Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues System oder Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
haddock3
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Nov 2005, 10:02
Hallo Forengemeinde.

Beim stöbern im Internet bin ich auf dieses Forum gestossen und habe mich, nach etwas Lektüre dann eingetragen und bin nun hier mit den ersten Fragen.

Ich bin nicht ganz zufrieden mit meinen bisherigen Komponenten:
- kein ordentlicher Bassdruck
- Man muss die Anlage ordentlich aufdrehen um den Dialog im Film gut zu verstehen. Dann bekomme ich aber Ärger mit meiner Frau, da es zu laut wird.

AV Receiver : Yamaha DSP-AX 620
Lautspr. : Bose Acoustimas ( 3 Frontsattelitten + Passiv-Subwoofer) + 2x Bose Modell 100 als Rearspeaker
Die Lautsprecher sind etwa 12 Jahre alt.

Jetzt wollte ich einen Aktiv-Subwoofer beikaufen um mein System aufzurüsten. Irgendwie bin ich dann auf die Seite von Teufel geraten und habe dort über die THX-Systeme gelesen. Jetzt bin ich mir unschlüssig geworden. Komplett neues System ( +- 2800 Euro max.) oder doch nur einen neuen Subwoofer (+- 500 Euro max.). Meine Fragen :

1. Was haltet ihr von den THX-Systemen. Sind die eine solche Investition wert ?

2. Oder kann ich mit einem gute Subwoofer einen ordentlichen Klang mit meiner alten Anlage erreichen .

3. Oder noch andere Komponenten ändern ?


mfG
Haddock
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2005, 11:20
Hallo und wilkommen im Forum,

mal zu Deinen Fragen:

1. Was haltet ihr von den THX-Systemen. Sind die eine solche Investition wert ?

IMHO bezahlst Du für die bezeichnung THX mehr Geld als ohne.
Außerdem ist THX eine Spezifikation, die auf Kinosäle zugeschnitten ist und Sitze, Teppich im Kino, etc regelt.
THX zu Hause macht kaum Sinn.


2. Oder kann ich mit einem gute Subwoofer einen ordentlichen Klang mit meiner alten Anlage erreichen .

Bist Du denn mit dem Klang (mitten und Höhen) Deiner Bose-LS zufrieden?
Was ist ein ordentlicher Klang???
Wenn Du einen Subwoofer findest, der zu den restlichen LS passt,
wird es wohl klappen.
Ich würde es nicht machen. Ich würde die Bose bei eBay
versteigern und mit ein komplett neues 5.1 Set kaufen.

Grüße
haddock3
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Nov 2005, 12:11
Naja zufrieden.... Es geht.

Ich stelle eigentlich folgende Ansprüsche an das System.
Ich möchte Filme in 5.1 ansehen und die Effekte sollen einen vom Hocker hauen. Aber ich möchte auch bei kleinerer Lautstärke den Dialog gut verstehen.

Ich möchte ebenfalls meine CD's in Stereo hören können.
Rock , Heavy Metal usw.. ( Kein Tecno )

Die Sattelitten dürfen nicht viel grösser sein als die Bose, da ich wenig Platz für Lautsprecher in der Wohnung habe. ( Vor allen Dingen darf der Center nicht grösser sein.
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2005, 12:52
Zu Deinen Bose-LS kann ich nichts sagen, weil ich die nicht kenne.
Wie groß sind die Bose-LS (Front, Rear, Center)?
Wieviel Platz hast Du für einen Subwoofer?
Wieviel Geld willst Du ausgeben?

Grüße
haddock3
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Nov 2005, 14:38
Die maximale Höhe für den Center liegt bei 19 cm.
Standlautsprecher kommen nicht in Frage, da kein Platz.
Für den Subwoofer bin ich nicht begrenzt, kann ihn allerdings dann nicht vorne stellen.
Ich würde für ein LS System maximal 1700 Euro blättern


[Beitrag von haddock3 am 23. Nov 2005, 14:39 bearbeitet]
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2005, 14:53
Aus dem Netz gibt es u.a. diese Möglichkeiten:
Teufel Theatre 4 oder 5
Nubert nuBox-380-Set 2 oder ähnliches
Bei Wharfedale gibt es bestimmt auch etwas.

Die Nubert's sind IMHO empfehlenswert.

Es hat bestimmt noch ein anderer einen guten Vorschlag??

Grüße
taubeOhren
Inventar
#7 erstellt: 23. Nov 2005, 14:54
Hallo Haddock ...


Naja zufrieden.... Es geht.

Ich stelle eigentlich folgende Ansprüsche an das System.
Ich möchte Filme in 5.1 ansehen und die Effekte sollen einen vom Hocker hauen. Aber ich möchte auch bei kleinerer Lautstärke den Dialog gut verstehen.

Ich möchte ebenfalls meine CD's in Stereo hören können.
Rock , Heavy Metal usw.. ( Kein Tecno )

Die Sattelitten dürfen nicht viel grösser sein als die Bose, da ich wenig Platz für Lautsprecher in der Wohnung habe. ( Vor allen Dingen darf der Center nicht grösser sein.


... letzteres ist schon Dein Problem ... um die Stimmen zu hören mußt Du zu laut aufdrehen - weil der Center nix taugt ... er ist nämlich im 5.1 System einer der wichtigsten LS und wird von den meißten Hörern unterschätzt ...

und wenn Du wirklich Wert auf einigermaßen guten Stereo-Klang legst, dann vergiß den Bose-Kram gleich ganz und gar ... es wird halt schwierig, wenn überhaupt kein Platz vorhanden ist, aber vielleicht könntest Du Dich mit einer Lösung von Wharfedale anfreunden ... Diamond 9.3 vorn, 9.1
hinten, Center 9.CS (18,9 cm hoch) und SW250 ... dürfte alles zusammen ca. 1200,- bis 1300,- kosten) ...

http://www.klingtgut-lsv.de/shop/

(Anfrage bei "klinggut" hier im Forum stellen) natürlich nur bei Interesse ...

Gruß
taubeOhren
haddock3
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Nov 2005, 19:46
Die Wharfedale würden mich schon interessieren.
Jetzt habe ich hier gelesen das einige die Diamond mit dem Heco Phalanx kombiniert haben.
Wäre das effektiv was ? Ist ja doch ein Teil billiger.

Dann noch eine Frage.

Diese Standboxen von Wharfedale oder andere, kann man die auch auf einem stabilen Podest aufsetzen oder müssen die auf dem Boden stehen für einen guten Klang zu haben ?
Das Podest wäre so 70 cm hoch.


[Beitrag von haddock3 am 23. Nov 2005, 20:40 bearbeitet]
Soundcheck454
Stammgast
#9 erstellt: 23. Nov 2005, 20:39
Kurze Zwischenfrage:


Wie kommst du auf die Thx-systeme wenn du keinen Platz in der Wohnung hast???

Die sind so weit ich das weiß ein bisschen größer als die Boseböxchen!
haddock3
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Nov 2005, 20:42
Wie gesagt. Es ist nur der Center, der mir Platzsorgen macht.
Ich spiele aber mittlerweile mit dem Gedanken meinen Fernsehschrank umzubauen. Dann hätte ich so um die 21cm in der Höhe.
Soundcheck454
Stammgast
#11 erstellt: 23. Nov 2005, 20:43
naja dann überlege dir das nochmal ganz genau!!!
haddock3
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Nov 2005, 20:55
Ich hätte wohl sagen sollen:
Ich werde meinen Schrank umbauen.
Also 21 cm in der Höhe und 80cm in der Breite hätte ich Platz.

Also wäre für die Wharfedale Diamond Platz genug
Soundcheck454
Stammgast
#13 erstellt: 23. Nov 2005, 21:01
Hast du irgendwie möglichkeit dir die teile anzuhören???

Wenn ja kann ich nur sagen: Tu das!!!
haddock3
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Nov 2005, 21:21
Gibt es in der Nähe Aachen einen guten Laden ?
Soundcheck454
Stammgast
#15 erstellt: 23. Nov 2005, 21:43
Ich weiß es nicht! ich komme aus einer anderen richtung
taubeOhren
Inventar
#16 erstellt: 24. Nov 2005, 12:08

Diese Standboxen von Wharfedale oder andere, kann man die auch auf einem stabilen Podest aufsetzen oder müssen die auf dem Boden stehen für einen guten Klang zu haben ?
Das Podest wäre so 70 cm hoch.



... dann wären die Standboxen wohl ein wenig zu hoch ...

der Phalanx geht natürlich auch, klar!!!


ansonsten, überdenk Dein System nochmal genau, schaff Platz zu Hause, schmeiß überflüssige Möbel raus und dann probier aus ... dann würde ich sogar zu 9.5, 9.2 ... und em großen Center neigen ...!!!!

Du siehst, einmal angefangen, kommst Du nicht davon los ....



taubeOhren
klingtgut
Inventar
#17 erstellt: 24. Nov 2005, 15:13

haddock3 schrieb:
Gibt es in der Nähe Aachen einen guten Laden ?


Hallo,

den nächsten Händler kannst Du Dir unter http://www.wharfedale.co.uk/dealers.php raussuchen.

Einfach die deutsche Flagge anklicken und den nächstgelegenen Ort auswählen.

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues 2.1 System
Deal-With-It am 07.07.2014  –  Letzte Antwort am 07.07.2014  –  2 Beiträge
Aufrüsten oder neues Stero System?
speedo am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  5 Beiträge
Gute StereoBoxen oder neues System?
Baltruschat2 am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  2 Beiträge
Neues System Bitte helfen :-)
cosmos123 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  9 Beiträge
Neues System unter 300?
BizzyT am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  4 Beiträge
neues Hifi-System
Cliowa am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  3 Beiträge
Komplett neues 5.1 System
DaRise am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  5 Beiträge
Subwoofer oder mehr Leistung?
choco75 am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  42 Beiträge
Alte Boxen behalten oder neues System?
JerrySha am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  21 Beiträge
Suche neues Stereo- oder 2.1-System
Verlauf am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Amphony
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.817