SDR, den Cinema Presets in HDR und Gaming bei den Konsolen rumgetrieben. Da ich in allen Bereichen (Filmen, Serien und vor allem Gaming mit der Konsole) unterwegs bin, kamen im Laufe der letzten Tage einige Fragen auf...

Zu meinen Seh-Gewohnheiten: ich mags knallig bunt, aber nicht unnatürlich, plastisch und hell/strahlend. Ich vergleichs mal mit Handy Displays. Falls jemand von euch ein Samsung und iPhone (in den Händen) hatte - das iPhone Display ist mein Favorit. Am LG hängen Apple TV 4K, PS4Pro und Xbox One X.

WIE SIEHT EIN KORREKTES OLED SDR/HDR BILD AUS
Hier muss ich etwas ausholen... da es für mich der wichtigste Punkt bei dem TV ist und ich sehr irritiert bin. Ich war erst von Dolby Vision angetan, als ich es bei Mad Max Fury Road auf dem Apple TV 4K zum ersten Mal sah. Zum Vergleich hab ich nur die Erfahrung mit meinem Sony und dort sah HDR immer sehr gräulich/verwaschen aus ohne irgendwelche Highlight. Nach ein paar Filmen (alle am Apple TV: Aquaman, Blade Runner 2049, Bumblebee) schlich sich der Gedanke ein, dass ich es mir deutlich brillianter, saftiger, strahlender erhofft hatte, so wie in diesem Video von Dolby auf Youtube ( https://www.youtube....uEqLacR&index=2&t=0s ). Das Video hat mir wirklich die Tränen in die Augen getrieben und für das erste WOW-Erlebnis gesorgt. Leider sehen die Filme dagegen sehr "unspektakulär/ausgeblichen/farblos aus. Das einzige, was ich DV abgewinnen konnte, war ein Hauch von Dreidimensionalität, welcher mir auch sehr zusagt. Was noch hinzukam - mir fiel bei Dolby Vision Wiedergabe auf (HDR10 hab ich dahingegegen noch nicht gecheckt), dass die Balken oben und unten leicht gräulich sind. Ich kann, wenn ich mich darauf konzentriere, im komplett abgedunkelten Raum mit Preset "CINEMA" genau ausmachen, wo das Panel aufhört und der eingebettete Rahmen beginnt.

Tja... und dann habe ich einfach mal Dolby Vision ausgeschaltet und das SDR Bild bei den Filmen angeschaut.... ein Unterschied wie Tag & Nacht. So, wie ich mir ein OLED Bild vorgestellt habe. Viel sattere Farben, schwarzes Schwarz, pechschwarze Balken oben und unten, strahlende Lichteffekte, Plastizität. Aber auch dieser erste Eindruck wurde etwas getrübt, als ich bei Blade Runner 2049 den Dialog am Anfang zwischen dem Hauptdarsteller und dem Farmer in seinem Haus angeschaut habe. Es ist eine sehr dunkle Umgebung und ich wusste nicht recht einzuordnen, ob es wirklich so dunkel sein soll... viele Details sind auf jeden Fall untergegangen, aber das Bild sah am Ende für meinen Geschmack deutlich besser aus.
Ich bin entsprechend verwirrt. Ich komme von nem LED Fernseher mit nem Kontrast von 650:1 und jetzt dieses tiefe Schwarz. Ich weiß nicht, ob das SDR Bild so dunkel aussehen soll, aber es gefällt mir. Ich verstehe nicht, wieso mich ein Youtube Video bei den gleichen Einstellungen umhauen kann und zeigt, dass der TV funktioniert, während Filme unspektukulär aussehen.
- Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
- Ist das einfach aktuell die bestmögliche HDR Performance in Filmen?
- Ist die HDR Performance echt so stark vom Quellmaterial abhängig?


Weitere Fragen:

SHARPNESS
Welche Einstellung ist bei "Sharpness" neutral?

HDR/Dolby Vision
Bei den Cinema Modi ist das "Colour Gammut" auf "WIDE" festgelegt. Bei allen Tests/Beiträgen wird grundsätzlich "AUTO" empfohlen.
- Wäre "WIDE" bei SDR Inhalten "falsch"?
Mir gefallen gerade im Game Modus "Extended" und "Wide" von den Farben her besser (wobei "WIDE" grenzwertig ist).
- Werden Dolby Vision Videos auf Youtube stark verfälscht, weil sie von Youtube nur in HDR10 wiedergegeben werden können?

SUPER RESOLUTION IM GAME MODUS
"Super Resolution" soll allgemein nur bei SD Kontent gut sein/aktiviert werden.
- Warum ist bei dem "Game Modus", dieses auf "LOW" voreingestellt, wenn es doch um einen möglichst niedrigen InputLag gehen soll?
- Hat Super Resolution nur eine verschwindend geringe/keine Auswirkung auf den InputLag?
- Worin liegt der Vorteil fürs Gaming, welches mindestens Auflösungen von 1080p liefert?


FARBTEMPERATUR
Die Farbtemperatur im Game Modus ist auf "MEDIUM" voreingestellt. Bei Filmen/Serien wird immer zu "ISF Bright/Dark Room" mit Farbtemperatur "WARM2" geraten.
- Sind Spiele auf eine neutrale Farbtemperatur hin gemastert und würden die Farben verfälschen, wenn man WARM 1/2 nutzt?
Hier bin ich von meinem Sony geschädigt. Dort entstehen die akkuraten Farben erst durch die Kombination von "Cinema Pro Modus" und der Farbtemperatur "Experte 1". Bei vielen C9 Tests wurde grundsätzlich gesagt, dass IFS Dark/Brightroom die akkuratesten Farben haben, es wurde aber nie explizit erwähnt, das WARM2 zwingend seinen Teil dazu beiträgt.
- Ist dem so?
- Würde sich WARM1 negativ auswirken?

Ich schaue sehr viel Youtube und wage zu bezweifeln, dass viele Youtuber Ihre Videos auf die warmen Farbtemperaturen hin mastern... falls sowas außerhalb von Film und Serienproduktionen überhaupt gemacht wird.
- Ist eine warme Farbtemperatur universell bei allen Medien anwendbar bzw. empfohlen? Einfach on top und schon sind die Farben akkurater?

COLOUR GAMMUT
Ich empfinde die Farben auf den Konsolen als ernüchternd. Sie wirken ziemlich blass. Es ist kein großes Upgrade zu meinem Sony mit IPS Panel. Meine Vorstellung von dem, was ein OLED darstellen müsste, entspricht mindestens dem "Colour Gammut" "Extended" am liebsten "WIDE", wobei letzteres wirklich übersättigt wirkt... aber ich mags bunt bei Games.
- Muss man hier bei "AUTO" bleiben oder "darf" man durchaus nach eigenem empfinden frei wählen ohne zuviel dabei an Farbtreue zu zerstören?

GAMMA
- Gibt es eine universell "korrekte" Gamma Einstellung beim C9?
Laut vielen Tests wird 2.2 genutzt, welches ich als ausgeblichen bei allen Medien empfinde. 2.4 oder BT ist mein Favorit...

LG Apple TV App VS Apple TV App auf Apple TV 4K
- Hat hier schon jemand Erfahrung gesammelt, ob es bei der Darstellung im Vergleich Qualitätsunterschiede gibt?
Bei 4K hab ich mich schwer getan einen Unterschied zu erkennen. Bei FullHD hingegegen, sah das Bild (Cloud Atlas) auf dem Apple TV um Welten schärfer aus. Es war fast so, als wenn man 1080p mit 360p vergleicht. Zudem flackerte bei der LG Apple TV App oberhalb des unteren Balkens eine feine weiße Linie auf. Erst als ich "JUST SCAN" auf "OFF" gestellt habe, war das Problem behoben...

STUTTER
Ich hab bei allen Reviews immer rausgelesen, wie toll ein OLED fürs Gaming sein soll. Vor allem wegen der niedrigen ResponseTime. Als ich dann gestern zwei Games mit 30 FPS getestet habe (Destiny 2 auf Xbox One X und Final Fantasy VII Remake auf PS4Pro) empfand ich das Bild als sehr unruhig, weil bei nem Schwenk bei jedem Objekt gefühlt "Ghosting" auftritt, wie ich in dem Ausmaß sonst nur von 3D Filmen im Heimkino kenne. Ich denke mal, der richtige Begriff ist aber Stutter. Ich hatte mir dann auf RTINGS eine 5 teilige Videoreihe zu dem Thema "Motion" angeschaut. Es klang alles logisch, aber ich kann nicht verstehen, wie man einen OLED fürs Gaming so in den Himmel loben kann, wenn alles unter 60 FPS (was nunmal die meisten Spiele auf den Konsolen fahren) extrem unruhig aussehen lässt. Ich konnte meinen Augen aber selbst nicht trauen - quasi Placeboeffekt? Ich habe dann mehrere Stutter Tests auf Youtube auf beiden TVs geschaut und konnte kaum einen Unterschied erkennen...
- Welche Erfahrung habt Ihr gemacht?
Ich will den TV nicht für etwas verteufeln, was ich mir ggf. nur einbilde.

Ich hoffe, Ihr habt die Wall of Text überstanden/gelesen und könnt mir vereinzelt helfen. Ich wäre euch unglaublich dankbar. Ich hab mir mit diesem TV (ohne Witz) einen Lebenstraum erfüllt und habe aufgrund der oben genannten Dinge bisher nicht die Freude empfinden können, auf die ich gehofft hatte. Mehr geht ja kaum noch...

Ich bedanke mich auf jeden Fall schon mal sehr!

Beste Grüße und Gesundheit!

Ez3n
Bonsaimikel
Neuling
#2 erstellt: 23. Apr 2020, 19:14

...ich mags knallig bunt, aber nicht unnatürlich, plastisch und hell/strahlend....

Das wirds schwierig aber irgendwann wirst du deinen Frieden mit dem TV finden( Stichwort: Sehgewohnheiten und Umgewöhnung(erziehung)).
Lg
Hansi_Müller
Inventar
#3 erstellt: 24. Apr 2020, 07:46
Ich habe zwar den C8, ich halte von RTINGS Einstellungen gar nichts. Gräuliche Balken kenne ich überhaut nicht, alles tief schwarz.
pspierre
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2020, 12:24

Tja... und dann habe ich einfach mal Dolby Vision ausgeschaltet und das SDR Bild bei den Filmen angeschaut.... ein Unterschied wie Tag & Nacht. So, wie ich mir ein OLED Bild vorgestellt habe. Viel sattere Farben, schwarzes Schwarz, pechschwarze Balken oben und unten, strahlende Lichteffekte, Plastizität.


Geht mir ähnlich, wobei ich mich nur auf hDR10 beziehen kann, da mein OLED DV noch nicht kann.

Etwas knapp die hälfte aller DV/HDR-Filme schaue auch ich mir lieber in 4k-SDR an.....kommt ganz auf die techischen Contenteigenschaften des entspr. Filmes an.
Dann schaut ein gut selbst gepimptes SDR-Bild, das aus HDR-Content abgeleitet wurde wirklich allemal besser aus.

Es gibt eher weniger Contenbts , wo ich mit Freude bei HDR dabei bin .Das sind dann allerdings auch die, die quasi etwas dreidimensional erscheinen......
...... typischerweise sind das dann Filme, bei denen sehr viel im Freien und gutem Licht oder eher viel künstlichem Studiolicht gedreht wurde, und gleichzeitig auf eine eher natürliches Aussehen ohne Farbeffektgedöns zur Atmospärischen Beinflussung im Postprocessing gewählt wurde.

Einer der besten Schalter am ATV4K ist der, wo man sich von der HDR-Zwangsversorgung bei Filmen lösen kann, und altertnmativ Filme in SDR schauen kann.

Für Naturaufnahmen und Dokus ist HDR eiegentlich immer vorzuziehen, und hier kann es an sich immer voll überzeigen.

Für Filme, und hier vor sallem in düsteren Genres ist HDR für mich immer zwiespältig.
Hier kann selbst gepimptes SDR sehr oft schlicht besser gefallen.

Und was man absolut vergessen kann ist der Filmmakermode .


mfg pspierre
SamLombardo
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2020, 10:57
Stell mal in Dolby Vision Helligkeit von 50 auf 49. OLED Licht und Kontrast immer auf 100 belassen bei HdR und auch bei DV (bei SDR natürlich nicht:)). Und ruhig die Farbe ein bisschen hochdrehen, ich habe meine bei 65 weil ich es auch bunter mag. Und nutze mal den Cinema Home Modus bei HDR und DV anstatt den Cinema oder sons0tige. Gibt es da Veränderungen zum Positiven?


[Beitrag von SamLombardo am 15. Mai 2020, 10:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG C9 Rakuten TV HDR Qualitätsproblem? - Schwarz ist Grau
BigBubby am 22.12.2019  –  Letzte Antwort am 26.12.2019  –  11 Beiträge
LG C9 PlayStation4 Probleme
328_QP am 30.06.2020  –  Letzte Antwort am 08.07.2020  –  8 Beiträge
HDR TV kein HDR aktiviert bei Spielen
Adamska26 am 08.02.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  6 Beiträge
C9 überhitzt?
BenSanderson am 15.06.2020  –  Letzte Antwort am 16.06.2020  –  6 Beiträge
LG C9/AirPlay Nur "HD"?
xAm2Pm am 18.10.2019  –  Letzte Antwort am 20.10.2019  –  4 Beiträge
LG C9 AirPlay funktioniert nicht
*Venom89* am 23.12.2019  –  Letzte Antwort am 31.12.2019  –  5 Beiträge
Aktuelle Firmware C9?
dkone am 12.03.2020  –  Letzte Antwort am 20.12.2020  –  54 Beiträge
C9 Schutzfolie oder nicht?
Remixer am 12.10.2019  –  Letzte Antwort am 04.02.2020  –  9 Beiträge
C9 mit AN-MR18BA
miyata79 am 20.01.2020  –  Letzte Antwort am 22.01.2020  –  3 Beiträge
HDR bei Netflix aktivieren
Piet100 am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.716 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedChristineBrukhty
  • Gesamtzahl an Themen1.492.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.382.972

Hersteller in diesem Thread Widget schließen