Kenwood DDX5025BT Videodatein von USB abspielen

+A -A
Autor
Beitrag
BizzyJonez
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Okt 2015, 20:36
Hi Leute,
ich würde gerne Musikvideos an meinem DDX5025BT von meinem USB Stick abspielen.
Weiß jemand zufällig in was für ein Format ich diese Datein umwandeln muss?
Habe MPEG4 versucht und es geht leider nicht.

Wäre toll wenn jmd nen Tipp hätte.

Liebe Grüße
st3f0n
Moderator
#2 erstellt: 17. Okt 2015, 01:16
Eine Minute Google und kurz in der Anleitung nachgeschaut:


DivX/MPEG1/MPEG2
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 17. Okt 2015, 08:52
Meine Güte - wer liest schon die BDA ....

RTFM
BizzyJonez
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 17. Okt 2015, 10:07
So schlau war ich auch schon,allerdings zeigt es mir "nicht unterstützte Datei" an wenn ich in MPEG2 konvertiere.
3xDenon_POA800_LoL
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Mai 2017, 20:17
Moin Moin!
Ich möchte aus gegebenen Anlass diesen Beitrag noch einmal aktivieren...

Ich habe auch das 5025dab und versuche mich an der Umwandlung.
Leider hilft mir google nicht weiter.

Laut Netz soll man auf 800x480, mp4 und 25hz rippen, die Datei soll als Avi benannt werden. Auch Mkv habe ich getestet.
Ich habe nun in Formaten unterhalb von 800x480 umgewandelt, genau 800x480 gibt mein Nero nicht her. Sämtliche Testvideos scheitern.
Laut Anleitumg: "USB-Port zur Wiedergabe von MPEG1/2/MP4 H.264"
H.264 war eigentlich der Grund warum es ein Kenwood wurde...

Hat jemand nun schon positive Erfahrungen sammeln können?

Ich bin momentan kurz davor mein altes Samsung S4 mit MHL Kabel fest zu installieren, um einfach nur stabil und ohne großes umgewandel Videos abspielen zu können... So einen Weg wollte ich eigentlich vermeiden.

Hat jemand Erfahrung mit der Anbindung per MHL, wäre das eine brauchbare Alternative?

Habe Bedenken wegen Qualität des Sounds, Verbindungsproblemen, Stromversorgung etc...


Ich habe gerade noch einen schönen Fingerzeig gefunden, laut der Aufstellung soll es sogar mit AAC funktionieren http://www.xmedia-recode.de/pro_kenwood.html
Habe Xmedia Recode getestet, die Idee mit Profilen für die jeweiligen Geräte ist genial, leider laufen die Videos nicht.

Ich habe hier übrigens ein MP4 File, welches direkt aus einer der großen Videoplattformen kommt, Auflösung ist mit der von Xmedia Recode identisch. Das File hat allerdings 29fps. Es ist leider nur ein Coverbild, macht ja aber keinen Unterschied (bis auf die Größe des Datenstroms)...
Die Datei wird ohne Probleme angespielt und liegt sogar bei rund 2Std. Spielzeit...

Kann es sein, das der Datendurchsatz limitiert werden muss?

Vielen Dank
Gruß
Jakob


[Beitrag von 3xDenon_POA800_LoL am 12. Mai 2017, 05:37 bearbeitet]
3xDenon_POA800_LoL
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Mai 2017, 22:04
Moin noch einmal!
Ich habs...
Fehler 68... Ich war zu blöd!
Ich habe sooo viel gegoogelt, das ich inzwischen der Meinung war, ich hätte ein 5025dab, es ist aber ein 5016dab.
Ich habe also noch einmal Xmedia Recode angeschmissen und das richtige Radio eingegeben, tada es geht!
Mit Nero Platinium uvm. klappt es nicht.
Xmedia Recode braucht ca. 15Min von mp4 und rund 60Min. Video, dabei kann es Stapelverarbeitung, ich bin Wunschlos glücklich!
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KDC X5000BT USB Display Problem
klickklackbuuum am 13.06.2017  –  Letzte Antwort am 14.06.2017  –  2 Beiträge
Kenwood BT73DAB - Update Probleme
Spocki_3 am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2015  –  5 Beiträge
Kenwood DDX4015BT Hintergrundbild ändern
efyzz am 24.10.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2019  –  3 Beiträge
Kenwood DDX4025DAB kein Ton bei Ipod/Iphone
AleP am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  5 Beiträge
Rauschen ab Werk - Kenwood BT92SD
OatmealMan am 11.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  2 Beiträge
Rauschendes Kenwood DDX4016DAB HILFE!
manuels1986 am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  11 Beiträge
Pioneer AVH-X3800DAB USB Anschluss / Dateien abspielen Problem
nm69 am 24.06.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2016  –  7 Beiträge
Kenwood DDX3023++Iphone 3GS spielt keine Musik über USB- kein Ton
kalli2000 am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.12.2016  –  4 Beiträge
Kenwood DMX7017 Android Auto verbinden
Blubber2906 am 07.08.2018  –  Letzte Antwort am 11.01.2019  –  2 Beiträge
Kenwood Mask
herb1176 am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  2 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Radios/HUs, Bus-Systeme und Prozessoren Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedWippermann
  • Gesamtzahl an Themen1.463.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.869

Top Hersteller in Car-Hifi: Radios/HUs, Bus-Systeme und Prozessoren Widget schließen