Probleme mit verschiedenen Radios

+A -A
Autor
Beitrag
Klara_Korn
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2017, 18:02
Moin Moin

Ich habe ein Problem. Und zwar habe ich mir eine neue Musik Anlage gegönnt und habe jetzt Probleme mit dem Radio.

Wenn ich ein Kenwood DPX 7000 DAB einbaue, habe ich in den Lautsprechern ein leises Grundrauschen, welches auch mit Pegel einstellen des Verstärkers nicht weg zu bekommen ist. Ich hatte 2 Mal das Kenwood neu gekauft. Das selbe Problem hatte ich mit dem JVC KW-DB92BT.
Da JVC und Kenwood das selbe ist, hatte ich beim Kundenservice angerufen und die haben mir bestätigt, daß es ein Grundrauschen gibt.
Zur Pegeleinstellung muss ich sagen, das wenn ich das Rauschen der beiden Radios kaum noch höre, ist mir die Lautstärke zu gering ( dann bräuchte ich keinen Verstärker mehr )

Daraufhin habe ich mir das Pioneer DEH-X7800DAB gekauft. Bei diesem Radio höre ich kein Rauschen, aber ein "Lima-Pfeifen". Außerdem tritt das Phänomen auf, das nach einiger Zeit die Titel wahllos durcheinander springen und das Display flackert, sobald man den Lautstärke Regler bedient. Das alles im USB Betrieb. Selbst mit einem 2. Neuen USB- Stick.
Die selben Probleme habe ich jetzt auch mit dem Pioneer FH-X840DAB.

Meine restlichen verbauten Komponenten sind:
-Eton POW 160.2 Front Lautsprecher
-Eton ECS 500.4 Verstärker
-Focal ER5 Chinchkabel 3 Fach geschirmt
-20qcm Kupferkabel

Das Stromkabel läuft im linken Schwellerbereich und das Audio Kabel im rechten. Das Fahrzeug ist ein Golf 4 Benziner, falls es wichtig ist.

Nun meine Frage: Waren die Radios bisher " zu günstig " ? Ich würde mir gerne ein Radio einbauen, ohne Rauschen und ohne Display Probleme. Vielleicht habe ich auch irgendwas falsch gemacht, aber ich komme nicht richtig weiter.

Vielleicht könnt ihr mir helfen und dafür schonmal vielen Dank.
Nice1XD
Stammgast
#2 erstellt: 11. Nov 2017, 18:48
Gibts nen Lichtflackern, wenn du lauter hörst? Ich würde mal die Batterie überprüfen und ggf. ersetzen.

Außerdem: Der Gain alias level bei Eton ist kein Lautstärke-Regler.
Er wird dazu verwendet, die Empfindlichkeit der Endstufe genau auf die maximale verzerrungsfreie Ausgangsleistung des Radios einzustellen. Demnach gibt es nur eine richtige Einstellung für diesen Regler und der ist unabhängig davon, ob dir das zu laut oder zu leise ist

Mach dich mal im Forum schlau zum Thema einpegeln, bevor Zuckerbäcker mit seiner Textwand kommt.
Ggf. löst das schon dein Problem.
Falls die Lautstärke dann nicht reicht, ist deine Endstufe zu schwach, aber davon geh ich nicht aus

Übrigens: Hast du drauf geachtet, dass die Stufe verschiedene Leistungen an den Ausgängen hat? Ggf. hast du die vertauscht.


[Beitrag von Nice1XD am 11. Nov 2017, 18:49 bearbeitet]
Klara_Korn
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Nov 2017, 19:05
Ja mir ist aufgefallen das der Verstärker 2 Leistungen liefert. Die Frontlautsprecher sind an der kleinen Stufe verbaut, und diese sollte ausreichen um genug Leistung für die POW bereit zu stellen. An der großen Stufe ist der Eton Bass verbaut. Diesen habe ich nicht erwähnt, da dieser egal ob zu oder abgeschaltet, keine Probleme macht.

Nein es gibt kein Lichtflachkern im lauten Bereich.

Ich werde mich Mal schlau machen , vielen Dank für die Antworten. Ich melde mich zurück


So ich habe mir das Mal angesehen und kann behaupten, das ich das auch so eingepegelt habe.

Kann man davon ausgehen, das wenn ich mir ein Kenwood im Bereich von 400€ ( ich denke da an das DMX7017 DABS) das dieses wieder rauscht, obwohl es bei Pioneer nicht ist?


[Beitrag von Klara_Korn am 11. Nov 2017, 20:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einbau eines Radios
Stefan1856 am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  4 Beiträge
2 Radios in einem Auto
Hooch4 am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  9 Beiträge
Problem mit Einbaurahmen des Radios (Matiz)
Mat254 am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  7 Beiträge
Radios mit Class D Verstärker kommen zurück
Feuerwehr am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  8 Beiträge
Welche Radios können 2/3wege Vollaktiv?
**flashlight** am 09.08.2018  –  Letzte Antwort am 16.08.2018  –  16 Beiträge
Einbau und Anschluss eines Radios im Handschuhfach?
EShoxx am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  17 Beiträge
Pioneer DEH-80PRS - Frage zu Verschiedenen Funktionen
Grand1204 am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  20 Beiträge
Probleme mit alpine pxe H650
Jemand! am 22.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  2 Beiträge
Probleme mit Pioneer SPH-DA120
Michelle8623 am 26.02.2018  –  Letzte Antwort am 13.03.2018  –  3 Beiträge
Sony MEX-XB100BT Probleme
xJim84x am 16.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2017  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMathias_83
  • Gesamtzahl an Themen1.414.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.269

Hersteller in diesem Thread Widget schließen