Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker für canton le103

+A -A
Autor
Beitrag
-JO-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jan 2006, 23:45
hi all
weil ihr mir ja schon bei den boxen die entscheidung vereinfacht habt hoffe ich jetzt ma, dass ihr mir auch nochmal bei meiner suche nach einem passenden verstärker helfen könnt.
leider ist mein alter nun doch kaputt (der linke ausgang funzt nichmehr richtig und nein, es liegt nicht an der box^^).

hab mich ma auf amazon umgeschaut und gleich ma zwei interessante gefunden, die für mich ausreichen sollten:
http://www.amazon.de.../303-1620760-3923415
http://www.amazon.de.../303-1620760-3923415

was sagt ihr dazu? gibts bessere für das geld?
und welcher is von den beiden empfehlenswerter für meine le103er?
das der eine 8 und der andere 4 ohm hat spielt keine rolle, oder?

hoffe mal, ihr könnt mir sowas sagen wie "nimm den pioneer. den unterschied zum sony wirst du nicht hören und billiger ist er auchnoch."^^
aber naja, wegen den 40 euro will ich jetzt auch nich so sein.


also, bitte um eure hilfe, da ich im moment mit meinen billigen pc-boxen auskommen muss^^
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2006, 23:54
Grüß Dich!

Das der Sony besser sei, als der Pioneer, wage ich zu bezweifeln. Trotzdem würde ich Dir zu nem Denon oder Yamaha raten.
-JO-
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Jan 2006, 15:03
sers
würd dir da nen bestimmter einfallen in meiner preisklasse?
weil, dass was ich jetzt gefunden hab is schon nen bisschen über dem sony.
ich find die bewertungen bei amazon halt auch ganz nett von den beiden

thx and cu
Stary2k
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Jan 2006, 15:38
na wenn du die bewertungen bei amazon ganz nett findest solltest du ganz fix den mit der besseren bewertung nehmen.
LaVeguero
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2006, 16:25
Hi!

Die Bewertungen bei Amazon kannst Du getrost vergessen!

Der Denon 495 ist ab 160 zu haben, der Yamaha 396 für 17, ebenso wie der Onkyo 9211...
schackchen
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jan 2006, 19:03
Denon und Yamaha bauen schöne Verstärker / Receiver.
Bin selbst im Besitz eines Denon AV-Receivers und der Yamaha Pianocraft E400, aaaaaaaber....die LE-Serie von Canton sind sehr scharf spielende Lautsprecher. Viele sagen, der Hochton sei zu nervend und zu schrill, was ich auch bestätigen kann. (LE 170)

Da die Geräte von Denon und Yamaha eher feinzeichnend und hoch auflösen, rate ich Dir, einen wärmer klingenden Verstärker zu wählen. Beispielsweise Harman/Kardon oder Ähnliches.

Viele Grüße
schackchen
Stary2k
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Feb 2006, 00:04
das kann ich leider bestätigen bei meinen ventos tendier ich dazu bei hoher lautsärke den trebl etwas runterzuschrauben sonst aber toppppppp
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton LS?
Mac6 am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  7 Beiträge
Verstärker für Canton
kaminheizkessel am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton LE190 ?
GrueneErdnuss am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  6 Beiträge
Verstärker für Canton Lautsprecher
blackblizzard am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo700DC
Marco_P. am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton LE130
blackblizzard am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  10 Beiträge
welcher Verstärker für Canton
chris81 am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  8 Beiträge
Verstärker für Canton LE190
erbseschaeddel am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton Vento
jonas23 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton GLE490
Tharis am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedNume67
  • Gesamtzahl an Themen1.345.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.027