Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver: Yamaha RX-496 RDS ist der gut?

+A -A
Autor
Beitrag
Stuggitown
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2004, 18:12
Ich wollte fragen ob den von euch wemand hat und ob der gut ist? Also ein Verkäufer hat mir dieses Gerät sehr angepriesen! Deshalb überlege ich mir ihn zu kaufen!

Ich brauche ein Receiver mit erdung für Turntable also ich will ein Mixer daran anschließen und
ich will ein subwoofer und zwei kleine canton boxen dranhängen geht das überhaupt? mit dem Yamaha RX-496 RDS?

Ich sag schon mal danke wen ich ne Antwort bekomme
Gruß Matthias :-)


[Beitrag von Stuggitown am 27. Dez 2004, 18:15 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2004, 10:52
Das mit dem Subwoofer ist ja schon geklärt:
http://www.hifi-foru...um_id=106&thread=850


Stuggitown schrieb:
Ich brauche ein Receiver mit erdung für Turntable

Hat er, aber Du kannst auch einfach eine Gehäuseschraube dafür nehmen.

Den RX-496 habe ich meinen Eltern zu Weihnachten geschenkt.
In Anbetracht seines Preies ist er OK, aber ich würde für mich immer einen AX nehmen und halt einen getrennten Radioempfänger dazustellen.

Gruss
Jochen
Schili
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Dez 2004, 10:57
Hatte den 496 RDS selbst mal und war tiptop zufrieden. Hab ihn nur verkauft, weil bekanntlich ja immer das Bessere der Feind des Guten ist. Aus Interesse: was will der Verkäufer für das Teil denn noch haben??

Gruß, Schili
Spitfire007
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Dez 2004, 19:42
Gibt es große unterschiede zwischen RX-396 und RX-496? Lohnt sich die Mehrausgabe von ca. 50€?
ta
Inventar
#5 erstellt: 28. Dez 2004, 19:55
Bekommst du aus dem Mixer Cinch-pegel raus?

Viele Mixer haben ja schon eine eingebaute Vorstufe. dann wäre es zu überlegen, ob du net einen auftrennbaren Verstärker nehmen solltest?
Rainer_B.
Inventar
#6 erstellt: 28. Dez 2004, 20:04

Spitfire007 schrieb:
Gibt es große unterschiede zwischen RX-396 und RX-496? Lohnt sich die Mehrausgabe von ca. 50€?


Kommt drauf an wieviel Leistung du benötigst. Der grosse Unterschied liegt eigentlich in der Endstufe. 55 Watt gegen 105 Watt pro Kanal.

Rainer
Master_J
Inventar
#7 erstellt: 28. Dez 2004, 23:16
Sind's echt 50 Euro mehr?
Bei mir war das praktisch nicht spürbar.

Aber ich bin ja ein "wenn schon, denn schon"-Typ.

Gruss
Jochen
Spitfire007
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Jan 2005, 23:32
Weiß zufällig jemand wieviel der Yamaha RX-396 RDS bei Mediamarkt kostet? Interessiert mich wegen der Anti-Mehrwertsteueraktion...
Master_J
Inventar
#9 erstellt: 02. Jan 2005, 15:12
Geh' halt morgen hin - zusammen mit den anderen x-tausend...

Aber lass' Dich nicht verarschen.

Gruss
Jochen
Spitfire007
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Jan 2005, 17:04
Soll ich für einen solchen Beitrag jetzt danke sagen?
Rainer_B.
Inventar
#11 erstellt: 02. Jan 2005, 19:01

Spitfire007 schrieb:
Soll ich für einen solchen Beitrag jetzt danke sagen? :hail


Warum nicht? Der wird da nur zum Listenpreis stehen. Die 13 nochwas Prozent kann eigentlich jeder machen.

Rainer
Spitfire007
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Jan 2005, 19:48
Kurze Anmerkung:
1. Der normale Listenpreis interessiert mich ja grade....
2. Mehrwertsteuer sind 16%
3. Händler, die bei mir in der Nähe günstige Preise machen (könnten), sind praktisch nicht vorhanden. Eine Runde Mitleid für uns arme Dorfkinder bitte!
Rainer_B.
Inventar
#13 erstellt: 02. Jan 2005, 20:17

Spitfire007 schrieb:
Kurze Anmerkung:
1. Der normale Listenpreis interessiert mich ja grade....
2. Mehrwertsteuer sind 16%
3. Händler, die bei mir in der Nähe günstige Preise machen (könnten), sind praktisch nicht vorhanden. Eine Runde Mitleid für uns arme Dorfkinder bitte!


Liste liegt bei 279,- EUR (manchmal auch 3% mehr, da Yamaha den Märkten zuliebe wieder die alte Praxis aufgenommen hat und Bruttopreise nennt).
Die MwSt. liegt bei 16 %. Das ist korrekt, aber das bedeutet nicht, das man auch 16% weniger zahlen muss. Der MMarkt sagt in der Werbung, das man die MwSt. nicht zahlen muss, aber rechne mal 100,- EUR ohne MwSt. und dann 16% drauf. Macht also 116,- EUR. Jetzt rechne von den 116,- EUR mal 16% runter. Macht 97.44 EUR, also zuviel. Korrekt gerechnet wären es nur rund 13.8%. Darüber läuft gerade in news:de.alt.fan.aldi ein sehr grosser Thread.
Der dritte Punkt ist natürlich schade, aber gerade der Markt verkauft bis auf weniges (Aktionsware) eher zum UVP.
Bei einem Listenpreis von 279,- EUR würde der 496er noch 240.51 EUR kosten. Normalerweise wird der Receiver immer um 250,- EUR verkauft.

Rainer
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 02. Jan 2005, 21:19
@Rainer_B...der RX 496 RDS wird ziwschenzeitlich nicht nur bei E... sondern auch bei vielen Fachhändlern mit einem regulären VK von 209 bis 229 EUR gehandelt...somit kann man sich die Peinlichkeit sparen und muss sich sich nicht zwingend mit tausenden wildgewordener Schnäppchenprofis im MM oder Saturn "verarschen lassen"!

Auch zu den anderen Ausführungen volle Zustimmung!

Grüsse vom Bottroper


[Beitrag von TakeTwo22 am 02. Jan 2005, 21:20 bearbeitet]
Rainer_B.
Inventar
#15 erstellt: 02. Jan 2005, 21:45

TakeTwo22 schrieb:
@Rainer_B...der RX 496 RDS wird ziwschenzeitlich nicht nur bei E... sondern auch bei vielen Fachhändlern mit einem regulären VK von 209 bis 229 EUR gehandelt...somit kann man sich die Peinlichkeit sparen und muss sich sich nicht zwingend mit tausenden wildgewordener Schnäppchenprofis im MM oder Saturn "verarschen lassen"!

Auch zu den anderen Ausführungen volle Zustimmung!

Grüsse vom Bottroper


Mift, das kommt davon wenn man sich auf alte Angaben in Mails verlässt. Stimmt. Der ist günstiger zu bekommen. Der Weg zur Märchensteuerfreien Zone lohnt sich nicht wirklich.

Rainer
Spitfire007
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Jan 2005, 21:46
Weißt du zufällig bei welchem Händler der für 209€ angeboten wird. Der günstigste Preis, den ich bis jetzt gefunden hab, war 217,- .
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 02. Jan 2005, 22:16
@spitfire...ja weiss ich! Aber mal im Ernst: Ist es nicht schon fast peinlich, daß Du Dir die Mühe machst für ganze 8,00EUR (in Worten ACHT) einen solchen Affenaufstand zu machen?!

Sorry...aber da fehlt mir jetzt doch ein wenig die Akzeptanz!

Grüsse vom Bottroper
Schili
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 02. Jan 2005, 22:28

Sorry...aber da fehlt mir jetzt doch ein wenig die Akzeptanz!


Der böse Moderator hat extra die Klappe gehalten...

Gruß, Schili F.n.J.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 02. Jan 2005, 22:31
@schili...auch wenn es OT ist: Dir auch ein erfolgreiches 2005

Grüsse vom Bottroper
Spitfire007
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 02. Jan 2005, 22:39
Eine einfache Frage ist also ein "Affenaufstand"? Also es tut mir sehr leid, aber für mich als Zivi sind 8 Euro (ja, ich kann's auch ausschreiben: a c h t !!) 'ne ganze Menge, nämlich zwei Tagesverdienste!

Wie kommt es, dass so viele Leute in diesen Internetforen so verdammt arrogante Schmocks sind?
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 02. Jan 2005, 22:59
@spitfire...wenn Du die Suche auf Ebay bedient hättest, dann wären Dir zwei Angebote für Dein Wunschgerät aufgefallen: Eines für 209,00EUR und eines für 215,00EUR!

Bevor Du also in die untere Schublade greifst und andere User als "Arrogante Schmocks" bezeichnest und Dich damit zweifellos im Ton vergreifst solltest Du Dir ruhig selbst die Mühe machen und nach Preisen suchen...da ja 8,00 EUR (in Worten ACHT) eine Menge Geld für einen Zivi sind, sollte Dir dies die Mühe wert sein!

Andererseits kannst Du ab jetzt von den "Arroganten Schmocks" kaum noch erwarten, daß Dir die Tips vorgekaut auf dem Silbertablett serviert werden!

Grüsse vom Bottroper
Spitfire007
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 02. Jan 2005, 23:13
Auf die "Hilfe" (auch bekannt als sinnlose Forenplatzverschwendung; siehe oben) von solchen Usern kann ich dann auch gerne verzichten...
Es gibt schließlich hier im Forum auch genug freundliche und hilfsbereite Zeitgenossen.

Und somit ist dann auch bitte diese sinnfreie Diskussion beendet!
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 02. Jan 2005, 23:19
@spitfire...falls Du es nicht bemerkt hast: Ich hatte auf Deine Frage nach dem Händler, der den RX-496 für 209,00EUR anbietet wunschgemäß geantwortet...Du findest Ihn auf Ebay!!

Statt Deiner permanent aggressiven Art wäre etwas mehr Zurückhaltung angebracht, denn nur miteinander ist dies ein Forum...Du solltest Dich vielleicht nicht so auf den Schlips getreten fühlen sondern auch mal Deine Äußerungen überdenken!

Grüsse vom Bottroper

P.S. Keine Antwort spart jetzt Forenplatz!
Schili
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 03. Jan 2005, 08:25
@ Spitfire: Check mal Deine PM´s

Gruß, Schili
netdisaster
Neuling
#25 erstellt: 15. Jan 2005, 19:03
Hi @all!
Schönes neues Jahr noch, ist ja erst zwei Wochen alt ...

Um zum Thema Yamaha RX-496 RDS zurückzukommen.

Konnte meine Freundin gerade noch per Handy zurückhalten, sich den bei Saturn zu kaufen.
Grund: Phono

Weiß jemand, ob dieses Teil tatsächlich einen integrierten Phonoverstärker hat oder nicht?
Ich weiß:
1) er hat vorne drauf 'ne Phono-Taste
2) er hat hinten einen Phono-Eingang
3) er hat so 'ne Erdungsschraube für Plattenspieler

Aber:
In der Bedienungsanleitung und den Technischen Daten hat nichts explizit von einem Phono-Verstärker gestanden.

Jetzt hab ich folgendes Problem:
Ich weiß lediglich, dass wenn man einen Plattenspieler betreiben will, man besondere Phono-Verstärkerkomponenten braucht. Jeder Verstärker, den ich bisher bewusst erlebt habe und der auch 'nen richtigen Phono-Eingang hat, beschreibt diesen Phono-Eingang mit irgendwelchen technischen Zahlen.
Das macht Yamaha nicht.

Kann mir also einer mit Bestimmtheit sagen, was passiert, wenn ich an den Phono-Eingang vom RX-496 RDS einen Plattenspieler betreiben will?
Muss ich dann einfach nur stärker aufdrehen?
Gibt 's externe Phono-Verstärker? Was kosten die?

Ich wär euch über 'ne Antwort echt dankbar.

Grüße,
- net -
Schili
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 15. Jan 2005, 19:12
Ja, der hat einen Phono-Ausgang. Habe meinen guten , alten Dual damals an dem 496 betrieben.

Gruß, Schili
netdisaster
Neuling
#27 erstellt: 15. Jan 2005, 19:40
Die Yamaha-Homepage bzw. die entsprechende Produkt-FAQ sagt interessanterweise das Gegenteil.

Du hattest wirklich keine Probleme mit dem Dual?
Ich kann 's kaum glauben.
Dann kann ich meine Freundin nächsten Samstag wieder zu Saturn schicken ...

Danke für die Antwort!

- net -
Rainer_B.
Inventar
#28 erstellt: 15. Jan 2005, 19:47

netdisaster schrieb:
Die Yamaha-Homepage bzw. die entsprechende Produkt-FAQ sagt interessanterweise das Gegenteil.

Du hattest wirklich keine Probleme mit dem Dual?
Ich kann 's kaum glauben.
Dann kann ich meine Freundin nächsten Samstag wieder zu Saturn schicken ...

Danke für die Antwort!

- net -


Der RX-496 hat Phono MM. Lad dir die deutsche Anleitung auf der Yamahaseite runter. Auf Seite 60 findest du die Abbildung.

Rainer
Schili
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 15. Jan 2005, 19:49
Wie sagt Ka, die Schlange im "Dschungelbuch"?: "Vertrauuu miiiir!"

Ne, hab den Plattenspieler wirklich problemlos betrieben.

Nur folgendes: Das ist schon ca. 4-5 Jahre her. Nicht, dass die Helden von Yamaha aus Kostengründen das Phono-Teil wegrationalisiert haben...zuzutrauen ist den Japanern bekannterweise ja so ziemlich Alles..

Das Risiko würde ich aber eingehen. Wenn es Dein Plattenspieler nicht tut, kannst Du Die Kiste ja zurückbringen. Und mich hier dann beschimpfen...

Gruß, Schili
netdisaster
Neuling
#30 erstellt: 15. Jan 2005, 20:16

Rainer_B. schrieb:

Der RX-496 hat Phono MM. Lad dir die deutsche Anleitung auf der Yamahaseite runter. Auf Seite 60 findest du die Abbildung.

Rainer

Tja, die Bedienungsanleitung ist so 'ne Sache.
Die hatte ich ja auch angesehen.

Wenn man davon absieht, dass die technischen Daten in deutscher Sprache nicht enthalten, bleiben ja zumindest noch englisch, italienisch und holländisch. Aber (sofern man glauben mag, was da steht) beziehen sich die angegebenen Daten auf die Surround-Receiver RX-V 493 und RX-V 393, nicht auf den RX-496 RDS

Und Bildern glaube ich seit der Erfindung der Ikea-Bauanleitungen gar nichts mehr


Schili schrieb:

Das Risiko würde ich aber eingehen. Wenn es Dein Plattenspieler nicht tut, kannst Du Die Kiste ja zurückbringen. Und mich hier dann beschimpfen...


Ich werde darauf zurück kommen. Verlass dich drauf

Hab jetzt mal noch 'ne Mail an Yamaha geschickt.
Mal sehen, ob und was die antworten ...

- net -
Master_J
Inventar
#31 erstellt: 16. Jan 2005, 15:59

Schili schrieb:
Nicht, dass die Helden von Yamaha aus Kostengründen das Phono-Teil wegrationalisiert haben...

Ist definitv dran am 496er und funktioniert.
Ob MM oder MC entzieht sich meiner Kenntnis.

Gruss
Jochen
Rainer_B.
Inventar
#32 erstellt: 16. Jan 2005, 16:01

Master_J schrieb:

Schili schrieb:
Nicht, dass die Helden von Yamaha aus Kostengründen das Phono-Teil wegrationalisiert haben...

Ist definitv dran am 496er und funktioniert.
Ob MM oder MC entzieht sich meiner Kenntnis.

Gruss
Jochen


MM. MC hst kein Yamaha mehr.

Rainer
netdisaster
Neuling
#33 erstellt: 18. Jan 2005, 11:18
Hier die Antwort auf meine Supportanfrage bei Yamaha-Deutschland bzgl. den Produkt-FAQ und der angebenen Notwendigkeit eines separaten Phonoverstärkers am RX-496 RDS:


Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihren wichtigen Tip!
Dies trifft nicht für den RX-496RDS sowie RX-396RDS zu, beide Geräte bieten einen MM Phonoeingang.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen

mit freundlichen Grüßen
************************************************************
Kundenservice / Customer Service
Yamaha Elektronik Europa GmbH
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
Germany

www.yamaha-online.de
Fax: +49 (0)4101 309 305
Email: support@yamaha-online.de
************************************************************

Danke an alle, die mir hier geholfen haben!

- net -
Schili
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 18. Jan 2005, 11:21
Puh - dann bleibt mir ja eine öffentliche Beschimpfung erspart...

Fazit: Vertrauen Sie Ihrer Moderation!

Viel Spass mit dem Gerät.

Gruß, Schili
sezgoo
Neuling
#35 erstellt: 10. Mrz 2010, 20:56
hallo
ich brauche euren rat
aus platzgründen möchte ich bose acoustimass 5
mit yamaha rx 496 kaufen
was sagt ihr dazu???????
probe hatte ich es mal gehört,war eigentlich ganz gut
der hifi man hat den pegel gar nicht mal so hoch drehen müssen
aber ich merkte das die acoustimas shon ein bischen power brauchen
danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX 496 RDS - wenn ja, welche Boxen?
Gaby_S am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  2 Beiträge
Yamaha RX-496 RDS für 80? ?
andreas1505 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  8 Beiträge
welche lautsprecher für yamaha-receiver rx 496 rds?
January am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  8 Beiträge
Yamaha AX 496/497, RX 496/497 oder doch die 300er Reihe - dazu Pro-Ject Debut III
FLasH4ever am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  11 Beiträge
Yamaha Rx 396 RDS
micha_ am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  17 Beiträge
Receiver fürSony SS-G1 (YAMAHA RX-V640RDS/RX 396 RDS)
*MoB* am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  16 Beiträge
Erfahrung mit Yamaha RX-496???
kaysel am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  10 Beiträge
Bezugsquelle Yamaha RX-496 / 396
pulga am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  5 Beiträge
Ls Ergänzung zu Yamaha RX-V440 RDS
xabera am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX 385 RDS "geerbt". Welche Boxen passen dazu?
Heinzi86 am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.897
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.708