Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Vektor Needle Sub 25A und Durchschleifen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Coppercatty
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Mrz 2006, 12:45
Hallo,

bin momentan auf der suche nach einem aktiven Subwoofer. Hab mir den Magnat Vector Needle Sub 25A ausgesucht.

Meine momentane Anlage besteht aus einem Receiver von Sony: Sony STR-DE185 mit 2 * 100 W RMS. Dazu zwei Standboxen (Marke weiß ich jetzt nicht) mit jeweils 100 W RMS.

Der neue Sub hat 80 W RMS.
Ist das von der Dimensionierung ungefähr in Ordnung?
Oder sind 80 W RMS zu viel/zu wenig ?
Gibt es in dieser Preisklasse bessere Modelle?
Der Sub kostet ca. 130€.

Und dann hab ich noch eine frage wegen den Anschlüssen...
Mein Receiver hat folgende Anschlüsse:
Radio/Antenne , CD in , MD/Tape in/out , Video 2 in , Video 1 in/out , 4 Lautsprecherausgänge, vorne noch ein Köpfhörerausgang.


Mein Receiver hat leider keinen Subwooferanschluss. Habe gehört, dass man das Signal irgendwie über den Sub durchschleifen kann,
weiß aber nicht wie das geht und
ob dadurch die Soundqualität leidet.

Danke im voraus
HighEnderik
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2006, 18:58
Hallo!

Ich habe einen Magnat subwoofer mit 30cm Membran rumstehen.

Der ist aus der Motionserie (modell: 130) und sieht optisch genau so aus wie der den du in erwägung gezogen hast.

würd ihn dir günstig anbieten. Wenn du Intresse hast schick doch einfach ne PM




Henrik
Metal_Man
Inventar
#3 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:00
Tag!
Bleibt trotzdem noch die Anschluss-Frage...
Ich habe den gleichen Receiver und das gleiche Problem, ich kam nur noch nicht dazu, es zu posten.
Grüße
Markus
HighEnderik
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:07
Also! Der Subwoofer hat neben dem Chinch anschluss noch einen für normale Lautsprechterkabel. So wenn du kein Chinch hast musst du diese Varinate nutzen. Zwei kabel kommen vom Reciever und dann in die Frequenzweiche rein.
die anderen beiden Kabel zu den Lautsprechern hin schließt du an den output des subs an.



Ich denke nicht, das es sich in dieser Preisklasse sehr bemerkbar machen wird.



Henrik
Metal_Man
Inventar
#5 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:17
Ich hatte geglaubt, im Internet irgendwo mal "High Level in/out" gesehen zu haben. Also hatte ich gedacht, dass das nur für bassfreie Töne sei, habe mich aber auch schon ein wenig gewundert, weil ich mich gefragt habe, warum man die Kabel nicht direkt an die "Hochtöner" anschließt, sondern vorher noch den Umweg über den Sub macht
Danke!
HighEnderik
Inventar
#6 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:20
Kein Problem!

Klappt denn alles?




Henrik
Metal_Man
Inventar
#7 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:37
Das weiß ich ja nicht, weil ich immer zurückgeschreckt bin...
HighEnderik
Inventar
#8 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:40
wenn ich das richtig verstanden habe hast du nen aktivsub bei dir rumstehen und du hast dich nie getraut ihn anzuschließen oder wie?




Henrik
Metal_Man
Inventar
#9 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:44
Nein, ich habe mich nie getraut einen zu kaufen.
HighEnderik
Inventar
#10 erstellt: 14. Mrz 2006, 19:45
Achso^^ also wenn auch du Intresse haben solltest???


Hab ja noch den Magnat bei mir zu hause stehen





Henrik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vektor 207 oder Canton GLE 490.2 oder?
kriss66 am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  3 Beiträge
Vektor 77: Yamaha ax396 oder 596?
7uli4n am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  2 Beiträge
Magnat Vector / 77 Vector 55 / Vector Needle
Balentack am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  5 Beiträge
flachen Verstärker für Magnat Vector Needle 11
Grinzha am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  6 Beiträge
Heco Victa Sub 25A vs. Mivoc SW 1100 A-II
schurli87 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  12 Beiträge
Infinity SM 155, Magnat Vektor 77 oder Andere? möglichst laut ohne qualitätsverlust
tim_malte am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
Denon DRA-295 und 4x Magnat Needle Sat
lunnik am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  15 Beiträge
Suche Ersatz zu Magnat vector Needle + harman kardon HK 675
realmadridcf09 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  6 Beiträge
Vektor 207 Fehlkauf? oder Fehlentscheidung?
Joll am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  33 Beiträge
Standlautsprecher - Vector 77 oder Needle?
Pepsen am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitglied*McIntosh-Fan*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.491