Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher CD-Spieler passt?

+A -A
Autor
Beitrag
SP1
Neuling
#1 erstellt: 24. Okt 2003, 19:10
Hilfe !!

Bin absoluter Neuling auf dieser Seite, jedoch nicht in Sachen HiFi/High-End.
Habe die letzten Tage so einiges auf dieser Seite verfolgt und bin begeistert.
Vielleicht könnt Ihr mir auch helfen?!
Ich suche einen neuen CD-Spieler.
Ich höre mit:
T+A TB140 Boxen
T+A P1220R Vorstufe
T+A A1520R Endstufe
Sony CDP XA2ES Player

Der neue Player sollte analytisch, dynamisch, räumlich und warm klingen.
Gut wäre auch, wenn er einen (oder mehrere) Digitaleingänge besitzen würde, um den Wandler auch noch für Fremdgeräte zu nutzen.
Verlange ich zuviel?

Danke im voraus für eure Hilfe
SP1
Neuling
#2 erstellt: 31. Okt 2003, 19:31
So 'ne Empfehlung ist wahrscheinlich auch zu schwierig.
Deshalb jetzt etwas konkreter!
Was haltet Ihr vom Accuphase DP-65?
Entspricht der klanglich so ungefähr meine Vorstellungen?!
Besitzt er (wie die neuen Geräte von Accuphase) auch Digitaleingänge für Fremdgeräte?

Vielleicht kennt ja jemand das Gerät.

Wraeththu
Inventar
#3 erstellt: 31. Okt 2003, 20:13
Was ist denn an dem Sony-Player verkehrt?
Normalerweise sind die Geräte der ES-Klasse doch ziemlich gut...oder hat der Playereine der bekannten Sony-Krankheiten, nämlich lautes bzw. pfeifendes Laufwerk oder nicht CDR-Kompatibel.

Klanglich empfehlen kann ich, falls man auch SACD haben will, den Sony SACD XB-770.
Allerdings ist auch dessen Laufwerk leider nicht absolut leise.
Es gibt aber auch noch einen besseren Player in der ES-Klasse, der ebenfalls SACD spielt.

Wenn du mehrere Digitaleingänge haben willst würde ich eher auf einen externen DA-Wandler (und eventuell ein reines CD-Laufwerk) setzen als zu sehr auf dieses Feature bei einem CD-Player zu setzen...damit schränkt man die Auswahl meiner Meinung nach zu sehr ein.

Asl Player und vor allem als Laufwerk kann ich den Philips CD-304 mk II empfehlen, gerade das CDM1 Gusslaufwerk ist absolute Spitze, und der DA-Wandler wurde auch als Externes Gerät für alleine 2000 Dm verkauft.
Sehr gut und ohne Sony-typische Probleme ist nach meiner Erfahrung auch der Sony 222 ESD...beide Geräte sind nicht mehr taufrisch, aber klanglich absolut nicht zu unterschätzen
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2003, 14:30

sollte analytisch, dynamisch, räumlich und warm klingen


da fällt mir spontan der AudioNet Art ein ... und da du den Accuphase genannt hast, dürfte die Preisregion auch in etwa hinkommen

axel
SP1
Neuling
#5 erstellt: 05. Nov 2003, 20:33
@Wraeththu

oder hat der Playereine der bekannten Sony-Krankheiten, nämlich lautes bzw. pfeifendes Laufwerk...

Stimmt.
Habe dieses Problem weitgehend mit einem Disc-Stabilizer gelöst, jedoch noch nicht absolut befriedigend.

Ansonsten läuft der Player 100%ig. Frisst jedes Material.

Der neue Player sollte edel aussehen (halt zum Rest passen) und besser klingen.


@axel
da fällt mir spontan der AudioNet Art ein ... und da du den Accuphase genannt hast, dürfte die Preisregion auch in etwa hinkommen

Danke für den Tip. Hatte ich auch schon im Auge. Fehlt leider nur der Digi-Eingang. Ist mir wichtig. Hat der Accuphase.
Vielleicht hat ja noch jemand 'nen Tip!

Oder wie schon erwähnt 'ne Laufwerk/Wandler Kombi.
Damit habe ich aber noch keine Erfahrungen. Ich glaube die Auswahl ist auch nicht besonders groß.
Hättet ihr da evtl. auch einige Empfehlungen?

Danke vorab

Gruß
EWU
Inventar
#6 erstellt: 05. Nov 2003, 22:55
also, wenn´s analytisch klingen soll, dann nimm einen T&A, wenn´s aber warm klingen soll, dann kommt eher ein Accuphase oder Audionet in Frage.
_axel_
Inventar
#7 erstellt: 06. Nov 2003, 18:15

(dem AudioNet) Fehlt leider nur der Digi-Eingang. Ist mir wichtig.


Ach so.
Vielleicht ist das bei AudioNet ja als Sonderlösung auf Anfrage drin (ist ja kein Massenhersteller und einen modularen Aufbau gibt es m.E. auch)?
Lohnt sich natürlich nur, wenn der ART aus klanglichen und anderen Gründen ggf. Dein klarer Favorit wäre.

Gruß
Axel
Paco
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Nov 2003, 01:04
Wenn es um warmen, detaillierten und räumlichen Klang geht, dann fällt mir spontan der T+A DVD1210R ein.
Ich selbst habe mir über einen längeren Zeitraum viele CD-Player angehört, aber dieses Gerät bietet einen wirklich überzeugenden Klang. Dieser kann zusätzlich mit 4 unterschiedlichen Filtern beeinflusst werden, die sehr gute Ergebnisse erbringen. Allerdings ist das Gerät mit ca. 2.300 Euro nicht gerade billig. Das Nachfolgemodell soll noch um einiges besser sein, gehört habe ich es jedoch noch nicht.
Wirklich genial ist die Kombination CD/DVD-Player. Die Bildqualität ist super, der Klang ebenfalls.
Von Vorteil ist, dass dem Gerät die T+A-Fernsteuerung F12 beiliegt. Wenn für den P1210R noch keine vorhanden ist, kann man mit dieser vom Vorverstärker aus alle anderen kaskadierfähigen T+A-Geräte bedienen.
Zum Digitalausgang kann ich leider nichts sagen, den habe ich noch nicht benutzt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
High End CD Player gesucht .......T+A oder Arcam?
der_harry am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  10 Beiträge
T+A TMR160 ---> Verstärker
EvilGuard am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  4 Beiträge
onkyo integra t-9990 oder t-4711
bartek am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  3 Beiträge
CD-Player für High-End
-Sniper- am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  12 Beiträge
T+A und neue Lautsprecher
jonnes am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  12 Beiträge
Suche CD-Spieler von Pioneer
N8igall am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  2 Beiträge
Kenwood + T+A
Brazzo2000 am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  4 Beiträge
Verstärker/Receiver und CD-Player für T+A Criterion T160
Clubic am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  4 Beiträge
T+A CD 1240 oder SACD 1245?
kaustik am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  15 Beiträge
T+A TAL X1.1 ?
FrankHuber am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedSirHiuc
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.827