Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche lautsprecher für yamaha-receiver rx 496 rds?

+A -A
Autor
Beitrag
January
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2006, 16:42
hallo zusammen.

ich bin im besitz eines yamaha-receivers "rx 496 rds" (zusammen mit einem cdx 496). jetzt fehlen mir nur noch die standlautsprecher. ich bin kurz davor mir die "NS-G40MKII" von yamaha zu kaufen. die gibts bei ebay im paar für 135 euro (plus versand).ich als hifi-laie fand das recht günstig.
aber dann habe ich diese forum entdeckt und dachte, ich könnte ja noch mal nachfragen.also:

1.)würdet ihr mir zu dem kauf raten oder gibt es eine bessere alternative? diese müsste dann aber im ähnlichen preisspielraum zu haben sein. maximal 200 euro für beide lautsprecher. mehr ist nicht drin, auch in näherer zukunft nicht.zu bedenken ist hierbei auch, dass mein zimmer recht klein ist (15qm).aber das kann ja nur besser werden

2.) hat jemand (gute oder schlechte) erfahrungen mit den NS-G40MKII gemacht?

3.) ist es sinnvoll sich lautsprecher von der selben marke wie die der anlage zu kaufen?oder tut das nichts zur sache.

vielen dank schon mal im vorraus

jan


[Beitrag von January am 12. Jan 2006, 16:47 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2006, 16:49
Also in dem Bereich gibt's nicht viel gutes ehrlich gesagt. Allerdings hatte ich mal die NS-G40 MKII und habe damals neu 700 DM für die bezahlt und für das Geld hatten sie einen super Klang. Sie werden das für unter der Hälfte des Normalpreises auch haben Sicherlich gibt's bessere. Aber kaum Standboxen, die rundum einen ordentlichen Klang haben für den Preis.

Die Marke der Lautsprecher ist dabei eigentlich total egal und tut nichts zur Sache beim Klang.
zwittius
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2006, 16:59
alternative wären auf jedenfall die magnat vector 55 oder 77! kosten bei ebay: für die V55 200 euro +20euro versand und für die 77 200Euro und 50Euro versand.


für 15qm sind die vector 55 locker ausreichend!

die kombination yamaha+magnat vector ist imho sehr gut hab bis jetzt nur positives über die kombination gehört.



grüße
Manu
January
Neuling
#4 erstellt: 12. Jan 2006, 19:20
danke erstmal für die beiden schnellen antworten.
ich finde eigentlich beide lautsprecher recht ansprechend. deshalb noch mal zwei fragen (ist das erste mal, dass ich mich überhaupt mit sowas beschäftige =keine ahnung :-) ) :

1) mein receiver hat 2x 105 watt ausgangsleistung.die yamaha-lautsprecher haben eine eigangsleistung von 60W/120 W. die von magnat 160/250 Watt.was genau bedeutet das für mich? ich verstehe das so, dass ich bei yamaha nicht dauerhaft voll aufdrehen sollte und bei magnat die boxen "unterfordert" sind?! seh ich das richtig?

2)die yamaha-lautsprecher haben einen Frequenzgang von 35-20.000 Hz und die von magnat einen von 22-35000 Hz. was bedeutet das für mich als hörer?

ansonsten hab ich (bis auf den preis) nicht so viele unterscheide feststellen können.oder gibt es noch weitere signifikante unterschiede,bzw. andere optionen?


danke. jan


[Beitrag von January am 12. Jan 2006, 19:21 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#5 erstellt: 12. Jan 2006, 20:05
Mach dir wegen der ganzen Zahlen nicht so viele Gedanken und probier einfach mal welche zu hören.

Aber die Wattangabe auf den Lautsprechern ist die Belastbarkeit und die Angabe beim Verstärker bedeutet halt wieviel der abgeben kann. Allerdings hört man normalerweise mit Wattzahlen, die meist unter zehn liegen. Wenn du willst, dann gibt's hier im Forum sicherlich einige interessante Links, die das genauer erklären.
Die anderen Werte bei den Lautsprecher geben an, wie groß der Frequenzgang ist. Jedoch wird das bei keinem der Lautsprecher wirklich stimmen und es kann allenfalls als grobe Einschätzung dienen.
Ich habe aber gemerkt, dass die Zahlen gerade bei günstigen Sachen kaum was aussagen, da sich jeder Hersteller die so hindrehen kann, wie er sie am besten gebrachen kann

Sicherlich wird's noch ein paar andere Möglichkeiten geben aber die beiden Lautsprecher sind als Einstieg garantiert nicht schlecht. Wenn möglich einfach bestellen oder beim Händler fürn Wochenende ausleihen und dann bei Nichtgefallen zurückschicken oder bringen. Allerdings lassen die meisten bei niederpreisigen Geräte nicht so sehr mit sich reden. Einfach sowas im Vorfeld abklären.
Viel Spaß noch bei der Suche
January
Neuling
#6 erstellt: 13. Jan 2006, 15:05
habe jetzt gerade die yamaha-lautsprecher bestellt.günstiger und etwas platzsparender in meinem kleinen zimmer. habe über die bis jetzt nur gutes gehört.ich lass mich mal überraschen... danke für eure hilfe
zuglufttier
Inventar
#7 erstellt: 13. Jan 2006, 16:41
Kannst dann ja mal schreiben wie sie dir gefallen

Und denk immer an eine ordentliche Aufstellung der Teile, das macht einen Riesenunterschied, wenn die Lautsprecher schlecht aufgestellt sind. Aber dafür gibt's hier im Forum auch Tipps zuhauf.
January
Neuling
#8 erstellt: 19. Jan 2006, 17:01
habe jetzt die ymaha NS-G40MKII verkabelt und ausgiebig ausprobiert. mir gefallen die bis jetzt gut. schöner klang, auch wenn es etwas mehr bass sein könnte. das kann aber an der eher unglücklichen aufstellung der lautsprecher liegen (?!). auf grund des kleinen zimmers stehen die in der ecke und fast direkt an der wand. und dann noch verschieden hoch. aber was soll man machen? der platz fehlt.bis auf jeden fall zufrieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX 496 RDS - wenn ja, welche Boxen?
Gaby_S am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  2 Beiträge
Receiver: Yamaha RX-496 RDS ist der gut?
Stuggitown am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  35 Beiträge
Yamaha RX-496 RDS für 80? ?
andreas1505 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  8 Beiträge
Welche Lautsprecher zu Yamaha RX-496
Lord_Corvus am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  6 Beiträge
Lautsprecher für den YAMAHA RX-V 2095 RDS !HILFE!
Mikey1987 am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  7 Beiträge
Erfahrung mit Yamaha RX-496???
kaysel am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  10 Beiträge
Welche Lautsprecher für Yamaha AX-496
m4niac am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  3 Beiträge
Welche Welche Lautsprecher für Yamaha Receiver ?
flipp2 am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher für Yamaha RX 497 Hifi-Receiver?
slasherger am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  2 Beiträge
Welche Stero Lautsprecher für Yamaha RX 365 Receiver
ragi79 am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.357
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.849