Boxen und Amp bei Ebay holen - Tips und Preise?

+A -A
Autor
Beitrag
kryz
Stammgast
#1 erstellt: 01. Mai 2006, 18:02
Hi,
ich habe mich nun etwas eingelesen und möchte nun zwei (Kompakt-)Boxen und einen Verstärker gebraucht besorgen. Neu kommt aus Kostengründen nicht in Frage.
Das ganze soll hauptsächlich an den PC zum Musikhören evtl mal nen Film anschaun, aber das ist nichso wichtig.
Ausgeben möchte ich natürlich so wenig wie möglich, aber was ich so gelesen habe, fängts so bei 300,- an, oder?
CDP etc brauchich erstmal nicht!
Selbstbauen möchte ich nicht, atm laufen schon zuviele Projekte

Mein Problem ist, dass hier einfach viel zuviele Infos sind, um da auch nur annähernd durchzusteigen.

Nett wäre daher wenn mir jemand ein paar konkrete Modellnamen(!) nennt, und evtl sogar noch eine ungefähre Preisrichtung, was soetwas wert ist.

Vielen Dank

Chris
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 01. Mai 2006, 18:53
Da käme eine ganz aktuelle Neuerung der Firma Nubert für dich gerade recht!
Es handelt sich um eine aktive Monitorbox auf Basis der nuBox 310 für 99 Euro.
Sie ist bereits erhältlich, aber noch nicht im Webshop integriert.
Nähere Infos findest du hier unter:
c) Computer-Monitorbox CM-1
http://www.nubert-forum.de/nuforum/fpost231551.html#231551
kryz
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mai 2006, 13:52
Hi,
habich das richtig verstanden, der Preis beträgt 99,-/ das Stück? Wie schauts aus, wenn ich da mehrere geräte anschließen will? Wo gibts dazu mehr Infos?

Danke

Chris
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2006, 17:52
Am besten die Hotline anrufen.

Mehrere Geräte kannst du über einen einfachen Cinch-Umschalter anschließen.
kryz
Stammgast
#5 erstellt: 05. Mai 2006, 20:06
Hmm... naja, da bin ich irgendwo nichso begeistert. Ich kauf mir ungern neue Geräte und fang dann noch das Umschalter basteln an, vor allem weil ich die Anlage ja evtl noch erweitern will
Dann wohl doch eher nicht.
Shadow-HH
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mai 2006, 20:29

kryz schrieb:
Hmm... naja, da bin ich irgendwo nichso begeistert. Ich kauf mir ungern neue Geräte und fang dann noch das Umschalter basteln an, vor allem weil ich die Anlage ja evtl noch erweitern will
Dann wohl doch eher nicht.


Moin,

das muß ja auch gar nicht sein. Ich habe längere Zeit einen alten Telefunken HA 860 (Vollverstärker 2x 50 Watt) am PC laufen gehabt und Eigenbau-LS dazu. Wenns günstig sein soll und trotzdem gut klingen, schau dich nach nem kleinen Vollverstärker oder Receiver um (z.B. Technics SU-500, Telefunken HA 860 oder vergleichbare Größenordnung) und dazu ein Paar alte kompakte Canton aus der LE-, GLE-, Quinto- oder Karat-Baureihe. Die werden in der Bucht immer wieder günstig angeboten und klingen nicht schlecht.

Gruß Olaf
lolking
Inventar
#7 erstellt: 05. Mai 2006, 21:54
Du kannst die Aktivlautsprecher auch einfach an jeden x-beliebigen Vorverstärker hängen. Da gibts sehr sehr feine Geräte!

Ich würde diese aktive Varianten (vor allem zu DEM Preis) günstigen Kompaktboxen in jedem Fall vorziehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preise
Badhabits am 19.03.2003  –  Letzte Antwort am 20.03.2003  –  3 Beiträge
-=Preise=-
MicroScience am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  14 Beiträge
Preise???
CL am 17.02.2003  –  Letzte Antwort am 18.02.2003  –  4 Beiträge
Festivalanlage ebay Verstärker,Boxen
soulfly1616 am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  8 Beiträge
Preise Lautsprecher ?
antosa am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  5 Beiträge
Klipsch Preise
Abraa am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  5 Beiträge
CambridgeAudio - Preise
Jonas340A am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  5 Beiträge
welchen Amp zu REFLEXION Las Vegas Boxen
thePatient am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  4 Beiträge
preise für klipsch
Baierle am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  10 Beiträge
Preise und Baujahre von alten Modellen
mifri am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.106 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedLoxn
  • Gesamtzahl an Themen1.398.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.623.444

Hersteller in diesem Thread Widget schließen