Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

HDR unter Windows aktivieren

+A -A
Autor
Beitrag
JoeBudden
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Sep 2017, 13:37
Hallo zusammen,

ich verzweifle gerade an einem Problem.

Und zwar gelingt es mir nicht, dass unter Windows, in Media-Playern oder Youtube HDR Videos als solche angezeigt werden.
Lasse ich dieselben Videos über den LG internen Player laufen, wird mir das HDR Symbol oben rechts angezeigt.

Habe schon sämtliche Einstellungen in der NVIDIA Systemsteuerung durch.

Das ganze sieht bei mir so aus.
Ich gehe von meiner NVDIA 1070 auf meinen Denon 1200 AV Receiver. Von dort auf den ARC Eingang des Fernsehers (LG65C7).

Ultra HD deep Color ist aktiviert.
Die Kabel sind jeweils HDMI 2.0b.

Die jetzigen Einstellungen für den Fernseher/AV-Reveiver lauten wie folgt:

3840 x 2160 P
60Hz
Desktop Farbtiefe 32bit
Ausgabefarbtiefe 12bit
Ausgabefarbformat YCbCr422

Hat jemand vielleicht eine Idee was ich falsch mache, oder einen Tipp?

Vielen Dank schon mal.
th3orist
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Sep 2017, 06:14
Ich habe das gleiche Problem.
Wenn ich HDR-mastered Videos abspielen will dann schaltet der TV nicht in den HDR Modus und die Farben sehen dann einfach mega komisch aus. Via der YoutubeApp des TVs ist das hingegen kein Problem.
Wenn ich PC-Games, die HDR bieten, spiele, dann gibt es das Problem nicht, der TV schaltet in den HDR Modus (zB Shadow Warrior 2 oder Resident Evil 7).

John Linneman von Digital Foundry ist ein Bekannter von mir, den habe ich mal gefragt was man machen könnte. Seine Antwort:

"You have to turn on HDR in the Windows display settings (right click on desktop). Unfortunately, Windows dims the display to a very low level when selected (but it works fine with games). You'll need to toggle that on just when you want to play an HDR game. Microsoft needs to improve it, I think. So, you need to change Output Color Format to with YUV420 or 422 and Output color depth to 10 or 12bpc
If you use RGB + 8bpc you're seeing incorrect HDR with color banding issues."

Leider kriege ichs aber nicht hin. Unter Display Settings ist der Schalter "HDR" ausgegraut, egal welchen Farbraum ich in den Nvidia-Settings einstelle.

Ansonsten, wenn ich kein HDR Content konsumiere habe ich die Einstellungen
32 Bit, RGB, Full (was ich dir auch empfehlen würde, das Bild ist einfach more vibrant mit SDR Content)


[Beitrag von th3orist am 17. Sep 2017, 06:16 bearbeitet]
Dadashi
Stammgast
#3 erstellt: 19. Sep 2017, 06:10
Installiert euch madVR in Zusammenspiel mit entweder Kodi (DSPlayer-Version) oder MPC-HC, dann klappts wunderbar mit dem HDR.
Stool
Neuling
#4 erstellt: 28. Sep 2017, 22:28
Hab auch das Problem.
Windows 10 Rechner mit ner GTX 1080 und dem B6D

Eingestellt:
3840x2160 @ 60Hz
YCbCr422
12bpc

Ultra HD Deep Colour ist im TV an.

Windows HDR Modus aus:

-> HDR wird vom TV weder bei YouTube aufem PC,
noch beim starten von HDR fähigen Spielen erkannt.

Windows HDR Modus an:
-> TV springt sofort in den HDR Modus.
Bild aber viel zu dunkel und Farben verwaschen.

Was läuft da falsch ?
Cyrock
Stammgast
#5 erstellt: 29. Sep 2017, 03:01
Bei mir ist RGB volle Dynamik 8Bit bei 4k@60 eingestellt. Mit madvr (wichtig, exklusiv fullscreen Modus) und DVBViewer oder MPC-HC springt der TV sofort in den HDR beim Abspielen von entsprechenden Material.

Mit RGB und 8bit Grundeinstellung sehe keine Unterschied zu YCbCr422 und 12bit wegen komisch Farben oder Color-Banding bei HDR Abspielung zum Vergleich mit dem LG internen Media Player. Wahrscheinlich wird schon in das richtige Format umgeschaltet.

Grafikkarte: GTX 960
Windows HDR Modus: aus


[Beitrag von Cyrock am 29. Sep 2017, 03:36 bearbeitet]
Dadashi
Stammgast
#6 erstellt: 29. Sep 2017, 06:42
@Stool:

HDR macht aktuell auf Windows noch Probleme, speziell auf der 1703, also dem Creators Update. Das liegt zum einen an Windows, aber auch am nVidia Treiber. Mit einem der letzten Treiber von nVidia hatten einige berichtet das HDR auf der 1703 nun normal funktionieren soll. Bei mir war dies jedenfalls nicht der Fall (auf einer GTX 1060).

Laut den neuesten Berichten scheinen die Probleme der (nVidia Karten) mit dem Fall Creators Update (also 1710) endlich behoben zu sein, selbst getestet habe ich das noch nicht. Die folgende Kombi funktioniert aktuell definitiv:

Windows 1607 (Anniversary Update)
nVidia Treiber 378.92
3840x2160 @ 60Hz
YCbCr422
10bpc
th3orist
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Okt 2017, 09:30
Ok, ich habe mein Problem gelöst.
Dass ich nicht umschalten konnte auf HDR lag daran, dass ich noch den Monitor angeschlossen hatte. Win10 hat dann wohl die HDR-fähigkeit des TVs nicht erkannt. Sobald ich den Monitor rausgezogen habe, konnte ich den HDR-Regler bewegen. Soweit so gut. Man kann dann übrigens auch auf RGB Full stellen, es bleibt im HDR Modus und sieht meines Erachtens bei Zuführung einer HDR-Quelle besser aus als mit 422 oder 420. Man dar nur nicht 8bpc auswählen, das Kästchen einfach so lassen wie es ist nachdem man auf RGB Full stellt, denn sonst switcht Win10 automatisch wieder in den SDR-Mode.
Das Bild war dann halt ausgewaschen, wie andere hier auch berichten, aber das ist deswegen völlig normal weil ja gar kein HDR-Content läuft. Der TV schaltet zwar in einen HDR-Modus, aber es muss ja auch ein HDR-Signal von der Quelle kommen.
Das passiert ja erst wenn man ein Spiel zB startet, das auch HDR-Option besitzt. Wie zB Forza Motorsport 7 jetzt. In den Video-Settings des Spiels konnte ich HDR aktivieren und mit einem mal switcht das Bild von ausgewaschen in richtiges HDR-Bild und es ist ein Genuss.

Nachtrag: Es scheint zu gehen dass man den Monitor dann wieder einstöpselt und er dann jedes mal automatisch wieder in HDR-Mode geht wenn man vom Monitor auf TV wechselt. Nur beim ersten HDR-Aktivieren scheints da Probleme zu geben. Wenn man auf dem TV HDR dann wieder ausschaltet in den Display-Settings, dann muss man das mit dem Ausstöpseln des Monitors wiederholen sobald man HDR wieder einschaltet.


[Beitrag von th3orist am 01. Okt 2017, 09:33 bearbeitet]
Stool
Neuling
#8 erstellt: 01. Okt 2017, 10:13
Hab mich mal ins Insider Proramm von Microsoft eingeschrieben. Mit dem neuesten Windows 10 Update aus dem Insider Programm, bleiben die ausgewaschenen Farben bei mir zwar noch bestehen, aber bei Forza Motosport 7 ist nun das Bild wirklich HDR und man kann in den HDR Einstellungen des Spiels auch die Helligkeit einstellen. So weit so gut...
th3orist
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Okt 2017, 10:23
@Stool - Genau. Das geht alles.
Mal eine Frage, wie hast du die Regler im Spiel eingestellt für Gamma und Brightness? Default sind die ja bei 50%. Auf meinem LG OLED (Licht 100, Kontrast 100, Helligkeit 50) ist das zu wenig Gamma und zuviel Brightness. Ich habe die Regler so eingestellt dass ich 2/3 Gamma habe und 1/4 oder 1/3 HDR-Brightness. So gefällt mir das Bild bisher am besten. Black Levels im TV auf "low". In den NvidiaSettings RGB Full.
Übrigens speichert das Spiel diese Einstellungen nie, das muss ich bei jedem Spielstart neu justieren. Bisschen nervig.


[Beitrag von th3orist am 01. Okt 2017, 10:25 bearbeitet]
iid
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Okt 2017, 13:29
Hallo Jungs,

weiß jemand, wie HDR bei Panasonic TX-75EXW784 einzustellen ist (TV inkl. Win 10 1709 + ein Beispiel vom Youtube-Video zum Testen)? Ich kriege das leider nicht hin.



Danke!

iid
Grumbler
Inventar
#11 erstellt: 23. Okt 2017, 19:43
Nicht direkt an iid, aber OT. Heise über HDR beim neusten Win (was so im Moment anscheinend nur mit Nvidia geht)
https://www.heise.de...ersagen-3866683.html
Dadashi
Stammgast
#12 erstellt: 24. Okt 2017, 07:09
Funktionieren ja, aber scheinbar immer noch nicht korrekt, sprich Farben ausgewaschen und kein Auto On / Off, was man so liest:

https://forums.gefor...eries/hdr-problem/6/
https://answers.micr...lReplies&auth=1#tabs


Bin selbst noch auf 1607 und 378.92, werde es aber demnächst mal testen.


[Beitrag von Dadashi am 24. Okt 2017, 07:11 bearbeitet]
iid
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Okt 2017, 17:23
Hi Jungs,

vielen Dank!

Leider klappt das bei mir immer noch nicht (Win 10 Update, nVidia Update, alles aktuell):

Der entsprechende HDR-Regler in Win10-Steuerung ist zwar aktivierbar (also nicht ausgegraut), springt aber von EIN wieder auf AUS beim sekundenschnellen Durchblicken des TVs. Sonst passiert nichts.

Weiß jemand weiter?

Danke.

iid
MarkMasch1ne
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 26. Nov 2017, 16:40
Hallo.

Hardware:
Nvidia 1050 ti @ LG OLED 55 UHD

Windows 10 v1703
Nvidia Treiber 388.31

Nach langem Probieren der Einstellungen in Kodi DSPlayer und MadVR habe ich nun folgendes herausgefunden:

Der HDR Schalter in Windows muss auf "Aus" stehen bevor ein 4k Video in Kodi gestartet wird!

Kodi DSplayer / LAV Decoder:
Fullscrene exclusive mode
DXVA2 native
RGB 0-255

MadVR:
hdr: passthrough
send HDR meta
Processing: Banding medium , high
Scaling: Chroma up: Bilinear
Image up / down: DXVA2
Fullscreen excl.
Dithering: Error 2
Quality Häckchen bei Option 1 bis 8

Nur mit diesen Einstellungen:
springt der TV nach dem Start des Videos vom Bildmodus "Kino" in den "HDR" Mode.
Zeigt madvr HDR 4000nits, BT.2020 -> DCI-P3
chroma > DXVA
Gute rendering Zeiten. ca. 17ms !

Und ein Spitzenbild!

Einziger Haken:
Windows bleibt nach dem Beenden des Videos in den HDR Mode und muss wieder Aus gestellt werden.
Grumbler
Inventar
#15 erstellt: 27. Nov 2017, 17:42
Beir mir funktioniert es mit dem Windows 10 vor dem Creators-Update und MadVR in Mediaplay classic auch tadellos.
HDR bleibt nur sehr selten "hängen" nach Abspielende.
Die Windows-Version hat den HDR-Schalter noch nicht.

Mit einer GTX 970.
iid
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Nov 2017, 22:01
@MarkMasch1ne
&
@Grumbler

Hallo Jungs,

vielen Dank!

Nein, leider kriege ich es nicht zum Laufen. Das Einzige, was ich bisher im Bereich von HDR hinbekommen habe, ist HDR über PowerDVD (ich hasse aber den deformierten Sound), und zwar nur in 30Hz (4k). Hier muss ich in Win 10 jedoch gar nichts einstellen / beachten, HDR Modus springt automatisch an, sobald ein HDR-Material abgespielt wird.

Das mit den 30Hz habe ich relativ oft in Internetforen gelesen, aber keine Lösung gefunden. Z.B.:

https://www.computer...0665408#post20665408

Weder über KODI noch über MCP geht HDR: MadVR ist so eingestellt wie MarkMasch1ne meinte. Hier kommt beim Abspielen ein Blackscreen / Block / Absturz. Ich glaube, es liegt an der Option "Fullscreen exclusive mode". Wenn ich diese nicht einstelle, wird das Material zwar abgespielt, jedoch nicht in HDR.

Auch hier ist ja egal, ob ich was unter Win ändere: in den nVidia Panels oder durch den HDR-Schalter. Kein Einfluß.

Konfiguration: PC (GTX 1080ti) -> über HDMI 2.0b zum AV (Marantz NR 1606) -> über HDMI 2.0b zum TV (Panasonic TX-75EXW784).

nVidia Treiber aktuell (388.31), Win 10 64bit Update aktuell (1709), alle letzten Firmwares (AV & TV).

iid
Dadashi
Stammgast
#17 erstellt: 30. Nov 2017, 07:45
Dann teste mal die nVidia Treiber 378.92 und oder 385.41, die laufen bei vielen am problemlosesten in Sachen HDR. Am besten den Display Driver Uninstaller zum entfernen aller Reste benutzen.
n4rti
Stammgast
#18 erstellt: 29. Dez 2017, 11:05
Gibt es Neuigkeiten?


Ich muss ebenfalls das HDR in W10 aktivieren um Forza mit Hdr zu genießen.

Leider genau dsa gleiche Problem, das alles zu verwaschen aussieht.
iid
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 29. Dez 2017, 21:33
Aha... gut, aber zumindest kriegst du das hin.

Bei mir immer noch das alte Problem: HDR (egal, was ich unter Win 10 mache / einstelle) springt bei entsprechendem Material zwar automatisch ein, aber NUR über PowerDVD (MPC geht gar nicht) und NUR in 30 Hz.

Ich habe keine Ahnung.
iid
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 06. Jan 2018, 00:21
Btw. welche nVidia-Einstellung (nVidia Control Panel, alle 4 Optionen) sollte man für den HDR-Modus haben?

Danke!
n4rti
Stammgast
#21 erstellt: 06. Jan 2018, 08:45
Ycbcr 4:2:2 10 Bit
Farbeinstellung Windows überlassen. Mehr habe ich nicht eingestellt.
Ich benutze den Pc aber nur für HDR Pc Spiele, für Filme habe ich nen UHD Player(Sony X800)
iid
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 06. Jan 2018, 22:42
Ok, ok. Danke!

Also ich habe z.B. hier ein "Trick" gefunden bzgl. der NCP-Einstellungen: http://www.avsforum....sung-un65mu7000.html

Geht bei mir aber nach wie vor nur bei 30 Hz. Mit 60 Hz kann ich praktisch gar nichts einstellen bzw. HDR springt gar nicht an.

Habe immer noch das Problem bei MPC, indem HDR sehr dunkel abgesprielt wird, und auch Desktop bleibt danach - bis zum Win-Neustart - praktisch schwarz.

Ich recherchiere mal weiter...

iid
Grumbler
Inventar
#23 erstellt: 06. Jan 2018, 22:45
Bei mir geht es mit MPC und MadVR sehr gut (bei Filmen).
MadVR ist akutell und auch irgendwie passend eingestellt?

Ich hänge aber auch immernoch auf dem alten Win10 1607. Von daher habe ich keine Windows HDR Settings.
Nvidia GTX 970


[Beitrag von Grumbler am 07. Jan 2018, 12:47 bearbeitet]
iid
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 06. Jan 2018, 23:27
Hi Grumbler,

danke!

Jap, ich glaub schon, dass das alles ok eingestellt ist (madVR v0.92.10). Hatte es nach einer "Einleitung" aus dem Net gemacht.

Ich mache morgen Screenshots - koenntest bitte kurz checken?

Sonst: MPC-BE x64 1.5.1 (build 2985), GTX 1080ti.

Danke!

iid
Grumbler
Inventar
#25 erstellt: 07. Jan 2018, 13:04
Mit dem BE habe ich se noch nicht probiert.
MPC-HC bei mir und 0.92.2 madVR.

Die wichtigsten Settings in MadVR (denke ich):

Das Display muss in "devices" mit "10 Bit or higher" angegeben sein.

Unter "hdr" auch noch für das device, habe ich tatsächlich "let madVR decide" an.
- da wäre wohl sonst das zweite, nämlich "passthrough ..." richtig für ein HDR-Display

Unter "rendering" im "Profi..." "general settings" ist nur an:
- "enable automatic fullscreen exclusive mode"
- "use Direct3D 11 ..." und sub "present a frame ..."

Achja, in den Nvidia-Settings ScreeMode Setting auf 10 Bit oder mehr Farbtiefe achten.

Damit sollte dann auch die 10 oder mehr Bit Ausgabe laufen.

Wobei bei meinem aktuellen Setup der HDR Modus am LD 65B6 schon aktiviert wird, wenn es noch im Fenster läuft.
Wie gesagt altes Windows ohne HDR-Mode hier. Kann alles anders sein jetzt.
displaycalibration
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 08. Jan 2018, 14:03
mein Setup unter Windows 10 HDR deaktiviert. Den Rest macht die Software, einziges Problem HDR schaltet sich nicht mehr ab. Wichtig ist beim TV den HDMI eingang für HDR zu konfigurieren.

Wenn das Signal vom HTPC mit 4:4:4 Signal kommt dann muss der Eingang am TV als PC geklariert sein sonst klappt es nicht.

Ansonsten mal in den Settings gucken ob 10bit und 4:2:0 mit max 60 Frames funktionieren . NVIDIA treiber nicht die aktuellsten nehmen ich habe eine 3. 89 version im Einsatz und keine Probleme und das bereits seit einer gtx 960.

Greetings
Marc
Cyrock
Stammgast
#27 erstellt: 08. Jan 2018, 16:36
@displayalibration:

Ich habe fast das gleiche Setup. Mit DVBViewer mit Madvr oder MPC mit Madvr. Das HDR schaltet sich selber aus wenn ich die Programme schließe.
Das ganze funktioniert sogar mit Windows 7 super.
displaycalibration
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 08. Jan 2018, 17:43
@cyrock ich nutze KODi 17.6 mit dsplayer und habe das creators Update unter win 10. Damit bleibt bei mir Windows im hdr Mode stehen. Hast du auch das creators Update? Wenn ja und keine Probleme welche madVr Version und Treiber nutzt du. Evtl. Muss ich noch mal updaten...
Scheinst Windows 7 zu nutzen...


[Beitrag von displaycalibration am 08. Jan 2018, 17:44 bearbeitet]
Cyrock
Stammgast
#29 erstellt: 08. Jan 2018, 18:18
Mit dem creators Update für Windows 10 muss ich noch mal testen, da ich am Jahres Anfang erst installiert hatte und keine Zeit hatte es richtig zu erkunden.

So der creators Update hat alles kaputt gemacht, was vorher wunderbar lief mit der HDR Geschichte. Ich habe jeweils DVBViewer 5.6.4.0 madvr 0.92.7 und MPC 1.17.0xx mit madvr 0.92.7 installiert. Die Nvidia Treiber sind 388.13.


[Beitrag von Cyrock am 08. Jan 2018, 18:35 bearbeitet]
Grumbler
Inventar
#30 erstellt: 08. Jan 2018, 20:34

Cyrock (Beitrag #29) schrieb:

So der creators Update hat alles kaputt gemacht, was vorher wunderbar lief mit der HDR Geschichte.

Irgendwie war das schon miene Vermutung aufgrund der Berichte so hier und da, aber bisher hatte ich niemand gesehen, der das per Update bestätigt hat.
iid
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 08. Jan 2018, 22:02
Hi Jungs,

vielen Dank für eure Berichte.

Ich bin ein kleines Stück weiter, indem ich alle Programme (MPC, MadVR) / Settings / Drivers gelöscht hatte und alles neu installierte und MadVR wie folgt eingestellt hatte:

-- Devices / HDR: passthrough
-- Rendering / General Settings: hier NUR Haken bei "use Direct 3D" sowie bei der Sub-Option

Dann geht ERSTMALIG (!) HDR auch mit MPC, jedoch NUR wenn HDR in Win 10 CP auf ON ist, was - nach wie vor - bei mir NUR bei 4k@30Hz oder 1080p@60Hz geht.

Und auch nur so geht HDR im Fenster und Fullscreen, ansonsten (bei anderen MadVR-Einstellungen, wie "enable automatic fullscreen exclusive mode" klappte das beim Fullscreen nicht mehr, d.h. HDR lief im Fullscreen so 2-3 Sekunden, und wurde vom TV wieder abgeschaltet).

Auch Farben sind aus meiner Sicht passend (und besser als das bisher gut funktionierende "automatisierte" (egal, was ich wo eingestellt oder nicht eingestellt hatte, hier immer entweder 4k@30Hz oder 1080p@60Hz) Abspielen über PowerDVD), bzw. HDR (keine ausgewaschene oder wiederum zu dunkle).

Auf diesem Weg, gehen allerdings keine "Nicht-HDR" Filme mehr über MPC, hier kommt zum Absturz von MPC / MadVR / Block der Programme oder zu anderen Problemen mit Desktop.

In NCP kriege ich nach wie vor NICHT die 60Hz bei 4k. Auch nichts anderes als 4:2:0, wenn ich HDR haben möchte (10bit oder 12bit).

Ich hatte gestern auch zwei neue HDMI-Kabel ausprobiert (auch kürzer als mein aktuelles 10m), auch den TV direkt mit der nVidia-Karte verbunden (d.h. ohne AV): Absolut kein Unterschied.

Also entweder liegt das an der Karte selbst (kriegt nicht 4k@60Hz in HDR) oder am TV. Oder an den Treibern, ich weiß wirklich nicht.

Was ich noch ausprobieren kann, ist Abspielen vom HDR-Material direkt von einem USB-Stick. So kommt dann nicht Graka nicht mal zum Einsatz. Muss ich aber zuerst gucken, wie es geht - hab noch nie gemacht.

Danke!

BG

iid

Konfiguration: Win 10 (1709, build 16299.192) mit GTX 1080ti -> Marantz NR1606 -> Panasonic TX-(75)EXW784, nVidia Drivers (388.31), neue / geprüfte HDMI 2.1 Kabel, MPC-BE (1.5.1 build 2985) mit madVR (v0.92.10) / PowerDVD.


[Beitrag von iid am 08. Jan 2018, 22:09 bearbeitet]
WurstFachVerkäuferIn
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 09. Jan 2018, 15:06
Damit ich HDR Filme mit MPC+madVR schauen kann, muss ich in der Nvidia Systemsteuerung den TV bzw. AVR auf "Use default color settings" oder YCbCr 4:2:2 10bit stellen. Ansonsten kann HDR nicht aktiviert werden. In den Windows Anzeigeeinstellungen darf HDR übrigens nicht aktiviert sein. So kann ich ganz normal SDR Filme schauen und bei HDR wird automatisch umgeschalten. Allerdings wird aktuell nicht wieder zurück geschalten, das heißt ich muss HDR immer wieder von Hand in den Windows Anzeigeeinstellungen deaktivieren. Der Exclusive Mode in madVR ist auch nötig, sonst ist das Bild zu dunkel.


[Beitrag von WurstFachVerkäuferIn am 09. Jan 2018, 15:06 bearbeitet]
Grumbler
Inventar
#33 erstellt: 09. Jan 2018, 20:11
Na das ist ja schon fast gut

Es gibt in MadVR interessante Statistiken im Overlay mit der Tastaturkombi strg+j


[Beitrag von Grumbler am 09. Jan 2018, 20:11 bearbeitet]
iid
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 09. Jan 2018, 22:41
Hmmm, danke, danke. Werde ich ebenso ausprobieren, diesen Einsatz (wobei, wenn ich HDR aus habe in den Win 10 Anzeigeeinstelllungen, bekomme ich auch kein HDR).

Es ist schon krass, dass fast jeder einen eigenen hat

@WurstFachVerkäuferIn: Und das alles kriegst du auch bei 4k@60Hz, ja?

iid


[Beitrag von iid am 09. Jan 2018, 22:43 bearbeitet]
WurstFachVerkäuferIn
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 10. Jan 2018, 14:32
Ja, der TV läuft zumindest im Desktop bei 4K@60Hz. Eigentlich habe ich SmoothMotion in madVR aktiviert, damit nicht jedes mal von 60Hz auf 24Hz gewechselt werden muss, sobald ich einen Film starte. Bei normalen Filmen läuft das auch problemlos. Bei HDR Filmen ruckelt es jedoch. Die madVR Anzeige (Strg+J) zeigt dabei keine Dropped Frames oder ähnliches. Ich denke das liegt am TV (C7). Mein vorheriger B6 hatte z.B. ähnliche Probleme bei einer Zuspielung mit 60Hz außerhalb des PC Mode. Es hat aber eine Weile gedauert, bis ich das herausgefunden hatte. Sowas liest man nämlich in keinem Review:

The second issue that’s upsetting gamers is the B6’s difficulties with handling 60Hz motion. As shown in the YouTube clip below, the only time a B6 TV delivers 60Hz images without judder and stuttering is if you set it to its PC mode. In any other picture preset, 60Hz motion starts to look significantly compromised, upsetting the usual fluidity you’d be looking for from 60Hz gaming.

https://www.forbes.c...ed-tvs/#77e201a61014

Die Lösung ist also, madVR (oder MPC) so einzustellen, das beim Start des Films der TV auf die Hz des Films gesetzt wird (also üblicherweise 24Hz).

Edit:
Mein Setup ist C7, Denon X1200W, GTX 1070, Win10 1703, Nvidia Treiber 388.59


[Beitrag von WurstFachVerkäuferIn am 10. Jan 2018, 14:38 bearbeitet]
Dadashi
Stammgast
#36 erstellt: 10. Jan 2018, 15:34

WurstFachVerkäuferIn (Beitrag #32) schrieb:
... HDR wird automatisch umgeschalten. Allerdings wird aktuell nicht wieder zurück geschalten, das heißt ich muss HDR immer wieder von Hand in den Windows Anzeigeeinstellungen deaktivieren...


Dem kann ich nur beipflichten, seit einigen nVidia - Treiberversionen sieht das bei mir genauso aus, aktuell hab ich glaube ich auch den 388.59 auf 1709 drauf. Wenn ich mich nicht irre hat es mit dem 388.31 noch normal funktioniert. Werde vllt am Wochenende mal den ganz neuen testen.

Hier wird das Thema HDR auf Windows mit nVidia-Karten auch seit längerem diskutiert.
WurstFachVerkäuferIn
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 10. Jan 2018, 15:38
Das Zurückschalten hat meiner Meinung nach wirklich schon mal funktioniert. Wäre super wenn du deine Ergebnisse dann hier noch posten könntest
iid
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 10. Jan 2018, 22:08
Cool, danke an euch alle.

Lasst uns am WE alles noch mal ordentlich ausprobieren / testen. Wir lesen uns ja dann wieder

iid
soundvernatiker
Inventar
#39 erstellt: 30. Jan 2018, 15:00
Gibt es hier was neues??
Stehe vor dem selben Problem^^
WurstFachVerkäuferIn
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 01. Feb 2018, 10:31
Ich habe seit gestern den 390.77 drauf und das Umschalten hat zumindest bei dem einen Film gestern korrekt funktioniert.
displaycalibration
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 06. Feb 2018, 13:37
so hab nun mein Wiondows mal versehentlich updaten lassen und was soll ich sagen . Ich hatte vorher Probleme das HDR sich nicht deaktiviert in Windows nach dem es per File aktiviert wurde.

Mittlerweile läuft alles wie gewünscht. Ob Bluray Strucktur oder mkv. es wird HDR angeschaltet und nach dem Beenden wieder ausgeschaltet. An der Kodi version und den treibern habe ich nix verändern allein irgendein Windows update , welches aber die treiber in ruhe lässt hat es gerichtet...


Windows 10 Profession nur zur info.
n4rti
Stammgast
#42 erstellt: 06. Feb 2018, 16:17
Hast du Hdr vorher in den Windowseinstellugen aktiviert?
Grumbler
Inventar
#43 erstellt: 06. Feb 2018, 23:04
Ich habe jetzt auch das neuste Windows drauf.
Da geht es mit MadVR auch noch alles automatisch.
Vorher auf HDR schalten ist nicht notwendig.

Allerdings kann man in den Nvidia Settings nur dann auf eine Auflösung von mehr als 8 Bit gehen, wenn man "Use Nvidia Settings" wählt.

Ohne das läuft Windows in 8 Bit und mit aktiviertem HDR in Windows auf 10 Bit.
n4rti
Stammgast
#44 erstellt: 07. Feb 2018, 16:01
Ich werde es mal testen bei Forza 7.
Filme gucke ich mit einem Player.

Lg
iid
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 04. Mrz 2018, 23:41
@soundvernatiker: Welche Probleme hast du genau? Die, die ich selbst hatte?

Update: Keine Ahnung, wie und warum, aber plötzlich verhält sich das alles ganz anders. Wahrscheinlich ENDLICH korrekt: Einstellungen in W10 (Desktop / NCP): Absolut egal (d.h., HDR kann ein oder aus sein, NCP kann gerne Default bleiben, also keine nVidia eigene Einstellung mit irgendwelchen Werten), und HDR über MPC springt plötzlich korrekt an!

Beim Ausmachen von MPC wird dann alles wieder richtig umgeschaltet und W10-Desktop wird in non-HDR angezeigt.

Und das bitte auch bei 60Hz. Hurraaaaa!

Dafür geht es nun nicht mehr in PowerDVD Bekomme Blackscreen, wo nur der Sound zu hören ist - kein Video zu sehen.

Bei MPC werden dann die 10bit aber auch nur in 4/2/0 abgespielt. Ich kriege nichts Besseres, egal, was ich in W10 / NCP einstellte.

Noch eine Frage: Weiß jemand, wie man am besten die (mich) störenden Blackbars (die klassichen schwarzen Leisten oben und unten) bei vielen Wide-Movies entfernen kann? Hatte bereits etwas recherchiert und Einiges ausprobiert (Wondershare Filmora, Apowersoft Video Editor), aber so richtig happy damit bin ich nicht. Zumal es kompliziert und richtig langsam ist und auch nicht immer funktioniert.

Danke!

BG

iid
Grumbler
Inventar
#46 erstellt: 07. Mrz 2018, 09:16

iid (Beitrag #45) schrieb:

Noch eine Frage: Weiß jemand, wie man am besten die (mich) störenden Blackbars (die klassichen schwarzen Leisten oben und unten) bei vielen Wide-Movies entfernen kann? Hatte bereits etwas recherchiert und Einiges ausprobiert (Wondershare Filmora, Apowersoft Video Editor), aber so richtig happy damit bin ich nicht. Zumal es kompliziert und richtig langsam ist und auch nicht immer funktioniert.


Wenn Du die einfach irgendwie Wegskalieren willst, geht das mit MPC.
Skalieren groß und klein gibt es im Menu und liegt auch auf Tasten.
Im Menu unter Pan&Scan.
iid
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 24. Mrz 2018, 22:44
Danke!

Das hat geholfen - wusste gar nicht ueber diese Funktion

iid
Grumbler
Inventar
#48 erstellt: 28. Mrz 2018, 10:14

iid (Beitrag #47) schrieb:

Das hat geholfen - wusste gar nicht ueber diese Funktion

Wenn Du es mehr fancy und vor allem vollautomatisch haben willst, kannst Du den MadVR als Renderer nutzen.
Der hat ein spezielles Settings für das automatische Beschneiden von schwarzen Balken mit zig Optionen.
Geht mit mpc und kostet nix. Hat auch sonst ne Menge Features.

http://madvr.com/
tribolex
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 20. Apr 2018, 06:38
bin gerade schon die ganze Zeit am durchlesen wie das funktioniert mit MAD VR.
Habe das bis jetzt gefunden. Vielleicht gibt es ja noch Tipps und Anmerkungen.
http://www.partyfotos.de/madVR/#18
http://www.partyfotos.de/madVR/settings/
https://wiki.mikejung.biz/MadVR


[Beitrag von tribolex am 20. Apr 2018, 06:39 bearbeitet]
Dadashi
Stammgast
#50 erstellt: 20. Apr 2018, 07:21
Hier eine sehr ausführliche Anleitung zu madVR:

https://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=259188

Hier eine weitere Anleitung zur Einrichtung von DSPlayer in Kodi für die Zusammenarbeit mit madVR:

https://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=222576
Grumbler
Inventar
#51 erstellt: 21. Apr 2018, 06:14

tribolex (Beitrag #49) schrieb:

Vielleicht gibt es ja noch Tipps und Anmerkungen.


Wäre schon einfacher, wenn Du spezifischere Fragen hast.

Allgemein kann ich anmerken, dass ich meine Nvidia 970 durch eine 1080 ersetzt habe und auch die bekommt man voll ausgelastet, wenn man in MadVR nur genug Dinge anclickt.

Andererseits geht auch eine ganze Menge ohne viel Graka.

Ich hoffte jetzt auch, dass mit der 1080 Netflix in 4K unter Windows läuft (und ggf. HDR?).
Ist aber auch irgendwie nicht
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Windows 10 HDR aktivieren für BluRays sinnig?
coolv am 09.11.2019  –  Letzte Antwort am 10.11.2019  –  2 Beiträge
HDR bei Netflix aktivieren
Piet100 am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  13 Beiträge
HDR TV kein HDR aktiviert bei Spielen
Adamska26 am 08.02.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  6 Beiträge
Spiele am Pc in HDR richtig wiedergeben
schneper32 am 19.10.2018  –  Letzte Antwort am 22.10.2018  –  4 Beiträge
HDR deaktivieren
HeavyD1710 am 11.04.2018  –  Letzte Antwort am 13.04.2018  –  6 Beiträge
PS4 + LG B6 - kein HDR?
hardy123480 am 18.04.2017  –  Letzte Antwort am 01.05.2017  –  7 Beiträge
LG 55EG9209 Probleme mit HDR
YyB am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 25.06.2018  –  30 Beiträge
Schaltet HDR automatisch ein?
huskiehuskie am 23.07.2016  –  Letzte Antwort am 30.07.2016  –  4 Beiträge
B6D HDR Game Mode
monty66 am 26.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  159 Beiträge
LG B7 Youtube HDR
th3orist am 26.08.2017  –  Letzte Antwort am 13.11.2017  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.840 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedPat_Tis
  • Gesamtzahl an Themen1.460.617
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.777.826

Hersteller in diesem Thread Widget schließen