Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Rat wegen neuem Stereo-Verstärker...

+A -A
Autor
Beitrag
Etienne
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Sep 2005, 12:38
Hallo zusammen!

Ich habe mir jetzt schon einige Threads hier im Forum durchgelesen und muß sagen dass ich begeistert bin.
Also erstmal ein großes Lob an all die plausiblen Erklärungen und Ratschläge der User. Nun will ich mir selbst einen neuen Verstärker sowie neue Boxen anschaffen. Bis jetzt hatte ich 2 Kenwood Verstärker und kann nur sagen dass sie beide einfach nur schlecht waren meiner Meinung nach.

Erstmal was zu meinen Gegebenheiten:
Ich habe 2 Räume in denen ich jeweils ein Paar Boxen aufstellen will die an dem selben Verstärker hängen. Somit will ich auf jeden Fall einen Verstärker mit einer A/B-Schaltung (wenn man das so nennt). Der haupte Raum hat ca. 45m² und der andere ca.20m² groß. Zudem kommt noch dass ich auch die Möglichkeit habe als mal schön aufzudrehen, was ich dann auch gerne nutze. Ich will mit dem Verstärker ausschließlich Musik hören und keine Filme schauen oder sonst etwas in dieser Art. Hauptsächlich höre ich Jazz aber auch mal zwischendurch aus jeglicher andrer Richtung etwas. Der Verstärker sollte demnach wenn möglich "neutral" klingen. Denn wenn ich klangliche Verfärbungen haben will mache ich das lieber selbst über den Equalizer bzw. über den Mixer. Als Quellen habe ich nur einen CD-Player und meinen Rechner.

Ich hoffe ihr könnt mit den Infos schon was anfangen.
Meine Ausgaben für den Verstärker sollten nicht über 400€ gehen und es kann auch ruhig ein gebrauchter sein. Geliebäugelt habe ich schon mit gewissen Denon-Modellen aber auch mit älteren Yamaha-Modellen, wie dem AX-1050.
Könnt ihr mir da evtl. ein paar Tipps geben?
Denn wenn ich da alleine losziehe hat das nicht soviel Sinn, da ich mich nicht wirklich auskenne.
Also wäre es prima wenn ihr mir vielleicht 2-3 Modelle nennen könntet die meine Bedürfnisse abdecken und in meinem preislichen Rahmen bleiben. Da ich für ein Boxen-Paar nicht mehr als 200€ ausgeben möchte/kann dachte ich dabei an die Magnat Vector 77 oder an ein günstigeres Paar von JBL.

Ich freue mich auf eure Tipps...
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2005, 12:50
Dein Budgetverteilung musst Du nochmal überdenken.

Bei Stereo gibt's ja die Faustregel, dass eine Box soviel wie der Verstärker kosten sollte.

Gruss
Jochen
Etienne
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Sep 2005, 13:06
Erstmal danke für die Antwort.
Über meine Verteilung der Ausgaben habe ich mir noch nicht so viele Gedanken gemacht. Insofern bin ich da sehr flexibel solange es nicht über das genannte Budget hinausgeht. Kannst du mir in dem genannten Rahmen denn etwas Empfehlen?
mamü
Inventar
#4 erstellt: 12. Sep 2005, 13:33
mamü
Inventar
#5 erstellt: 19. Sep 2005, 05:25
Tja, ist immer tragisch. Man gibt Empfehlungen ab und dann erfolgt hier keine Reaktion mehr darauf. Statt dessen wird von demjenigen ein neuer Thread aufgemacht und nach "Name" gefragt. Da würde bei ihm schon mit einer Komponente der Preisrahmen gesprengt.
der_robie
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Sep 2005, 08:32
Das ist wirklich schade, aber vielleicht hat er nicht ganz so viel zeit wie manch anderer hier. (so wie wir :D)
Etienne
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 20. Sep 2005, 13:35
Ich muß mich wirklich entschuldigen.
Ich hätte wirklich nochmal danke sagen können und das möchte ich auch an dieser Stelle tun.
Danke für die Tipps!!!
Zu dem "Naim" (jetzt weiß ich wenigstens wie der Name richtig geschrieben wird ) bin ich wie schon erwähnt durch einen Bekannten gekommen.
Er hatte nämlich zu Hause noch einen Naim rumstehen und meinte ich solle mir den mal anhören. Er hätte zwar nur 2*70W oder so in dem Dreh jedoch wäre er ein Probehören wert, da er meinte dass er die herrkömmlichen Verstärker, wie beispielsweise von Yamaha oder Denon locker an die Wand spielen würde. Daher kam mein Interesse. Und das mit dem Preisrahmen kennt ihr ja sicherlich...Den setzt man sich doch dann eh meistens um ihn am Ende zu sprengen.
Also nochmal danke für die Tipps und entschuldigt dass ich das jetzt erst nachhole...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher brauche rat! stereo bzw surround
bounzn am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  8 Beiträge
Brauche unbedingt Rat wegen Anlage!!!
teddi86 am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  7 Beiträge
PreOut Stereo Verstärker wegen Antimode 8033 gesucht
Dj_GerarD am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  12 Beiträge
Hilfe bei neuem verstärker!
odatria am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  7 Beiträge
brauche rat zu einem verstärker
amg_2 am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  12 Beiträge
Brauche RAT beim Boxenkauf !
Oy am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  8 Beiträge
Anschaffung HiFi, brauche Rat
krampe0815 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  7 Beiträge
Neue Stereo bzw surround bei neuem TV
jovanhoutem am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  3 Beiträge
Brauche Beratung zu Stereo Verstärker
am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  4 Beiträge
Brauche einen Rat zum Thema Verstärker!
Fummelinho am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.007