Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bi-Amping Musical Fidelity A3 / CR möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
fiebermykey
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2006, 17:51
Hallo,
ich besitze einen Musical Fidelity A3 Dual Mono Amplifier und könnte zusätzlich noch einen MUSICAL FIDELITY A3 CR Vorverstärker erwerben!
Meine Frage: Kann ich mit beiden Verstärkern meine Lautsprecher Bi-Amping anschliessen und wie verkable ich alles am besten.
Hab schon versucht einiges nachzulesen komm aber irgendwie nicht klar.
Bin für jede Unterstützung dankbar.
Gruß aus Bayern
isc-mangusta
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2006, 19:33
Hallo,
Deine Fragestellung ist etwas verwirrend.
Wenn der A3cr Vorverstärker je zwei Ausgänge hat, an denen Du dann zwei Endstufen anschließen kannst ist das natürlich kein Problem.
Wenn er nur einen Ausgang zum Anschluß eines Endverstärkers hat könntest Du mit einem Y-Adapter trotzdem zwei Endstufen anschließen, halte ich aber nicht für empfehlenswert.
Mit NUR dem A3-Amp und der A3cr-Vorstufe lässt sich nichts bi-ampen. Du brauchst in jedem Fall zwei Endstufen.

Die Verkabelung hängt dann davon ab WIE Du bi-ampen willst.
Wenn Deine LS Bi-Wiring terminals haben, kannst Du entweder den Bassbereich beider LS an einen Amp und den MHT-Bereich an den anderen Amp anschließen.
Wenn Du zwei identische Endstufen hast kannst Du die LS auch getrennt ansteuern, d.h. linker LS an eine Endstufe, rechter LS an die andere Endstufe.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musical Fidelity A 3 CR?
edufra am 04.04.2003  –  Letzte Antwort am 05.04.2003  –  3 Beiträge
Musical Fidelity Verkaufsinserat?
schtz am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.04.2014  –  10 Beiträge
CD Player von Musical Fidelity
am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  5 Beiträge
Regallautsprecher Bi-Amping mit Denon 1604
RuBBeRBuLLeT am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  3 Beiträge
Bi-Amping Verstärker für Mission 780
Newbie2005Hamburg am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  13 Beiträge
englische Komponenten: Linn oder Naim oder Musical Fidelity?
stormyweather am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  2 Beiträge
Musical Fidelity Avalon
folkmusic am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  2 Beiträge
Musical Fidelity X-150
Botha am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  21 Beiträge
Musical Fidelity X 10
HiFiMan am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  12 Beiträge
Creek oder Musical Fidelity
gulli am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Genesis

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.586