Slot-In-Laufwerk reinigen

+A -A
Autor
Beitrag
-=SOF=-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2017, 21:17
Hallo zusammen,

bei meinem inzwischen 11 Jahre alten Auto habe ich gestern festgestellt, dass der Ein- und Auswurfmechanismus leider nicht mehr so tut, wie er soll. Man muss dazu sagen, es ist das erste Mal seit ca. 3 Jahren, dass ich wieder eine CD reingetan habe.

Es ist ein Slot-In-Laufwerk.
1.Die CDs gehen nur mit Nachdruck hinein
2.Die CDs kommen nur beim 3.-4.Mal Auswurfknopf drücken heraus (und dann auch nur zu ca. 10%, man muss die CDs dann immer raus ziehen).
3.Ab und an kommt ein der Fehler "Mechanical Error".
4.Der Mechanismus scheint sich den Geräuschen nach etwas schwer zu tun (dreht lange, ohne dass sich die CD wirklich bewegt).

Ich vermute mal, es hat sich Staub und Dreck auf den Rollen abgesetzt.

Ich will das gerne putzen.

Meine Frage nun: wie kann man am besten den Ein- und Auswurfmechanismus reinigen, ohne das Radio auszubauen? Es ist ein Werksradio und gar nicht so einfach, das auszubauen.
Meine Idee war:
- mit einem Blasebalg Luft reinpusten (bin mir nicht sicher, ob das was bringt)
- oder mit Druckluft reinblasen (habe nur Angst, dabei etwas zu beschädigen)
- oder mit einer Luftpumpe und einem kleinen Rohr etwas Luft reinzublasen

Oder hilft vielleicht einfach häufiges CD einfahren und ausfahren (wie gesagt, seit 3 Jahren keine CD mehr drin gehabt)?
--> Gefahr ist halt, dass ich die CD evtl. gar nicht mehr herausbekomme

Was ist da nun die beste Methode?

Vielen Dank.

Grüße
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 07. Aug 2017, 22:02
Vmtl. sind die Antriebsriemen der Auswurfmechanik ausgeleiert oder verdreckt. Ohne das Radio auszubauen, es zu zerlegen, die Riemen und deren Antrieb zu reinigen oder neue Riemen zu verbauen, wirst du nicht herumkommen. Ein Ausblasen hilft genau nichts.
-=SOF=-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Sep 2017, 20:53
Hallo,

Ich habe es nun gewagt, das Laufwerk vorsichtig auszublasen. Danach habe ich es nochmal probiert. Und siehe da, es hat wieder 1a funktioniert. Ich habe danach eine CD noch mehrfach ein- und ausgelegt.

Alles wieder wunderbar.

Grüße
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2017, 21:14
Das grenzt ja an ein Wunder

Glückwunsch!
-=SOF=-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Sep 2017, 16:12
Mich hat es auch gefreut. Wäre auch sehr schade, das Auto ist 11 Jahre alt und hat sonst nichts.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe! Panasonic Radio Probleme mit gebrannten CDs
Asti-Anni am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  5 Beiträge
CD funktionieren nur bei Hitze
Formiga am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  3 Beiträge
HU mit USB/SD-Card Slot, LZK und Crossover
king_pip am 04.03.2018  –  Letzte Antwort am 04.03.2018  –  4 Beiträge
Autoradio weiß nicht ob es funktionieren soll!
klaugee am 07.05.2019  –  Letzte Antwort am 07.05.2019  –  2 Beiträge
Pioneer Appradio 3 - Note 4 ready?
DarkSession am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  3 Beiträge
Becker Audio 10 CD zerlegen
Porno am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.08.2014  –  16 Beiträge
Auto Radio knackt, defekt?
cini1991 am 31.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  2 Beiträge
Audison Bit One schaltet kurz ein, dann wieder aus
Orbitalsun am 21.10.2018  –  Letzte Antwort am 10.11.2018  –  4 Beiträge
2 Radios in einem Auto
Hooch4 am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  9 Beiträge
Pioneer DEH-P88RSII spielt keine WAV Dateien
Alemas am 21.04.2018  –  Letzte Antwort am 23.04.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Radios/HUs, Bus-Systeme und Prozessoren Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.241 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedSh4kki
  • Gesamtzahl an Themen1.461.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.790.590

Top Hersteller in Car-Hifi: Radios/HUs, Bus-Systeme und Prozessoren Widget schließen