55C6D-Cyberport verkaut EU Modelle - sie nutzen die für Deutschland bestimmte Bezeichnung

+A -A
Autor
Beitrag
NicoHH
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Okt 2016, 05:26
Hallo zusammen,

eigentlich hatte ich mir den 55C6D bei Cyberport bestellt. Zum Glück hatte ich mir die Produktbeschreibung noch einmal genauer angesehen und dabei habe ich festgestellt, dass dieser TV nur mit einem Triple Tuner ausgestattet ist und es sich somit um ein EU-Modell handelt. Es ist schon eine absolute Frechheit den Kunden so hinter´s Licht zu führen. Das ist in meinen Augen klar eine arglistige Täuschung.
An der Hotline konnte man mir keine Antwort geben und wollte sich hierzu mit dem Produktmanager in Verbindung setzen. Unglaublich finde ich diese Geschäftsmethode. Falls sich das Unternehmen noch einmal meldet werde ich euch gerne informieren. Bin sehr gespannt.
ctu_agent
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2016, 07:34
Mal ganz sachlich argumentiert:
Grundlage des Kaufvertrages ist die Produktbeschreibung.
Wenn in der Produktbeschreibung das steht, was tatsächlich verlauft wird - dann ist es keine arglistige Täuschung sein.
Diese setzt eine bewusste Täuschungshandlung voraus.
Tornhoof
Stammgast
#3 erstellt: 18. Okt 2016, 08:05
Naja bei Cyberport steht aktuell oben Dual Triple Tuner und unten Triple Tuner, beides in den Beschreibungen.
Praktisch gesehen kann man aus der Beschreibung imho nicht sagen, ob dass das EU Modell ist oder nicht, gemäß der Typenangabe ist es das D Modell.
norbert.s
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2016, 08:08
Ein 55C6D ist ein 55C6D und kein 55C6V.

Einfach Bestellbestätigung, Lieferschein und Label auf dem Produkt vergleichen. Stimmt alles überein, ist nichts zu reklamieren. Wenn nicht, kann man Cyberport problemlos Feuer unterm Arsch machen.

Entscheidend ist die Produktbezeichnung und nicht die Produktbeschreibung. In den Beschreibungen kommen des öfteren Fehler vor. Klar kann man das auch rechtlich verfolgen.

Servus
Dadashi
Stammgast
#5 erstellt: 18. Okt 2016, 08:10
Das ist der Einzeltuner Tornhoof, die Produktbeschreibung ist eindeutig nicht von D-Model:

https://www.cyberport.de/techniklexikon/twin-tuner
norbert.s
Inventar
#6 erstellt: 18. Okt 2016, 08:19
Die ausführliche Beschreibung ist vom D-Modell:
161018-0001

Die Kurzbeschreibung und das Datenblatt nicht:
161018-0002

161018-0003

Servus
Dadashi
Stammgast
#7 erstellt: 18. Okt 2016, 08:24
Dachte ich auch erst, aber nachdem ich das hier auf der Cyberport - Seite gelesen habe ist das für mich schlicht doppelt gemoppelt und bezeichnet nicht den Twin-Tuner:

"Unterschied zwischen Twin Tuner & Dual Tuner
Bei Geräten, die einen Dual Tuner oder Triple Tuner besitzen, können Sie während der Aufnahme nicht das DVB-C-Signal wechseln, andernfalls wird die aktuelle Aufzeichnung unterbrochen oder Sie nehmen das gewechselte Programm auf. Zwar können Sie auf andere Signalquellen wie DVB-S oder DVB-T umschalten, aber ein anderes Programm des selben Signal-Bereichs zu schauen, während eine Aufnahme läuft, ist nicht möglich. Bei Twin Tunern haben Sie die Freiheit, simultan einen Signal-Bereich aufzuzeichnen und ein anders Programm des selben Signal-Bereichs zu sehen."


[Beitrag von Dadashi am 18. Okt 2016, 08:26 bearbeitet]
norbert.s
Inventar
#8 erstellt: 18. Okt 2016, 08:31
Das ist aber so nicht üblich.

Panasonic und LG bezeichnen das als Dual Triple Tuner, wenn 2x DVB-S, 2x DVB-C und 2x DVB-T eingebaut ist.
Du verwechselst (Single) Dual Tuner mit Dual Dual Tuner. Wir habe hier aber einen Dual Triple Tuner. Bei Dual Dual Tuner und Dual Triple Tuner kann man das erste "Dual" auch durch "Twin" ersetzen. Das ist funktionsgleich.

Ein Twin Tuner ist tatsächlich ungleich einem Dual Tuner. Da stimmt die von Dir zitierte Beschreibung. Das liegt aber hier nicht vor.

Servus
NicoHH
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Okt 2016, 08:32
Es ist ein EU Modell und darf somit nicht als C6D angepriesen werden.
Das ist nach meiner Meinung eine Täuschung. Ich finde ein solches Vorgehen unseriös!
Ist meine persönliche Meinung!
VG
norbert.s
Inventar
#10 erstellt: 18. Okt 2016, 08:38
Die Beschreibung ist widersprüchlich. Unstrittig. Dann muss man eben das mit Cyberport klären. Fehler in der Beschreibung können passieren.
Wenn Du eine Bestellbestätigung für einen 55C6D hast, dann wird auch mit 99,9% Wahrscheinlichkeit ein 55C6D geliefert.

Servus
Dadashi
Stammgast
#11 erstellt: 18. Okt 2016, 08:51
Ich verstehe das eigentlich auch so Norbert, die Frage ist wie Cyberport das versteht, denn sie hätten wie beim Rest der Beschreibung ja einfach "2 x" schreiben können. Wie du schon sagst, ist einfach widersprüchlich diese Bezeichnung und muss mit Cyberport geklärt werden. Erstmal abwarten was sie für einen schicken, wenn es ein D ist, dann war die ganze Aufregung hier eh umsonst.
NicoHH
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Okt 2016, 09:49
Ich hatte ja angerufen und die Hotline konnte es mir nicht sagen. Hierzu müssen sie mit dem Produktmanager sprechen. Feedback steht aus.
Auf dem Datenblatt hab ich den Hinweis gefunden, dass es sich um ein Produkt für den deutsche und österreichischen Markt handelt. Österreich = EU!
Mal sehen, ob ich noch eine Antwort erhalte.
norbert.s
Inventar
#13 erstellt: 18. Okt 2016, 10:43
Ich muss solche Buden wie Cyberport ein wenig in Schutz nehmen. ;-)

Da gibt es den B6D mit Single Triple Tuner und den C6D und E6D mit Dual Triple Tuner. Einen G6D gibt es nicht.
Dann gibt es den B6V, C6V und E6V mit Single Triple Tuner. Dann aber den G6V mit Dual Triple Tuner.

Die Produktseiten von LG lassen den Dual Triple Tuner nicht in den technischen Daten eindeutig erkennen. Bei den Daten von 55E6D und 55B6D und 55C6D sind nur die RF-Eingänge auffällig, aber keineswegs für den Laien eindeutig:
161018-0006

Mich wundert es daher nicht, dass diverse Buden da durcheinander kommen und Probleme haben fachgerechte Auskünfte zu erteilen.
Die Produktbezeichnung ist dagegen aber immer eindeutig und daran kann man jeden rechtlich festnageln. Dass man aber den zeitlichen und nervlichen Aufwand für eine kostenneutrale Rückabwicklung bei eventueller Falschlieferung scheut ist gut nachvollziehbar.

Servus
NicoHH
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Okt 2016, 14:32
Dank Karibik - MV hab ich gerade den 55C6D bei Saturn für 2.699,- erstanden
NicoHH
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Okt 2016, 15:27
Bis heute habe ich von Cyberport nichts gehört - keine Antwort ist bekanntlich auch eine ;-)
NicoHH
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 24. Okt 2016, 11:33
Der Widerruf und die Erstattung des Betrages hat innerhalb von 2-3 Tagen geklappt. Da kann man Cyberport nichts vorwerfen. Leider hab ich zur EU-Geschichte keine Antwort erhalten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 55C6D - hat jemand Erfahrung ?
NicoHH am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  11 Beiträge
55C6D (2299?) oder 55B6D (2319?)
Ph03n1x am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  10 Beiträge
MKV Abspielproblem LG OLED 55C6D
Sako99 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 15.09.2018  –  12 Beiträge
LG Oled 55C6D vs 55C6V
QBI am 28.02.2017  –  Letzte Antwort am 22.03.2017  –  5 Beiträge
55c6d breiter als der 55b6d
bandit_one am 22.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  4 Beiträge
LG OLED E8PLA in Deutschland nutzen?
Tuki98 am 28.04.2019  –  Letzte Antwort am 28.04.2019  –  6 Beiträge
LG OLED 55C6D kein ARC mehr?
paladin74 am 12.03.2018  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  5 Beiträge
55C6D: Heftig eingebrannt, mit Standby Algorithmus heilbar?
infinity85 am 08.06.2019  –  Letzte Antwort am 21.06.2019  –  17 Beiträge
55E6V - Nutzung in Deutschland
afriedri am 12.03.2017  –  Letzte Antwort am 16.03.2017  –  12 Beiträge
Lohnt sich ein Upgrade vom 55EG9109 zu 55C6D?
fondo am 28.04.2017  –  Letzte Antwort am 01.05.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.723 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedLookass
  • Gesamtzahl an Themen1.460.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.775.297

Hersteller in diesem Thread Widget schließen