Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PA Verstärker für zu Hause Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
LIL.SASH
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mai 2006, 14:48
Hi, ich möchte mir einen PA verstärker für zuhause kaufen um damit meine 2 subwoofer anzusteuern.
Auch für kleinere Partys würde er sich lohnen.
Meine Subwoofer haben einmal 2x200watt (25cm) und 1x ca. 500watt - 38cm
Ich möchte mir lieber etwas besseres kaufen, da ich lieber etwas mehr Leistung haben will
(keine rücksicht auf die Nachbarn.)
Bis jetzt habe ich noch eine ziemlich normale anlage SONY STR-DE375
Naja...die 50Watt pro Ausgang sind zwar für ein 5.1 System ausreichend, aber für die Subwoofer reichts niemals.
Was empfehlt ihr mir?
(Es sollte natürlich sehr preiswert sein, super Leistung haben, einen relativ guten Klang haben UND SEHR WICHTIG: BEI EBAY AB UND ZU MAL VORKOMMEN- ich möchte es bei ebay kaufen- is einfach n besseres Geschäft als neu.)

VIELEN DANK JETZT SCHON.
LIL.SASH
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Mai 2006, 14:05
niemand ne antwort?
LIL.SASH
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2006, 18:12
hallo?
Paulchen27
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Mai 2006, 18:36
also ich würde von einem PA verstärker abraten,da lieber ein ordendliches aktivmodul mit richtig bums! weil bei einem PA-verstärker fehlen dir die möglichkeiten den sub ordendlich auszusteuern,oder eben einen Dicken Vollverstärker da kannste klanglich viel mehr rumspielen.

Gruss Lutz
hippelipa
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2006, 19:02
Hi

Ich hätte zunächst ein paar Fragen.

Wie wichtig ist dir ein leiser Lüfter?
Was ist die Ohmlast? (4Ohm 2x 200, 8Ohm 500Watt?)
Wenn diese Angaben wirklich "amtlich" sind, und du das voll ausreitzen willst, brauchst du schon Power.
Um die 500 Watt an 8Ohm zu bekommen brauchst du schon was in die richtung 2x1000 Watt an 4 Ohm (ca 600 Watt an 8 Ohm). Bei AnalogEndstufen kannst du dir auch gleich ne träge Sicherung einbauen, sonst bekommst du das Monster warscheinlich nicht an. Digital ist unproblematischer aber noch teuerer.

Wo wir bei der letzten Frage sind.
Was willst du ausgeben?

Wenn das kompromisslos werden soll bist du bei Analog für ein Markengerät ca. 1000 EUR los. Bei Digital das doppelte.

Wenn du auf China-Audio gehen willst, wird dir das deutlich günstiger kommen, aber mit qualitativen Nachteilen.

Grüße, Mario
herr_frank
Stammgast
#6 erstellt: 19. Mai 2006, 00:34

weil bei einem PA-verstärker fehlen dir die möglichkeiten den sub ordendlich auszusteuern


Wie meinst du denn das? Ich behaupte mal die PA-Verstärker leisten etwas mehr als die Hifi-Amps.

ich empfehle: Mackie Tapco Juice 800 (ca. 200 €).
die macht gebrückt 560W an 8 Ohm und 800W an 4.

Hab mir zum Spaß mal den ARLS-Sub (siehe P.A.-Forum) gebaut und einen DAB MB15-Billig-15"er reingeschraubt (39€).
Dafür die Juice-Endstufe und eine Behringer-Aktivweiche(99€) bestellt und es geht ab wie S.. in meinem Zimmer!
Das war das erste mal, dass ich den Bass gespürt habe, wie ich es mir vorstelle.
Allerdings nur in einer Zimmerecke. Ich bau mir jetzt noch ein ARLS. Die stehen dann beide unter meinem Bett.
Na gut, das ist nicht grad HIFI-mässig, hab ja auch noch einen Teufel M3000 Sub und Canton RCL´s zum gediegenen Musikhören und Filme schauen, aber ab und zu muß es auch mal richtig krachen. Und das tuts jetz ;-)

grüße,

herr frank


[Beitrag von herr_frank am 19. Mai 2006, 00:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Endstufe für zu Hause
da.noob am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  3 Beiträge
Verstärker für zu Hause
light-Green_Apple am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  9 Beiträge
Kaufberatung für pa boxen
G-bald am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Verstärker 2 Kanal
Ralfii am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung für (PA) Endstufe gesucht
LexyLex am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
Pa-Anlagen Kaufberatung
Triax84 am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  4 Beiträge
Kaufberatung Boxen und Verstärker
VIP456 am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung / Boxen Verstärker
FloMoos am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  14 Beiträge
Kaufberatung Einsteiger PA System
handyraver am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  10 Beiträge
Kaufberatung Verstärker
MeMoLa87 am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 121 )
  • Neuestes Mitglieddanecro
  • Gesamtzahl an Themen1.344.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.918