Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi Aktiv Boxen @ Computer?

+A -A
Autor
Beitrag
Bllack
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Feb 2006, 00:47
Hallo!

Also ma gleich vornweg: bin absolut unerfahren auf diesem Gebiet, weshalb die Möglichkeit besteht, dass ich ins falsche Forum poste


Seit geraumer Zeit betreibe ich an meinem Desktoprechner ein Surroundsystem - zur Zeit das Logitech Z680. Was damals beim Kauf das beste aufm Markt war, aber Ansprüche ändern sich ^^
Mein Anspruch hat sich dahingehend geändert, dass ich auf meinem Rechner absolut keine Filme schaue und nur selten spiele, aber meine komplette Musik drüber laufen lasse. Dies impliziert, dass das 5.1 System eine sinnlose Angelegenheit ist, schon allein aus den Klangaspekten, denn die kleinen Boxen reißen mal frequenzmäßig echt nix.

Ich wünsche mir also Fullrangeboxen, die zwar nicht laut zu sein brauchen (Nachbarn^^) aber dafür geil klingen.

Der erste Gedanke fiel auf Aktivboxen - ich verspreche mir von ihnen ein besseres Preis/Leistungsverhältnis. Da ich Student bin, habe ich auch ein sehr niedriges Preismaximum, welches bei ca 350,- liegt, weshalb ich auch Gebrauchtem nicht abgeneigt bin!

Verguggt hab ich mich jetzt - nach kleinen eBay Recherchen in die Grundig Modelle -> Monolith 60, Professional 40 u.ä.

Jetzt richtet sich die Frage an euch, ob ich mir richtige Vorstellungen gebildet habe, oder es bessere Möglichkeiten gibt - andere Modelle? Eher Studiomonitore? Oder gar doch passiv mit Endstufe?

Achja - bin bei einigen eBay Auktionen über die "Preceiver" gestolpert - Preamp mit Kasettendeck und Radio? Sind die Teile ihr Geld wirklich wert?

Habt vielen, vielen Dank!
Bllack
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Feb 2006, 00:48
keiner? :((
Murray
Inventar
#3 erstellt: 04. Feb 2006, 00:55
Moin,

für um 350 euro definitv eine Empfehlung wert:

http://www.thomann.d...onitor_prodinfo.html

Halt ein Studiomonitor, ich lese persönlich meistens nur gutes über das Gerät.

Harry
Bllack
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Feb 2006, 01:11
ok, danke!

Kannst Du meine Bedenken , dass Studiomonitore etwas steril klingen zerstreuen? Das war der eigentlich Grund, warum ich zu normalen Hifis greifen wollte.
Murray
Inventar
#5 erstellt: 04. Feb 2006, 01:13

Bllack schrieb:
ok, danke!

Kannst Du meine Bedenken , dass Studiomonitore etwas steril klingen zerstreuen? Das war der eigentlich Grund, warum ich zu normalen Hifis greifen wollte.


Gute Frage, wie definierst du steril? Diese Lautsprecher geben halt das wieder, was auf der Konserve drauf ist, nicht mehr und nicht weniger...

Harry
Bllack
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Feb 2006, 01:17
das ist wohl ne wirklich gute Frage ^^
ich denke mal, dass einige Boxen / Endstufen / Preamps noch nen Schuss Wärme hinzufügen.

wie funzt das eigentlich mit der Verkabelung? Der Ausgang der Soundkarte ist ja Stereo Klinke und die Boxen werden wohl Chinch haben oder? Stereo Klinke auf 2 Mono Chich Adapter? Und wie würde ich später einen Subwoofer hinzufügen?
Sound-Concepts
Stammgast
#7 erstellt: 04. Feb 2006, 01:24
Hallo,

noch ein kleiner Tip von mir wenn es günstig sein soll..

Verstärker 2 Kanal Stereo von Dynavox. Dazu Mordaunt Short Avant 902 !

Der Dynavox Verstärker ist ein kleines silbernes Schmuckstück, die genaue Bezeichnung müsste ich raussuchen.

Zusammen inkl. den passenden LS Ständern von Mordaunt Short kommst du auf ca. 250-300€ !

Diese Kombi habe ich mir schon als Zweitanlage angehört und war sehr angetan von dem Klang für so wenig Geld!
Wenn du Interresse hast, dann schreib mich einfach mal an, dann suche ich dir auch die passende Verstärkerbezeichnung raus.

Aus deiner Soundkarte gehst du mit einem Klinke auf Chinchkabel an den Verstärker richtig!

Grüüße Henning
Bllack
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Feb 2006, 01:32
Klar hätte ich interesse - muss ja alle Alternativen abwägen

meinst du denhier?

die Mordaunt wiegen ja bloß 5 kg - die ganzen Aktivboxen sind bei 30kg - wiegt die Elektronik 25kg??!? ^^

Wäre der Klang mit dem aktiver Studiomonitore / aktiver Grundigs usw mithalten können?
Sound-Concepts
Stammgast
#9 erstellt: 04. Feb 2006, 01:42
meinte nicht ganz den, sehen fast gleich aus und haben auch die selben Anschlüsse....aber der wird es auch tun..

Wie gesagt, muss ich mal nachschaun. Aber ich denke die beiden nehmen sich nicht viel!

Grüüße Henning
Bllack
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Feb 2006, 02:14
kannst gern ma für mich nachschauen ^^

sind die Behringer besser, als die Alesis MK2?

Hat denn keiner dasselbe Problem gehabt, wie ich?
hoor
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Feb 2006, 02:17
Doch, hatte dasselbe. Hab mich dann für die Behringer entschieden. Dürften auf jeden Fall mehr Pegel und Tiefgang geben als die Alesis. Ob sie besser klingen müsste man selber im Direktvergleich ermitteln.

Die Alesis dürften etwas besser Nahfeldtauglich sein als die Behringer, für diese brauch man relativ viel Platz und Hörabstände ab 1,2 - 1,5m.
Bllack
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Feb 2006, 02:47
bei nem Kumpel stehen die Alesis im Proberaum und ich find den Sound super steril. Sie sind zwar linear und erfüllen ihren Zweck im Referenzeinsatz, aber so Musik hören und so - da gefallen sie mir absolut nicht
Ich hab halt Angst, dass das bei den Behringer auch so sein wird...
cr
Moderator
#13 erstellt: 05. Feb 2006, 03:04
Behringer:

Adapter: Stereo Klinke (Stecker) 3,5 mm auf 2x Mono-Klinke (Stecker) 6,3 mm
(dann je nach Länge 2 Verlängerungskabel Mono-Klinke (Buchse) 6,3mm auf Mono-Klinke (Stecker) 6,3 mm).

Oder den Adapter statt auf Mono-Klinke 6,3 (Stecker) auf Mono-Klinke (Buchse) und das Verlängerunskabel hat dann hinten und vorne Mono-Klinkenstecker 6,3 mm

Irgendwie mußt du halt letztlich von deiner PC-3,5mm Klinke auf 2x Monoklinkenstecker 6,3mm kommen.

gleich alles bei Thomann mitbestellen, wenn du dort kaufen solltest.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 2.1 aktiv Boxen für den heimischen Computer / Fernseher
BAW am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 15.07.2013  –  2 Beiträge
HiFi über externe Soundkarte zu Aktiv-Boxen?
Ixioideae am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  53 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker für Aktiv-Boxen
Daniel1809 am 09.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  2 Beiträge
Aktiv-/passivboxen
mohambu am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  5 Beiträge
Aktiv Boxen.
MoritzV am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  2 Beiträge
Aktiv Boxen !
Naberius am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  16 Beiträge
Studiomonitore als HiFi-Boxen!
CarstenO am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  18 Beiträge
Hifi-Boxen an Pc
KimH am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  2 Beiträge
Aktiv LS bis 800?
Relithon am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  12 Beiträge
Aktiv oder Passiv ?
Squizzel am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 175 )
  • Neuestes MitgliedElliminator
  • Gesamtzahl an Themen1.344.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.804