Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe, welche Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
Frau_V.
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2005, 11:18
Hallo an alle,

ich hab mir als technisch völlig Ahnungslose (unter Mithilfe eines arbeitskollegen) vor kurzem nen DVD-Recorder (Panasonic DMR-ES10) und einen Receiver (Sony STR-DE598)gekauft.

Was noch fehlt sind die Lautsprecher.

Da ich eine relativ kleine Wohnstube habe (15 qm), kam mir in den Sinn lediglich zwei hintere Raumklanglautsprecher und einen Center zu kaufen.
Als Budget hab ich mir max. 300 € gesetzt. Mehr ist im Moment nicht drin.

Könnt ihr mir villeicht einen Tip geben?
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Okt 2005, 14:06
Hallo und willkommen an Bord

hast Du Lautsprecher für vorne links und rechts?
Frau_V.
Neuling
#3 erstellt: 06. Okt 2005, 15:56
Nein, hab ich nicht.

Frage mich eben, ob es evtl. auch ohne geht!?!
todie77
Stammgast
#4 erstellt: 06. Okt 2005, 17:50
Hallo Frau V.

Gehen tut vieles...

Im Ernst, das würde völlig Banane klingen, da im Grunde ja nur Effektlautsprecher laufen und die Hauptlautsprecher fehlen, die den größten Teil wiedergeben. Von vorne Mono ist sicher auch nicht so das gelbe vom Ei...

Schau Dich mal bei Teufel um, da gibt es im Direktvertrieb recht günstige und wertige Systeme mit einem neutralen Klangbild.

Viele Grüße
meinkino
Inventar
#5 erstellt: 06. Okt 2005, 23:16
bei 300 EURO würde ich mir überlegen ein ordentliches stereo-paar für vorne zu kaufen. z.b. WHARFEDALE DIAMOND 9.2 oder besser Monitor Audio Bronze 2
Roland04
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Okt 2005, 03:29
hallo und herzlich willkommen,
also ich denke der ratschlag von meinkino sollte beherzigt werden und wäre sicher die sinnvollste variante, wobei es auch noch andere sehr interessante alternativen bei z.b. nubert, asw, mordaunt short, dali usw. gibt !
lieber step by step vorgehen und stückweise aufrüsten, dass wird dir vom resultat mehr bieten und bringen
mein ultimativer tipp bei low-budget wäre die mordaunt short ms912, ein etwas größerer kompakt-ls der wunderbar klingt und verarbeitungstechnisch keine wünsche offen lässt, bekommst du ca. für 290 eus das paar
Wolfgang_K.
Inventar
#7 erstellt: 07. Okt 2005, 07:59
Da gibt es von JBL die Control-Boxen. Das sind kleine Boxen mit Wandhalterung (Kostenpunkt ca 50 Euro pro Stück) mit einer Sinusleistung von 90 Watt pro Kanal. Klingen für ihre Bauart und Größe wirklich gut. Allerdings empfiehlt sich dafür noch ein Subwoofer, die Dinger sind für ihre Klasse wirklich gut.
Frau_V.
Neuling
#8 erstellt: 07. Okt 2005, 09:37
Danke für die Tips bisher!

Eine kleine Anfänger-Frage hätt ich aber noch: Was hat es eigentlich mit der Impedanz auf sich? Mir wurde mal gesagt, dass die der LS mit der des Receivers übereinstimmen muss!?!
meinkino
Inventar
#9 erstellt: 07. Okt 2005, 09:43
Wolfgang_K.
Inventar
#10 erstellt: 07. Okt 2005, 22:21
Im Prinzip stimmt das schon, nur moderne Receiver und Verstärker haben meistens eine automatische Impendanz-Anpassung. Im Zweifelsfalle würde ich einen Blick in die Gebrauchsanleitung werfen. Vorsichtig wäre ich z. B. bei Boxen mit 2 Ohm. Aber vier oder acht spielt bei vielen Verstärkern und Receivern keine große Rolle mehr....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche einen verstärker - könnt ihr mir helfen?
onkel-moe am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  10 Beiträge
Hilfe, ich will mir neue Lautsprecher kaufen
TFJS am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  4 Beiträge
hilfe, könnt ihr mir helfen?
MasterRabbit am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  15 Beiträge
Center Lautsprecher als Stereo Lautsprecher verwenden.
Steve.wi am 20.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher? Watt?
Daxi77 am 26.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher?
held_von_cojones am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  8 Beiträge
Könnt ihr mir helfen??? Aufrüstung?
pelzer am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 28.07.2003  –  2 Beiträge
Was kann ich mir als Einsteiger kaufen???
-I][H][S- am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  8 Beiträge
Welche Lautsprecher?
Freeser am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  11 Beiträge
DVD-Recorder Philips oder Panasonic
eberhardde am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • Wharfedale
  • Panasonic
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedAndreas3724
  • Gesamtzahl an Themen1.345.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.723