LG oled eg9109 Kopfschmerzen bei TV bild

+A -A
Autor
Beitrag
Jens1907
Neuling
#1 erstellt: 01. Jun 2017, 07:57
Hallo; brauche mal eure hilfe. Ich bekomme beim TV gucken mit meinem neuen oled eg9109 kopfschmerzen. Dies jedoch merkwürdigerweise nur beim TV gucken; bei Blueray und DVD schauen habe ich keinerlei probleme. Ps. Ich War letzte Woche beim Augenarzt und Optiker habe alles Checken lassen. Ich brauche keine Brille etc...

Allerdings weiß ich vom PC spielen dass ich sehr empfindlich bin: zum beispiel kann ich nur bei PC spielen mit vsync off spielen - ansonsten habe ich das gleiche Problem wie jetzt beim TV schauen. Ausserdem grundsätzlich bewegungsunschärfe aus - da kriege ich auch direkt kopf....ausserdem bin ich ein fps fanatiker. Habe daher auch einen 120 Hz gaming Monitor. Ich merke den unterschied zu 60 Hz Monitor extrem.

So jetzt zum tv: ich denke truemotion ist auch so etwas wie vsync. Welche Einstellung muss ich hier wählen das es so ist wie auf dem PC (keine bewegungsunschärfe; kein vsync bildstabilisator ). Gibt es andere Funktionen die ich beachten muss? Ich wäre wirklich dankbar für eure hilfe....wirklich komisch ist das ich es beim DVD blue Ray schauen nicht habe. Derzeit schaue ich Standardeinstellungen energiesparen.
HaraldNorbert
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jun 2017, 08:01
Das liegt nicht am Gerät, sonder am Programm ...
Jens1907
Neuling
#3 erstellt: 01. Jun 2017, 08:03
Das verstehe ich nicht - ich habe es auch beim Hd TV schauen.....
Ray-Blu
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2017, 03:16
Wenn du hohe FPS magst dann ist ein 120Hz Monitor nur die halbe Miete denn 30 oder 60FPS sehen auf 120/144Hz auch schlecht aus
also braucht man eine starke Grafikkarte die hohe FPS schafft. Mit V-Sync neigen viele Spiele bzw. Engines zu Input Lag oder Stuttering
und das könnte dein Problem sein. V-Sync aus scheint dir zwar zu helfen aber dafür hast du dann Tearing was auch nicht schön aussieht.
Die Lösung wäre wohl Nvidia G-Sync oder AMD FreeSync also aussehen wie V-Sync aber anfühlen wie ohne Sync mit max. Performance.

TruMotion ist eine Zwischenbildberechnung und hat nichts mit V-Sync zu tun. Du sagst bei Blu-Ray und DVD schauen gibts keine Probleme
aber meinst du das ohne oder mit TM und wenn mit auf welcher Stufe ? Ohne wird das Bild ruckeliger (Judder) weil nur 24/25FPS kommen.
Mit TM ist das Bild flüssiger weil bis zu 100/120FPS aber dafür gibt es bei schnellen Bewegungen leichte Fehler in Form von Artefakten.
Jens1907
Neuling
#5 erstellt: 03. Jun 2017, 08:55
Vorweg herzlichen Dank für deine wirklich gute und hilfreiche antwort. Ich schaue Blue ray / DVD Modus mit der Standard Einstellung stromersparnis. True Motion ist dann auf klar. Ist wirklich prima. Möglicherweise werden im Blue ray / DVD Modus die Bilder schneller berechnet als beim TV schauen? Welche Einstellung sollte ich denn beim TV schauen am besten wählen für die meisten fps? Bzgl. Pc. 30 fps games kann ich nicht spielen - auch ohne vsync bekomme ich da Kopfschmerzen. Konstante 60 Hz gehen schon viel besser. Keine Probleme habe ich bei fps unlock da ich dann durch meinen schnellen PC absolut schnelle Bewegungen empfinde. Hoffe du hast noch einmal einen guten hinweis? Danke
Ray-Blu
Inventar
#6 erstellt: 04. Jun 2017, 01:26
Was meinst du mit "Standard Einstellung stromersparnis" ? Bei Bildmodus den Sparmodus ? Der ist eigentlich Mist.
Oder meinst du den Bildmodus Standard und dann Energie Sparen Automatisch ? Vorher OLED Licht auf 100 gestellt ?
Beim 9109 entsprich Klar glaube Entruckeln 5 und das könnte noch zu ruckelig sein. Wie ist Flüssig oder Benutzer 10 ?
Jens1907
Neuling
#7 erstellt: 04. Jun 2017, 11:41
Ich habe als bildmodus. Stromersparnis ohne jegliche Veränderungen. Oled Licht ist da auf 100. Wenn ich True Motiv beides auf den höchsten Wert nehme habe ich dann das schnellste bild? Flüssig fand ich bisher nicht so gut da das Bild ein wenig verschwommen wirkt.
Jens1907
Neuling
#8 erstellt: 04. Jun 2017, 11:42
Welche Standard Einstellung Bild Standard ; sport; Kino etc. Ist denn wohl für mich am empfehlenswertesten - bzgl bildaufbau?
Ray-Blu
Inventar
#9 erstellt: 04. Jun 2017, 11:51
Wie gesagt den Sparmodus würde ich nicht nehmen weil da ist die interne automatische Helligkeitsregelung aktiviert und auf hoch
aber das ist nicht die externe Regelung von Energie Sparen Automatisch per Lichtsensor. Darum ist das Bild immer viel zu dunkel.
Ich glaube der Sparmodus wurde nur als Standard integriert um bei der Prüfung der Energieeffizienz die Klasse A zu bekommen !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Oled eg9109 farbfilter setzen funktioniert nicht
Jens1907 am 21.09.2017  –  Letzte Antwort am 13.10.2017  –  2 Beiträge
LG OLED TV - Bildfehler
Viulix am 31.03.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  24 Beiträge
Garantie bei LG OLED TV
Rondolf am 20.06.2019  –  Letzte Antwort am 21.06.2019  –  14 Beiträge
Lebensdauer LG OLED TV
kev1308 am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  6 Beiträge
lg oled b7d bild unscharf bei bewegungen
jerry3878 am 11.01.2018  –  Letzte Antwort am 26.01.2018  –  16 Beiträge
LG OLED B7D - PC Bild auf TV
my-future am 11.04.2018  –  Letzte Antwort am 06.06.2018  –  7 Beiträge
LG Oled TV vs Sony Oled
Christian1979de am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2019  –  32 Beiträge
LG OLED C9 Pixelrefresh
xAm2Pm am 07.10.2019  –  Letzte Antwort am 11.10.2019  –  13 Beiträge
LG Oled - UHD Anschlüsse
baswolo am 02.06.2018  –  Letzte Antwort am 05.06.2018  –  2 Beiträge
LG OLED 65B6D sehr schlechtes Bild
Neuling173 am 22.01.2017  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedAns246
  • Gesamtzahl an Themen1.451.500
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.640

Top Hersteller in LG Widget schließen