C9 überhitzt?

+A -A
Autor
Beitrag
BenSanderson
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2020, 10:46
Hallo, ich bräuchte dringend einmal die Hilfe der Experten.
Seit Oktober letzten Jahres besitze ich den wundervollen C9 in 55 Zoll,
Ich bin auch hochzufrieden mit dem Gerät, der beste TV den ich jemals hatte.
Nun bin ich damals in eine Dachgeschosswohnung gezogen, und in den letzten Tagen
hat die sich ziemlich aufgeheizt.
Am Samstag wollte ich etwas schauen und plötzlich waberten Streifen durchs Bild, es kam zu Doppelbildern,
Das Bild zuckte nur so vor sich hin (mitsamt der Menüs) und ich dachte der TV
gibt gleich auf. Als ich das Video beendete beruhigte sich der Fernseher langsam wieder. Es gab noch ein wenig „Schneegestöber“, dann war zumindest im Menü wieder Ruhe.Testweise ließ ich das Video
über die XBox One X laufen - keine Probleme - über die eingebaute YouTube App allerdings ging das Ganze von vorne los - insbesondere bei hohen Datenmengen (4K) ging es so richtig los / ein Epileptiker hätte seine Freude daran.
Irgendwann öffnete ich die Fenster und sorgte für Durchzug. Kurz darauf verschwanden die Bildfehler.
Am nächsten Tag ließ sich das so reproduzieren.
Es scheint also so zu sein, dass da irgendwas überhitzt. Das Panel kann ich wohl ausschließen, da das Problem nur bei internen Apps zum tragen kommt.
Müsste der TV nicht auch bei Temperaturen jenseits der 30 Grad normal funktionieren?
Ich habe beim Googeln nichts vergleichbares gefunden und frage mich nun,was da das Problem sein könnte - ich bin für jede Idee dankbar, vielleicht weiß jemand Rat - im Sommer wird’s ja nun noch öfters heiß(er). - ich habe ein Video des „Phänomens“ erstellt:

Liebe Grüße:
Christian
klausES
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2020, 12:13
Man kann einen evtl beginnenden defekt natürlich nicht ausschliessen, aber ja, OLED werden wärmer als die vorherigen Led Backlight LG.
Das merkte ich (ebenfalls Dachwohnung...) bei meinem C9 gegenüber dem alten LG die drei Tage bis vorgestern sehr deutlich.

Als ich noch keine Klima hatte, wurde der alte LG (vorbeugend, auch wenn er keine Syptome zeigte)
mit einem extem leisen Lüfter von hinten belüftet, da 35 Grad in der Bude ohne Klima (Sommer 2018/19) einfach zu extrem gewesen wäre.
BenSanderson
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jun 2020, 12:30
Danke für die Hilfe Klaus ,
Ich habe es LG gemeldet , habe gerade Urlaub und bin zuhause -
Heute ist es etwas abgekühlt und ich hab’s hier nebenher beim Hausputz nochmal laufen lassen, 3 Stunden irgendwas in 4K -
Bisher nichts .
Natürlich habe ich keine Lust auf unnötige Reparaturen, es muss definitiv mit der Hitze Zusammenhängen da es gestern und vorgestern auftrat als ich
hier vor mich hinschwitzte und vorher noch in der offenen Küche meinen Besuch bekochte.
Es würde mich halt nur interessieren ob so was bei Temperaturen über 30 Grad „normal“ ist -
falls ein Techniker kommt, dann käme es ja drauf an wie warm es an dem Tag ist - ich werde es sonst auch mal mit einem Tischlüfter probieren, andererseits steht in der Anleitung was von Umgebungstemperaturen von bis zu 40 Grad, und es sieht mir so aus als wenn da irgend ein Chipsatz nicht mitkommt, der für die internen Apps zuständig ist (weil bei externen Quellen kein Problem besteht ) - danke also nochmal, es ist mein erster Sommer
„hier oben“

Liebe Grüße:

Christian
klausES
Inventar
#4 erstellt: 15. Jun 2020, 12:51
Habe eben mal gemessen.
Raumtemp. 23 Grad, Panel 31.4, Gehäuserucksack über dem Mainboard 34.5, über dem SNT 34.1 Grad.
Die Strahlungswärme, sowie durch die Konvetion ausströmende Luft des Board/SNT, erwärmt das Panel natürlich noch zusätzlich.

Es kommt auch immer darauf an wie sehr die Luft im Raum bewegt ist oder oder ob sie "fast still steht".
Im Moment ist es praktisch Windstill, da tut sich selbst bei offenen Fenstern kaum was.

Kann natürlich sein das ausgerechnet deiner...
Musste beobachten, ob das erneut beginnt wenn es wieder wärmer wird. Falls, dann doch lieber bei LG melden.

Ich habe das mit dem belüften gemacht um das Material weniger zu "belasten".
Selbst wenn alles weiterhin funktioniert, verringern hohe Temperaturen ganz generell die Lebensdauer vieler Bauteile. Das betrifft nicht nur den TV.
BenSanderson
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jun 2020, 13:05
Dankeschön, das ja trotz der relativ angenehmen Temperatur schon recht heiß :O , wenn ich da also noch mal 10 Grad draufrechne (gestern) :O - läuft immer noch, und bisher ist alles ok - und ja, die Luft stand am Wochenende - als ich dann zwei Fenster öffnete und die Luft ein wenig zirkulierte war beinahe sofort Ruhe - ich mach’s jetzt erstmal so, dass ich mir ebenfalls einen Tischlüfter besorge , den kann man ja gut dahinter verstecken -
Wenn andere Geräte bei so hohen Temperaturen rumzicken, dann gehe ich in der Regel ja auch nicht von einem Defekt aus, sondern weiß dass es an der Hitze liegt (und das Panel ist ja offensichtlich nicht betroffen) - ich warte mal ab was der Techniker bei LG sagt und werde mich mental schon mal
auf den Kauf einer Klimaanlage einstellen, ist zwar 2018 erst ausgebaut und isoliert worden hier - aber für solche Hitze-Sommer sind wir in Mitteleuropa wohl
einfach nicht eingerichtet. Mal unabhängig von der Technik.
Danke nochmal, auch fürs nachmessen - und vor allem den Tip mit dem Lüfter.

L.G.
Christian
DonPaddo
Inventar
#6 erstellt: 16. Jun 2020, 13:25
Warte mal ab was der Techniker sagt. Vielleicht wird auf Verdacht auch einfach mal das Mainboard getauscht. Es kann ja sein, dass dieses einen Defekt hat und erst wenn das Mainboard warm wird, zum Vorschein kommt. (Kühlkörper sitzen nicht richtig, Haarrisse auf Mainboard und und und) Die Temperaturen, die wir im Moment haben, sind ja noch nichts im Vergleich zu manch anderen Länder und wenn da LG OLEDs, die ja sehr häufig verkauft werden, hier Probleme hätten, dann wüsste man das mit Sicherheit schon.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED C9 Streifen / Line durchs Bild
pfoerti am 17.01.2020  –  Letzte Antwort am 18.01.2020  –  4 Beiträge
LG C9 55 Zoll. Updates gehen nicht
patrick27 am 01.01.2020  –  Letzte Antwort am 02.01.2020  –  3 Beiträge
Kaufberatung - B8 65 oder C9 55
BenSanderson am 30.09.2019  –  Letzte Antwort am 01.10.2019  –  13 Beiträge
Mit LG C9 HD schauen
muecke80 am 25.11.2019  –  Letzte Antwort am 02.12.2019  –  4 Beiträge
TV Bild für Sport Sendungen LG C9
xAm2Pm am 19.10.2019  –  Letzte Antwort am 21.10.2019  –  7 Beiträge
Maße C9 65"
mattys am 03.01.2020  –  Letzte Antwort am 05.01.2020  –  6 Beiträge
LG C9 Banding/clouding? HILFE?
Paul3870 am 11.04.2020  –  Letzte Antwort am 14.04.2020  –  14 Beiträge
LG C9 65 Zoll Probleme mit Kantenflimmern
Blendi12 am 07.03.2020  –  Letzte Antwort am 11.03.2020  –  6 Beiträge
C9 am PC: Optimale Einstellungen
deimos83 am 08.12.2019  –  Letzte Antwort am 05.07.2020  –  4 Beiträge
Serienaufnahmen mit dem C9
shootman am 02.11.2019  –  Letzte Antwort am 28.10.2020  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.339 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedtimeout-HiFi
  • Gesamtzahl an Themen1.492.433
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.374.017

Top Hersteller in LG Widget schließen