Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony CDP-X779ES Swoboda für 1000.- CHF (645€) kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
RoboCop
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2005, 05:11
Guten Tag

Ich habe ein Angebot entdeckt für einen Sony CDP-X779ES mit Swoboda Modifikation für 1000.- CHF (645€) und wollte fragen ob ich den kaufen soll.
Mich juckt es nämlich gewaltig in den Fingern. Einsetzen möchte ich das Gerät an meiner Kopfhörerkette die aus diesen Komponenten besteht:

Aqvox USB 2 (D/A Wandler)
CEC HD53 mit CC80 Modulen (KHV)
Grado RS-1

Bisher liest mein Denon DVD-3910 die CDs aus. Doch denke ich dass der Sony eventuell der bessere Zuspieler sein wird. Wäre es ausserdem von Vorteil wenn ich den Aqvox über XLR mit dem HD53 verbinden würde? Welche Digitalen Ausgänge hat der CDP-X779ES überhaupt? Optisch und Koaxial?

Gibt es CDP-779ES Besitzer die mir mehr über diesen Player erzählen könnten? Den Verkauf meines CDP-XA7ES habe ich nämlich schon bereut.

Grüsse
André
RoboCop
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Dez 2005, 17:24
Niemand einen Tipp?
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 19. Dez 2005, 17:26
Hi!

Der Support seitens Sony soll bei älteren Geräten (10 Jahre und weniger!) teilweise nicht mehr gewährleistet sein.
Ich würde die Finger davon lassen.

Grüße

Hüb'
RoboCop
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Dez 2005, 17:47
Hi

Der Player hat Jahrgang 1993, also schon älter als 10 Jahre. Machte mir eben auch schon Gedanken wegen dem Alter.

Alternativ stünde noch ein Rotel RCD-1072 zum Verkauf. Jahrgang 11.05 also fast fabrikneu, für 850.- CHF (548 €)
Wäre das eventuell die bessere Wahl?

Grüsse
André
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 19. Dez 2005, 17:52
Vom Service her sicherlich.
Ich wage aber zu bezweifeln, ob sich das klanglich signifikant bemerkbar macht. Gehöre diesbezüglich eher zu den Skeptikern.

LG

Hüb'
zuglufttier
Inventar
#6 erstellt: 19. Dez 2005, 18:25
Also ich habe für ca. 210 Euro einen CDP-X559ES erstanden bei eBay. Das Gerät ist wie neu und macht auch überhaupt keine Macken, bin sehr zufrieden damit.

Ich würde aber auf keinen Fall soviel Geld ausgeben für so ein altes Gerät. Keine Ahnung wie gut das Tuning wohl klingen mag (ist auch ein Modell besser, ich weiß) aber ich denke nicht, dass das Ganze über 400 Euro besser klingen wird

Aber da streiten sich die Geister ja immer. Für die 210 Euro die ich gegeben habe, bekommt man kaum was besseres in Sachen Anfassqualität und Klang sicherlich auch nicht wirklich. Naja, jedem das seine.
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2005, 21:18
Für 200,- und als Digitallaufwerk? Ok, kein Problem.
Aber viel mehr würde ich bei der mehr als unsicheren Reparaturlage nicht ausgeben.

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 19. Dez 2005, 21:19 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2005, 21:32
Naja, meiner hier sieht aus wie neu und ich hoffe einfach mal, dass die Elektronik ebenso wenig mitgemacht hat. Und selbst wenn nicht, dann verkaufe ich ihn wieder bei eBay fürs gleiche Geld, selbst wenn ich dabei schreibe, dass der Laser schwach geworden ist oder sonstwas

Jedoch würde ich selber auch nicht unbedingt mehr ausgeben für so einen alten Player. Ist natürlich was feines so ein Bolide aber ich habe auch mit dem Gedanken gespielt mir nen neuen CD-Player zu kaufen. Hätte fast den HD 970 von Harman Kardon gekauft aber der Sony macht einfach einen besseren Eindruck und Laufwerk und so wirken wesentlich solider, das sind für mich schon entscheidende Kriterien.
ronmann
Inventar
#9 erstellt: 15. Jan 2006, 15:44
Ich kann einen SwoboDAT59 empfehlen. Die sind preiswerter und klingen genauso, wenn ein gutes Lauwerk zuspielt. Habe einen X333ES mit nachgerüsteten (20Euro) CoaxOUT drangestöpselt. 100Euronen war der teuer und ist als Zuspieler kaum schlechter als die 7er-Laufwerke. Nebenbei hat man dann noch einen DAT-Recorder, zumindest wenn das Billig-2-Motoren-LW noch geht. Stirbt der Laser im CD-Laufwerk sind 100Euro Verlust zu ertragen. Der 779Swoboda kann dann nur noch verhökert werden, trotz des hohen Einstandpreises. Laser gibt es nicht mehr bei Sony. Aber es gibt ja auch andere gute Laufwerke. Z.B. alle Player mit Philips CDM9 oder CDM4 oder Pioneer-Platten-LW oder wenn es teurer sein darf etwas jüngeres.
ronmann
Sup
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jan 2006, 16:26
Du solltest auch nicht vergessen, dass beim Import aus der Schweiz Zollgebühren (m.W. 10%) plus 16% Einfuhrumsatzsteuer auf den Gesamtbetrag hinzu kommen! Die Schweizer Mehrwertsteuer von 7,6% kannst du dann zwar wieder vom Händler zurück verlangen (bzw. er lässt sie schon vorab weg), aber das sind immer noch beträchtliche Mehrkosten.
Jazzy
Inventar
#11 erstellt: 15. Jan 2006, 18:14
Hi!
Du hast ja schon einen DA-Wandler,also brauchst du ja nur ein gutes Laufwerk.Würde ein CDM9 empfehlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit Swoboda-Tuning
miluro am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  21 Beiträge
AMP+CDP für 1000?
maxus1 am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  9 Beiträge
Sony CDP-XA50ES ?
tom2402 am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  10 Beiträge
Sony CDP-XB720QS
Renfordt am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  5 Beiträge
CDP oder DVDP Kaufen?
liquit2006 am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  5 Beiträge
Sony CDP
Sandrone12 am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  2 Beiträge
Sony CDP-XA2ES --> EUR 225,- wert?
Renfordt am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  3 Beiträge
Sony CDP XE270 reicht der aus?
Andeas am 15.06.2003  –  Letzte Antwort am 17.06.2003  –  19 Beiträge
Sony CDP-X 777 oder lieber 779?
JanHH am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  7 Beiträge
welchen sony cdp??
reallord am 21.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.08.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Sony
  • Denon
  • Grado
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedKeeen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.570