Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


standboxen für yamaha RX-V650 RDS

+A -A
Autor
Beitrag
rentner88
Neuling
#1 erstellt: 18. Okt 2004, 16:21
Hallo Hifi-Freunde!
Habe mir vor Kurzem ein Receiver(Yamaha RX-V650) zugelegt und brauche nun eure Hilfe!
Hab leider noch nicht so viel Ahnung von son Zeugs. Natürlich habe ich mich auch schon in Fachgeschäften zu Standboxen beraten lassen, allerdings hatten die alle verschiedene Meinungen und wirkten nicht so, als wenn sie mir weiterhelfen könnten.
Ich suche Kräftige Standboxen, die sich auch als vernünftige Surround-Boxen einsetzen lassen(will mir irgendwann noch Rear, Center, und Sub zukaufen).
Hoffe auf eure Hilfe
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Okt 2004, 22:33
Hallo,

ein Hauch mehr an Informationen wäre nicht uninteressant! Raumgrösse, Raumbeschaffenheit, Budget?

Markus
rentner88
Neuling
#3 erstellt: 19. Okt 2004, 14:07
Tut mir leid - kann ja auch net an alles denken...

Also der Raum ist ungefähr 15 m² (möchte allerdings wahrscheinlich noch ma ausziehen) groß und hat eine kleine "Schräge" und ist ein wenig verwinkelt, falls du das mit Raumbeschaffenheit meinst.
Mein Budget ist allerdings sehr begrenzt- kann nicht mehr als 300-400€ pro Box ausgeben!
Hoffe ich konnte euch damit weiterhelfen..

bis denn


[Beitrag von rentner88 am 19. Okt 2004, 14:08 bearbeitet]
Stere0
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2004, 17:00
phonar p30 sollte man schon für das geld bekommen. ein für diese preisklasse absoluter geheimtipp, wie ich finde.

greez
stere0
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Okt 2004, 22:14
Hallo,

neben der sehr guten Phonar würde ich bei der Raumgrösse mir noch die Monitor Audio Silver S5 dazu anhören!

Markus
rentner88
Neuling
#6 erstellt: 29. Okt 2004, 13:09
könnt ihr mir sagen, wo ich diese boxen finde?
vielleicht ein link?
danke
Stere0
Inventar
#7 erstellt: 29. Okt 2004, 14:43
Phonar:

www.phonar.de

Monitor Audio:

http://www.monitoraudio.de/

händler sollte es in deiner nähe geben. unter google findest du mit sicherheit einige.

greez
stere0
klingtgut
Inventar
#8 erstellt: 29. Okt 2004, 14:47

Stere0 schrieb:
Monitor Audio:

http://www.monitoraudio.de/

händler sollte es in deiner nähe geben. unter google findest du mit sicherheit einige.

greez
stere0


Hallo stereO,

oder einfacher hier:


http://www.monitoraudio.de/dealer.htm

Viele Grüsse

Volker
rentner88
Neuling
#9 erstellt: 29. Okt 2004, 21:09
danke für eure hilfe!
die boxen kann man doch auch gut zum surround-sound verwenden, oder?
und wie kann es sein, das man diese marken nicht so häufig findet- oder sind die so bekannt wie magnat und canton?
naja- hab ja auch ehe keine ahnung...
eine frage noch: worauf muss ich beim boxenkauf denn generell achten?
bis denn und danke
stadtbusjack
Inventar
#10 erstellt: 29. Okt 2004, 21:11
Moin,

da gibt es unendlich viele Tips, die man dir geben könnte. Klipsch, B&W, Elac, Nubert und (auch wenn ichs nicht mag) Canton sollte man z.B. auch nennen.
Stere0
Inventar
#11 erstellt: 29. Okt 2004, 21:33
ja du kannst diese lautsprecher auch als surround-ls nutzen. diese marken sind eigentlich schon recht bekannt - zumindest für die leute, die nicht nur in "geiz ist geil" und "ich bin doch nicht blöd" einkaufen.
einige hersteller investieren halt unmengen in marketingstrategien und wollen ihre artikel so schnell und so viel wie möglich an den mann bringen.
andere hingegen befassen sich ernsthaft mit der entwicklung und stecken das geld in ausgeklügelte gehäuse etc.
das macht sich dann auch höhrbar/bemerkbar.
sieh dich doch mal bei gelegenheit in einem hifi-fachgeschäft um.

greez
stere0
Mo_2004
Stammgast
#12 erstellt: 30. Okt 2004, 12:18
Ich habe gelesen das man dir phonar vorgeschlagen hat nichts gegen phonar aber man sollte bei den sogenannte mainstreammarken in deinem fall einkaufen da du ja die rears und den center später zukaufen möchtest. Boxen von verschieden herstellern führen zu einen schlechten klang beim sub ist das hingegen ziemlich egal.
stadtbusjack
Inventar
#13 erstellt: 30. Okt 2004, 12:24
Moin,

was spricht denn dagegen, bei Phonar Center- und Rear-LS zu kaufen Gerade das Nachkaufen ist bei eher kleinen Herstellern einfacher, weil die Produktzyklen oft länger sind als bei den "Mainstream"-Hersteller.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 30. Okt 2004, 14:43
Hallo,

was ist "Mainstream", so fängt es an und wo hört es auf?

Markus
rentner88
Neuling
#15 erstellt: 30. Okt 2004, 16:05
moin
ich hab die Boxen von Phonar bei hifi-spectrum.de leider nur für 515€ gefunden!!!
Gibts die nicht irgendwo für 300€? Mehr kann oder will ich nicht ausgeben...
Oder sagt mir bitte andere gute Lautsprecher
Danke
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 30. Okt 2004, 16:06
Hallo retner,

Qualität hat seinen Preis. Und nicht jedes Produkt ist für deinen Wunschpreis auf dem Markt erhältlich.

300.-€ pro Stück?

Markus
judgement
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Okt 2004, 19:45
was haltet ihr denn von Canton LE 190??? die hab ich auch im auge und die gibts bei digitalo.de für 250€. (wenn die mist sind schlagt mich :D)
stadtbusjack
Inventar
#18 erstellt: 30. Okt 2004, 19:48
Moin,

für meinen Geschmack sind sie der größte Mist, für andere eine Offembarung. Aber, was hilft dir das? Du musst sie dir schon selbst anhören, um dir ein Bild zu machen.
judgement
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 30. Okt 2004, 20:11
jo stimmt eigentlich... nur weiss ich nich wo ich bin sogar zu blöd in köln nen guten hifi-shop zu finden
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 30. Okt 2004, 20:31
Hallo,

die Canton LE-Serie findest du bei Saturn oder Media Markt. Bei Hifi Händler findest du mit Glück vereinzelt höherpreisige/wertige Lautsprecher von Canton.

Markus
stadtbusjack
Inventar
#21 erstellt: 30. Okt 2004, 21:02
Moin.

in Köln geh ich zu Hifi-Eins (Severinsstraße, quasi direkt an der Straßenbahnhaltestelle) oder Euphonia (Nähe Friesenplatz). Deswiteren gibts in Bonn noch einige Läden, die ich aber selbst noch nicht kennen gelernt habe. Desweiteren kann man noch das Klangforum in Euskirchen empfehlen, allerdings würde ich da mal anrufen, was sie da haben, bevor du hinfährst. Da hast du im übrigen gute Chancen mal eine Klipsch zu hören. Gar nicht mal sooo schlecht ist übrigens auch die Hifi-Abteilung im Saturn Hansaring. Achja, am Neumarkt ist auch noch ein Händler, aber ich hab den Namen vergessen...
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 30. Okt 2004, 21:56
Hallo,

am Neumarkt ist www.msp-hifi.de
In der genannten Preisklasse wäre aber auch noch www.dvdplayer.de mehr als empfehlenswert.

Markus
stadtbusjack
Inventar
#23 erstellt: 30. Okt 2004, 22:06
Achja, einen Laden hab ich auch noch vergessen, in Zülpich kannst du dir Monitor Audio anhören:

http://www.wohnraumakustik.de/
S42486
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 31. Okt 2004, 12:44
Meint ihr die LE 190 sind besser als deren Vorgänger LE 109?

Grüße,
Stefan
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 31. Okt 2004, 12:52
Hallo,

in welchem Punkt? Klang, Optik oder Haptik???!?!?

Markus
S42486
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 31. Okt 2004, 12:55
Ich hab mich jetzt ehrlich gesagt noch nicht wirklich mit denen auseinander gesetzt, aber ich nehme an in Sachen Haptik und Optikhat sich nicht so viel getan, oder? Hast du beide mal gehört? Ich hatte die Frage prinzipiell mal ganz allgemein nach Unterscheiden gestellt.

Stefan
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 31. Okt 2004, 13:01
Hallo,

nein habe ich nicht. Da Händler selten beide haben. Sie warten meist bis zur Neubestellung bis das "Auslaufmodell" weg ist. Man hat ja nicht unendlich viel Platz in den Vorführwänden.

Markus
rentner88
Neuling
#28 erstellt: 31. Okt 2004, 17:05
moin
ja 300€ pro stück.- kannst du mir denn nu sagen, was die phonar ungefähr kosten und wo es die gibt bzw. wo es alternativen für 300€ gibt?
gruß
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 31. Okt 2004, 17:51
Hallo,

die kosten rund 1100€/Paar. Ich würde noch Wharfedale Diamond 9.5 bzw. 9.6 oder Monitor Audio Bronze 4 in die engere Wahl nehmen.

Markus


[Beitrag von Markus_P. am 31. Okt 2004, 17:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-396 RDS für Stereoeinsteiger!
boerdy am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  5 Beiträge
Yamaha RX-496 RDS für 80? ?
andreas1505 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V650 - Welcher Subwoofer?
Attraktor am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  40 Beiträge
Ls Ergänzung zu Yamaha RX-V440 RDS
xabera am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha Rx 396 RDS
micha_ am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  17 Beiträge
Welche Stereo-Standboxen für Yamaha RX-V450 ? ?
traderishere am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  24 Beiträge
Standboxen für Yamaha RX-V 1700?
Kleinschnarch am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  11 Beiträge
Standboxen für Yamaha RX-A 1020
Crackbirne am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  3 Beiträge
Standboxen für Yamaha
ushimo am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  44 Beiträge
Receiver fürSony SS-G1 (YAMAHA RX-V640RDS/RX 396 RDS)
*MoB* am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.812
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.574