65W7V - Bildstörungen in Verbindung mit CI+ Modul

+A -A
Autor
Beitrag
robbe18
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Okt 2017, 09:21
Kaum hängt der neue OLED an der Wand gibt es schon das erste Problem.
Sobald ein CI Modul drin steckt, gibt es Bildstörungen auf allen Sendern, nicht nur auf den Pay TV. Heißt, ich schaue ganz normal ARD, stecke das Modul ein und habe sofort die typischen Digitalstörungen (Pixelbildung, Verzerrungen,etc.)
Ein Signalproblem und ein Defekt des Moduls kann ausgeschlossen werden. Bleibt nur noch ein generelles Kompatiblitätsproblem mit dem Modul (Unitymedia) oder ein Defekt des CI Schachtes oder Tuners oder sonstwas am TV.
Daher die Frage an euch, betreibt irgendjemand den W7V mit einem CI+ Modul (vorzugsweiße von Unitymedia) und läuft das ganze ordnungsgemäß?
DerBrecht
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Okt 2017, 05:25
Ich habe das gleiche Problem aber über HD+ für Satellit.

http://www.hifi-foru...um_id=312&thread=568

Scheint ein verbreitetes Problem zu sein.

Ich habe mir jetzt mal das aktuelle CI Modul bestellt mit einer aktuellen Karte. Kommt morgen an, dann kann ich sagen, ob das Problem damit behoben ist.
DerBrecht
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Okt 2017, 05:28
Problem behoben. Das neue CI Modul (silber) funktioniert. Sogar mit der alten 2er Karte.
Seitdem keine Bildaussetzer mehr über Satellit.
robbe18
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Okt 2017, 08:15
Wars bei dir auch so, das schon beim Einsetzten des Moduls das ganze Bild erstmal für ein paar Sekunden fest hing, bevor es dann gestört weiter lief?
DerBrecht
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Okt 2017, 08:56
Ja, die ersten Minuten ging so gut wie gar nichts. Auf keinem Sender. Nur verpixeltes Bild.
Wenn ich das CI Modul rausgezogen habe ging ARD und ZDF auf HD, der Rest auf SD.
Jetzt mit dem neuen Modul geht es direkt auf Anhieb.

Weiß leider nicht ob es für Unitymedia ein anderes Modul gibt. Für Satellit hatte ich scheinbar Glück.
Klimazone
Neuling
#6 erstellt: 27. Apr 2018, 14:12
Ich habe jetzt das gleiche Problem. Seit gestern habe ich einen LG OLED 65C8. Das Conax CI+ Modul von Pyur funktionierte im alten Fernseher problemlos. Im neuen habe ich mit installiertem Modul Bild- und Tonaussetzer bei den unverschlüsselten Sender. Die verschlüsselten gehen gar nicht.
Man sollte ja glauben, dass diese Probleme bei der neuen Generation von LG Fernsehern behoben worden sind. Gibt es denn neue Erfahrungen oder Informationen dazu?

Edit: Das Modul ist ein CAM CI+ Neotion 1412


[Beitrag von Klimazone am 27. Apr 2018, 14:45 bearbeitet]
robbe18
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Apr 2018, 05:18
Ich bin mittlerweile auf SAT umgestiegen und nutze auch nur noch Free TV. Kabel und insbesondere noch irgendwelche Pakete haben sich preislich einfach nicht mehr gelohnt, da ich quasi kein normales TV mehr schaue. Da aber mittlerweile doch einige Updates für den TV rauskamen, hätt ich schon gedacht, das sich das Problem erledigt hat, wäre schon richtig schwach wenn nicht.
Lastwestberliner_
Neuling
#8 erstellt: 07. Mai 2018, 19:25
Hi klimazone ich habe genau das gleiche Problem mit meinem c8 pyur konntest du eine Lösung finden? mfg
Klimazone
Neuling
#9 erstellt: 13. Jun 2018, 13:37
Ich dachte eigentlich ich würde eine E-Mail bekommen wenn ein neuer Beitrag erscheint.
Leider habe ich immer noch keine Lösung. LG wollte erst einen Techniker vorbei schicken, dann hatten sie aber keinen verfügbar. Pyur wollte mir ein neues Modul zuschicken, aber darauf warte ich immer noch. Alles sehr ärgerlich.
kerschi99
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Jun 2018, 13:18
Hallo Kollegen,

ich habe leider das selbe Problem, konnte schon keinen Sendersuchlauf hinbekommen (habe schon gedacht ich bin zu blöd dafür).

Der LG Service ist dann auf das CI Modul gekommen -- > das war auch der Fehler.

Ich habe ein SmardTV Modul. Leider verursacht das Modul auch Aussetzter beim normalen TV schauen --> somit nicht brauchbar
Mein TV ist ein 65C8lla.

Ich finde es auch eine Frechheit einen TV für > 2500 zu kaufen und dann funktionieren die CI Module nicht.

Aussage von LG --> ganz einfach, einfach ein aktuelles kaufen, die funktionieren alle. Nun lese ich aber, dass dem nicht so ist und bin mir nun unsicher und fühle mich von LG an der Nase herumgeführt.

Bin für eine Empfehlung (SAT für ORF Empfang) sehr dankbar.
Mazdafan
Stammgast
#11 erstellt: 28. Jun 2018, 14:50
Ja das was du hast ist einfach zu alt, bzw die Module die der ORF verschickt sind schrott...
Kauf dir einfach bei nem Media Markt oder Saturn irgend ein neues und du hast keine Probleme mehr ;-)

Lg
DerFünfte
Neuling
#12 erstellt: 03. Jul 2018, 13:07
Hallo Leute,
ich bin seit Ende Mai ebenfalls ein entnervter Besitzer eines LG OLED55C8 und Nutzer des digitalen Kabelnetzes von PYUR (HD-Kanäle zugebucht).
Die hier beschriebenen Probleme kamen mir doch allzu bekannt vor, und daher verfolgte ich diesen Thread in der Hoffnung, dass jemand eine Lösung anbieten könnte.
Aktueller Status bei mir:
- ohne Karte keine Probleme, natürlich nur SD
- Karte rein - Meldung "CI Modul erkannt" - schwarzer Bildschirm - Störungen auf SD-Sendern
Nun eine kurze Schilderung meiner bisherigen Odyssee um euch ggf. vor unnützen Aktionen zu bewahren.
1. LG kontaktiert, und die schickten auch recht flott nen Techniker vorbei der das Mainboard des nagelneuen Fernsehers austauschte (autsch). Das brachte natürlich gar nichts.
2. Kabelbetreiber (PYUR) mehrfach kontaktiert und mir irgendwann zwei neue Module inkl. Karten schicken lassen. Im Endeffekt hat keins von 3 Modulen im LG funktioniert, in meinem alten Sony dagegen alle.
3. Nicht aufgeben, also wieder LG genervt und die wollten erneut einen Techniker vorbeischicken, der hat sich aber vernünftigerweise schnell gemeldet und angemerkt, dass er auch wieder das Mainboard tauschen könnte, das hielten wir beide für blödsinnig.
4. Anruf bei LG (letzte Woche), und diesmal hatte der Kollege wohl Verständnis für die Problematik, hat sich alle Daten des Netzbetreibers und der verwendeten Module notiert und versprach dies an die technische Abteilung weiterzuleiten und mich über das Ergebnis zu informieren, mein Gedanke...jaja.
Aber siehe da, vielleicht lag´s an meinem Hinweis, Korea sei uns was schuldig, heute bekam ich nen Anruf von LG.
Derzeit ist wohl ein Update in Entwicklung/Testphase, welches die Probleme mit den CI+ Modulen beheben soll.
Dieses soll ab der 28. KW 2018 zur Verfügung stehen.
Ich hoffe, außer mir können jetzt auch andere wieder Hoffnung schöpfen...
Klimazone
Neuling
#13 erstellt: 04. Jul 2018, 14:50
So, bei mir gibt es auch was Neues.
Ich habe von Pyur jetzt endlich ein neues CI-Modul samt Smartcard zugeschickt bekommen, oder vielmehr ein altes. Es ist nämlich ein NDS Modul von Tele Columbus. Auf der Smartcard steht auch Tele Columbus drauf. Damit werden die unverschlüsselten Sender nicht mehr gestört und auch das CI Information Menu funktioniert.
Leider bekomme ich jetzt aber immer Hinweis 626 angezeigt. Meine Smartcard wäre mit einem anderen CI Modul verbunden. Der Kundenservice will sich drum kümmern.
Nah ich bin gespannt. Das mit dem Firmwareupdate von LG hört sich aber auch sehr interessant an. Mein Conax Modul werde ich erstmal noch behalten.
bmwdriver
Stammgast
#14 erstellt: 14. Jul 2018, 21:20
Hallo zusammen,

heute brandneu den LG C8 abgeholt.

Ich habe exact diesselben Probleme. Bei dem Sony w905 alles kein Problem.
C8 schwarzer Bildschirm und Störungen auf analogen Kanälen.

Bin auch bei Pyur bzw. der alte Name war ja KMS.

Weder das CI+ Conax Modul noch Alphacrypt funktioniert ordentlich ohne Störungen.

Leider ist KMS bzw. jetzt Pyur der letzte Dre....Laden.

Befürchte schon eine Odysee mit dem Mist und überlege schon den C8 zurück zu geben.
Klimazone
Neuling
#15 erstellt: 18. Jul 2018, 17:21
Jetzt läuft es bei mir endlich. Pyur hat meine Smartcard heute zurück gesetzt und jetzt sind die HD Sender frei geschaltet. Ich nutze allerdings das Tele Columbus NDS Modul.
bmwdriver
Stammgast
#16 erstellt: 19. Jul 2018, 11:25
Ich habe die Aussage das ein Update auf 1.4 von den CI Interfaces ausgerollt wird.
Soll die Karte in dem alten Fernseher lassen und warten. Bis Mitte nä. Woche soll es fertig sein.

Nach bisherigen Erfahren mit denen glaub ich da nicht so dran, aber abwarten.
bmwdriver
Stammgast
#17 erstellt: 08. Aug 2018, 13:10
Ein CI Update ist natürlich nicht gekommen. Dann war ich in einem Pyur Laden Vorort. Die Dame
war eigentlich sehr hilfsbereit und ich sollte eine Mail mit Bildern von der Karte schicken. Sie
werde es einen Techniker weiterleiten.

Gesagt getan - passiert ist natürlich nichts.

Ich habe mir jetzt einen Technisat Reciever gekauft und sieh da es funktioniert alles. Habe diesen eh für eine anderes Programmpaket benötigt.

Wenn ich könnte hätt ich schon längst KMS/Pyur gekündigt bin aber dran gebunden. Kann nur jeden
von dem Dr..... laden abraten.
mza287
Stammgast
#18 erstellt: 02. Okt 2018, 07:13
habe genau die hier beschriebenen Fehler mit meinem C8 und dem CI Modul.

SD Programme mit Aussetzern und die zu entschlüsselnden bleiben einfach schwarz sobald man das CI Modul reinsteckt.

Es ist ein NCAM HD Modul mit einer NC+ karte. Alle 3 getesteten machen die gleichen Probleme wo sie in meinem Sony und Samsung problemlos laufen. Leider habe ich kein HD+ Modul verfügbar.

Jedoch wenn ich das hier lese liegt es nicht nur an meinen Modulen, sondern macht der TV auch mit anderen Modulen Probleme.
Das firmware update für den CI Schacht gibt es wohl auch immer noch nicht....

Ich konfrontiere gerade den LG support im chat damit was das denn nun soll bei einem tv welcher >2000€ kostet.

UPDATE: Der support schreibt in der 8er Serie muss das CI Modul Version 1,4 mindestens vorweisen. Darunter kommen die genannten Probleme. Ich werde die meine überprüfen und ein update oder eine neuere Version bei meinem Anbieter erfragen müssen


[Beitrag von mza287 am 02. Okt 2018, 07:20 bearbeitet]
mastermike67
Stammgast
#19 erstellt: 02. Okt 2018, 19:19

mza287 (Beitrag #18) schrieb:

UPDATE: Der support schreibt in der 8er Serie muss das CI Modul Version 1,4 mindestens vorweisen. Darunter kommen die genannten Probleme.



Sicher mit der Version 1.4 ?

So weit ich weiß gibt es die doch (noch) gar nicht.
Die aktuellen HD+ MOdule sind Version 1.3
mza287
Stammgast
#20 erstellt: 02. Okt 2018, 20:21
Das waren die Worte vom Support im Chat. Ich habe jetzt aber von meinen Eltern ein Modul von einem anderen Anbieter mit den gleichen Programmen drin und diese läuft endlich. Also darf der tv bleiben

Kann mir das nur so erklären das die Module steinalt sind und auf nachfrage beim Anbieter der Karten sagte er auch sie haben Module mit 1.4 für die neueren tvs. Aber es ist jetzt erstmal nicht nötig ein solches Abo abzuschließen. Habe erstmal mit meinen Eltern die Module getauscht.
vedran
Neuling
#21 erstellt: 16. Okt 2018, 19:00
Gibt es was neues zu dem Thema?
Habe auch 65C8 und die gleichen Probleme mit einer DOKOM21/Kabelkiosk Technisat Conax+ Karte.
Und kein Mensch kann mir eine Version 1.3 oder 1.4 draufspielen.

Das heißt, neuer OLED und keine HD. Bescheuerter geht es nicht.
taaucher
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 19. Okt 2018, 04:26
Ich habe mit einem 65W7V den gleichen Mist, hier geht kein einziges CI Modul, ganz egal was man dort reinsteckt, sofort Klötzchenbildung und Bildausfall. Ärgert mich extrem da das Bild über Sat des internen Empfängers sichtbar besser ist als über einen 4K Reciever, und hier habe ich so ziemlich viele getestet, da kommt keiner ran.
vedran
Neuling
#23 erstellt: 19. Okt 2018, 04:38
Ich habe gestern die Info von TechniSat, das die ein Roll-Out neuer 1.4 Module für KW46 planen. Zumindest das Conax-Modul.
taaucher
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 21. Okt 2018, 04:34
Aber irgendwie stimmt mit den LG doch trotzdem etwas nicht. Alle Module laufen in anderen TV's ja ohne Probleme.
vedran
Neuling
#25 erstellt: 30. Okt 2018, 20:10
Ich habe jetzt ein Modul mit neuer SW-Version bekommen. Und was soll ich sagen: es funktioniert
mza287
Stammgast
#26 erstellt: 05. Nov 2018, 20:43
Auch ich habe ein neues Modul mit neuer Karte von NC+ Bekommen und es funktioniert jetzt !
santino80
Neuling
#27 erstellt: 15. Dez 2018, 22:37
Hab ein LG OLED55E8. CI+ Modul von Pyur (Conax Neonition). Funktionierte nicht, weil das CI+ Modul < Version 1.4 ist. Man kann temporär das Modul in einen alten Fernseher stecken, Update ziehen und anschließend wieder rein in den neuen OLED. Funktioniert einige Tage bis das Signal geändert wird. Dann das ganze Prozedere erneut durchführen. Die richtige Lösung lautet, von Pyur ein 1.4 CI+ Modul verlangen.
Laff
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 23. Feb 2019, 02:10
Habe auch Probleme mit meinem b8 und c8 bei beiden steckt von VF/KD eine SmardTV d08,Techniker von Vodafone war bereits vor Ort und hat im Keller ein Dämpfungsglied angebracht, weil das Eingangssignal zu hoch ist beim Umschalten habe ich immer noch Klötzchenbildung und sehr oft Pixelbildung sehr nervig Techniker konnte mir nicht beantworten wo das Problem liegt Ci+ Modul wird erkannt das Menü geht auch normal auf weiß echt nicht mehr weiter...
Werde wohl nochmal VF nerven müssen ob die SmardTV d08 1.4 ist oder 1.3 muss durch den besonderen Vertrag zwischen Vermieter und Vodafone nix für die Smardcard und das ci+ Modul bezahlen deswegen möchte ich ungern auf einen Receiver wechseln der dann 1. Jährlich kostet und zweitens nicht vorher mir eine Garantie gibt ob dann alles ohne Probleme läuft


[Beitrag von Laff am 23. Feb 2019, 02:14 bearbeitet]
slawoko
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 04. Mrz 2019, 18:17
Hallo Zusammen,

habe auch das hier beschriebene Problem mit meiner CI+ Pyur(KMS) Karte. Sehr ärgerlich, dass der LG C8 dieses Problem hat. Habe in anderem Zimmer noch einen alten LG 37 LE5500 stehen und dieser Fernseher hat keine Problem mit diesem Modul.

Da fragt man sich doch: "Geht´s noch LG???"

Viele Grüße
Slawo

PS: Ob da ein Firmware-Update helfen wird......
Schimy
Stammgast
#30 erstellt: 24. Nov 2019, 22:27
Hallo,

Habe seit 3 Tagen einen Oled65E9 und seit gestern ist HD schwarz. Vorher klappte das Modul mit dem TV aber.
Pyur CI+ Modul Conax Technisat TechniCrypt CX CSP

Gestern hat der LG ein Update gemacht und seitdem geht es nicht mehr...liegt das Problem jetzt an LG?
Bin der Meinung das auch ein Update für das Modul gemacht wurde.


Vorher mit Panasonic keine Probleme gehabt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 65W7V CI MODUL extern
/Thomas1001/ am 02.07.2018  –  Letzte Antwort am 04.07.2018  –  2 Beiträge
CI+ Modul in 55EG9109?
skoschke am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.08.2016  –  4 Beiträge
65W7V Bildaussetzer über Satellit
DerBrecht am 13.10.2017  –  Letzte Antwort am 09.06.2018  –  18 Beiträge
LG 65W7V vs. W7P
Leo242 am 13.11.2017  –  Letzte Antwort am 14.11.2017  –  8 Beiträge
LG OLED 65W7V Soundbar
Rolf_01 am 12.06.2018  –  Letzte Antwort am 15.06.2018  –  4 Beiträge
65w7v Panel defekt?
HP246 am 03.02.2019  –  Letzte Antwort am 03.02.2019  –  2 Beiträge
Betriebsstunden auslesen 65W7V
robbe18 am 31.08.2019  –  Letzte Antwort am 30.10.2019  –  5 Beiträge
LG 65W7V - Sound Frage
felxidi am 24.08.2017  –  Letzte Antwort am 12.06.2018  –  22 Beiträge
LG55B7D Probleme HD+ Ci Modul
Houseuser am 16.02.2018  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  6 Beiträge
LG OLED 65W7V Subwoofer Problem
laface am 21.03.2018  –  Letzte Antwort am 21.12.2019  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.620 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedSantye
  • Gesamtzahl an Themen1.460.323
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.772.380

Hersteller in diesem Thread Widget schließen