Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gebrauchtgeräte-Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
cmkrz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mrz 2006, 09:07
Guten Morgen,

da mir im Moment das nötige Kleingeld fehlt - ich aber dennoch mal endlich was machen möchte (auch als Übergangslösung für die nächsten 3 - 5 Jahre) habe ich mich mal ein bisschen im e-bay umgesehen. Leider kenne ich mich mit älteren Geräten nicht so aus. Kann mir bitte mal jemand ein paar Tipps geben, welche der folgenden Geräte "geeignet" sind, bzw. wo ich lieber die Finger von lassen soll? Hier die Liste:

NAD C 350 Vollverstärker
NAD C 521 CD-Player
NAD 319 Vollverstärker
NAD Receiver 7220pe
NAD CD-Player Modell 5000

Da ich knapp davor war (auch auf Eure Ratschläge hin) mir einen NAD 320 bee zu kaufen, bitte ich Euch Eure Meinungen auch im Vergleich auf dieses (neue) Modell zu beziehen. Ich wäre Euch sehr dankbar.

Michael
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 09. Mrz 2006, 09:51
Moin Michael !

Für den Stereobetrieb wäre in Deiner Auflistung der C 350 Vollverstärker für mich die erste Wahl.

Als CD Player bekommst Du mit dem C 521 schon ein gutes Teil.

Der Receiver wäre ja eh nur für Dich interessant, wenn Du den HeimkinoGedanken aufgreifen möchtest.

Zum 319er kann ich Dir nix posten.

Auch wenn Du gerne schon kaufen möchtest..unbedingt klangliche Alternativen zu NAD anhören !

Auch im Fachhandel bekommst Du u.U. so manches bezahlbare ältere "Schätzchen".

Greets

Haichen
cmkrz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mrz 2006, 10:07
Hättest Du denn eine Alternative, einen Fachhandel oder ein Schätzchen im Auge??

Ich bin mir halt auch nicht sicher, ob ich im ebay soetwas erstehen soll. Daher für alle Schnäppchen dankbar.

Michael
Haichen
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2006, 10:26
Hallo Michael !

Suchst Du eine günstige Übergangslösung für 3-5 Jahre, so kannst Du Dir auch eine kleine Microanlagen kaufen.
z.B. Yamaha PianoCraft 400, oder was von Denon etc.

Die bekommst Du incl. LS schon für deutlich unter 500 Silberlingen.

Alternativen..da solltest Du selbst mal im Fachhandel vorbeischauen.

Greets

Haichen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C 521 - Schnäppchen?
Brixman am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  4 Beiträge
NAD T 524 vs. NAD C 542/521
Itchy78 am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  19 Beiträge
NAD C 320BEE
mpower2901 am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  271 Beiträge
NAD 319 Tausch gegen NAD 325/326?
Baldur63 am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  15 Beiträge
Nubox381 & NAD C 326BEE
xbastax am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  2 Beiträge
Frage zum Verstärkerkauf - NAD C 352/372
CombatWombat am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  6 Beiträge
Magnat 505 an NAD C 350 ?
Vierm am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  10 Beiträge
NAD C 542 --- woher?
friendly-person am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  6 Beiträge
Kaufberatung (Händlertipps zu NAD C352 + NAD-Player)
klaus_moers am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  4 Beiträge
Suche Standlautsprecher für NAD
seppelceh am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.725