Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Tiebone_21
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2005, 18:32
Servus,
Bin auf der Suche nach einem guten und günstigen CD Player bis höchstens 150 Euro.(ohne mp3-funktion) Habe hier schon gesucht aber nichts wirklich detailiertes gefunden.
Welche Geräte sind empfehlenswert? Gibts da ne Hand voll Klassiker (den Technics unter den CDP´s quasi)???

Wäre für ein paar Tipps dankbar...

Greetings and Thx
unplayed
Stammgast
#2 erstellt: 21. Nov 2005, 19:30
Bei Hirsch+Ille gibt's gerade den ONKYO DX-7333 ziemlich billig (160 €). Hab' ich mir auch zugelegt (Ersatzbeschaffung für DENON DCD-460).

Verarbeitungstechnisch sehr gut, die CD-Schublade könnte vllt etwas stabiler und wertiger sein, aber das ist ja bei vielen Herstellern so (leider; war auch beim DENON so).
Die Ausstattung ist für die Preisklasse gut (zwei optische Ausgänge, Fernbedienung und diverser Schnickschnack).

Klanglich vollkommen in Ordnung (sehr neutral). Der DENON hat mir zurest etwas besser gefallen, aber inzwischen habe ich mich auch an den ONKYO gewöhnt und mag ihn.
Der Preis ist ein Sonderangebot, das nur für die silberne Version gilt (in schwarz kostet der Player 199 € ).

Ansonsten gibt es bei H+I z.B. Die CDX-Reihe von Yamaha, die auch nicht schlecht sein soll (hab' ich gehört; keine persönlichen Erfahrungen). Der CDX-396 wäre auch für unter 150 € zu haben (130 um genau zu sein).

Also wie gesagt, Yamaha CDX-396 oder vllt auch 496 und ONKYO DX-7333, achja, und da wäre auch noch der DENON DCD-485. Den gibt's bestimmt auch irgendwo billig, ist auch ein schönes Teil, vor allem klanglich. Leider neigen die DENONs dazu, mit der Zeit immer mehr CDs zu verschmähen (Verkratzte sowieso, aber vor allen Dingen auch "dicht gepresste" CDs usw.) bzw. grauenhafte Hüpfer zu erzeugen (war bei meinem DENON der Fall und als ich mich erkundigt habe, habe ich gehört, dass das wie gesagt öfter vorkommt).
Allerdings stellt sich dieser Zustand normalerweise erst nach Jahren ein, also so mistig sind die Dinger nun auch wieder nicht

Ja, die drei/vier würde ich Dir empfehlen.

Noch ein Wort zu den Yamahas: Soweit ich weiß, hat der CDX-496 im Gegensatz zum 396 schon den Burr-Brown-D/A-Wandler drin, der um einiges besser ist als das Standardteil, und außerdem einen Kopfhörerausgang (vermutlich auch regelbar). Also überleg' Dir (falls Deine Wahl auf Yamaha fallen sollte, ob sich die 30 € mehr für den 496 nicht vllt doch lohnen.


Gruß
Alex

PS.: War jetzt vllt nicht alles unter 150 €, aber erstens sind das wirklich Klasse-Player, und ob jetzt 150€ oder 160€...Mein Gott
Unter 150€ tut sich einfach noch nicht so viel.
Außerdem ist bald Weihnachten --> massig Sonderangebote, falls Du Dich noch einen Monat gedulden kannst. Darüberhinaus kann man bei vielen Händlern noch was am Preis machen, also summasummarum kommst Du bestimmt auch mit einem der genannten (eigentlich etwas teureren) Player am Ende unter 150 € weg.


[Beitrag von unplayed am 21. Nov 2005, 19:33 bearbeitet]
Mario_BS
Stammgast
#3 erstellt: 21. Nov 2005, 19:31
... hast Du schon mal die Suchfunktion bemüht?
Gerade zu diesem Preisrahmen kannst Du viele Infos leicht finden

Gruß

Mario


[Beitrag von Mario_BS am 21. Nov 2005, 21:56 bearbeitet]
noexen
Stammgast
#4 erstellt: 22. Nov 2005, 09:54
der onkyo dx7333 ist so finde ich top für den preis.
hab ich auch mal gehabt, geht so finde ich ganz schön tief und sieht ordentlich aus... und er hat alles was man braucht, display dimmer, leises laufwerk (des mit der schublade ist halb so wild und absolut zu vernachlässigen, also das ich nicht so das die jetzt wirklich schlecht ist, sie stellt nur nicht grade das highlight des players dar, um das mal so zu formulieren).
ich finde er löst gut auf und klingt dabei nicht überspitzt.

würd ich auch empfehlen. hat mir besser gefallen als ein onkyo integra dx7711, natürlich nur klanglich, klar.
reinsehen sollte man in das teil aber nicht, bloss das ist ja bei allen geräten in der preisklasse so und im endeffekt ja auch pansen, hauptsache es klingt gut.


[Beitrag von noexen am 22. Nov 2005, 09:58 bearbeitet]
Fullrange
Stammgast
#5 erstellt: 22. Nov 2005, 10:28
Ich habe auch den DX-7333 und bin auch zufrieden. Ich hatte schon den Eindruck, der Player würde sehr hell klingen, aber das hat dann an den Aufnahmen gelegen. Ich war dafür bei anderen Aufnahmen schon sehr überrascht, wie gut dieser verhältnismässig günstige Player klingen kann. Ich würde das Klangbild insgesamt als analytisch und klar bezeichnen. Besonders warm ist das Klangbild nicht. Onkyo soll auch qualitativ weit vorne liegen. Ich weiss nicht, ob das auch für die aktuellen Geräte gilt, aber die Onkyo-Geräte, die ich mir vor über 18 Jahren zur Konfirmation gekauft habe, laufen immernoch bei meiner Mutter in der Küche


[Beitrag von Fullrange am 22. Nov 2005, 10:29 bearbeitet]
unplayed
Stammgast
#6 erstellt: 22. Nov 2005, 11:21

und er hat alles was man braucht, display dimmer,

Der DX-7333 hat einen Displaydimmer??? Wusste ich garnicht...Also ich war immer der Meinung, dass meiner keinen hat. Wie bedient man den denn?
noexen
Stammgast
#7 erstellt: 22. Nov 2005, 11:25
hat der nicht? hmm habsch villeicht verwechselt...
Tiebone_21
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Nov 2005, 01:40
Servus,
Wie sieht es denn mit älteren gebrauchten geräten aus?
Würde es sich lohnen? Nicht das ich unbedingt ein altes Gerät haben will aber wenn da quasi mehr Klangqualität für weniger Geld zu bekommen wäre...?
Wenn jemand hier im Forum noch was in der Richtung anzubieten hat...
Der Preisrahmen von 150 Euro ist auch nicht unbedingt Pflicht, aber arg viel mehr sollte es halt nicht werden.
Na dann werd ich mich mal auf die Suche nach einem Weihnachtsschnäppchen machen... Bis dahin viel Spaß auf den Weihnachtsmärkten
Greetings
Harry.loves.DTS
Stammgast
#9 erstellt: 23. Nov 2005, 02:04
Hi Tiebone_21

Ich habe mir vor einem halben Jahr einen SONY CDP-911 gegönnt. Direkt von einem Tonstudio gekauft.
Bin mit dem Gerät SEHR zufrieden.
Er ist sehr hochwertig und bietet einen tollen Klang.
Das Gerät war gebraucht, wirkt aber wie neu.

Hat vorallem auch einen regelbaren KH-Ausgang.
Ich befeuere damit meine Sennheiser HD650.
Klingt wirklich gut.


Bei Ebay gibts auch gerade 2 davon zu ersteigern (aber nicht meinen Den geb ich nicht wieder her!)
noexen
Stammgast
#10 erstellt: 23. Nov 2005, 09:55
also wenn dich sowas interessieren sollte, ich habe einen "alten" pioneer pd7700 zu verkaufen, und zwar genau so einen hier:

http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

ich habe ihn auch genau dort gekauft, er hat noch garantie, muss mal schauen wie viel.

das ist (wie ich finde) ein top cdplayer, ich hab wegen diesem meinen nagelneuen cambridge audio azur 340c verkauft...
http://www.cambridge...FCnstiger+CD-Spieler

ich fand der pioneer klang deutlich mehr live, deshalb.

bei interesse, 99.99 euro inkl. versand von mir zu erwerben, der player sieht aus wie neu ohne makel und ist in technisch 100% in ordnung, macht keine geräusche etc.

ich sag mal so, ob er einem besser gefällt als ein azur340c ist geschmackssache aber der onkyo 7333 ist nicht wirklich ein gegner. sag ich nicht nur so sondern ich hab beide gegeneinander gehört...

aber um das hier nicht in einen verkaufsthread ausarten zu lassen, sony hat in der tat tolle alte geräte (esprit serie), auch philips, fast alle hersteller haben gute alte geräte, man muss nur nachlesen und sie dann bei ebay suchen

mfg stephan.


[Beitrag von noexen am 23. Nov 2005, 10:02 bearbeitet]
Der_Laie
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Nov 2005, 11:38
Hi Tiebone,

wenn Du Dich für den Onky DX-7333 interessierst, dürfte folgender Link für Dich interessant sein:

http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß Mirko.
unplayed
Stammgast
#12 erstellt: 23. Nov 2005, 22:23

wenn Du Dich für den Onky DX-7333 interessierst, dürfte folgender Link für Dich interessant sein:

http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Schnäppchenalarm!
Tiebone_21
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Nov 2005, 23:45
Servus,
@noexen
Das klingt ja gar nicht schlecht... Das wäre dann ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk...
Ich kann das mit dem Pleite sein sehr gut nachvollziehen (deine Signatur )
Also lasse mir die Sache noch mal durch den Kopf und durchs Portemanaise gehen und melde mich spätestens anfang nächste Woche...

Kaufe solche Sachen lieber bei Foren-Usern mit Sachverstand als bei Ebay Geldgeiern...(anwesende ausgenommen )

An die anderen vielen Dank für die vielen Tipps und Links !!!

Greetings and Thx


[Beitrag von Tiebone_21 am 23. Nov 2005, 23:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD Player gesucht
fatty01 am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  10 Beiträge
CD Player bis ca.250 Euro gesucht
hkl am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  7 Beiträge
Günstiger CD Player gesucht
regest am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  5 Beiträge
Leiser CD Player gesucht
martin** am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  7 Beiträge
CD-Player gesucht
Steuerdieb am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  9 Beiträge
CD und Blu Ray Player Yamaha gesucht
Thomas_Schröder am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  2 Beiträge
CD Player gesucht
meriwether am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  3 Beiträge
CD Player gesucht.
Micha1893 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  4 Beiträge
Tipps f Cd-Player bis 500 ?
iruyas am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  8 Beiträge
Verstärker und CD-Player gesucht
Schick1983 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Sony
  • Denon
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 105 )
  • Neuestes MitgliedWenigAhnung
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.964