Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


S: Regallautsprecher um 300EUR

+A -A
Autor
Beitrag
Skarji
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jul 2006, 09:55
Hallo

Habe mich vor ein paar Tagen hier erkundet bezueglich Einstigeranlage und habe ein paar hilfreiche Tips bekommen. Unter anderem wurden mir die Jamo D570 empfohlen die ich jetzt sogar sehr guenstig bekommen koennte. Habe aber gemerkt, dass die mir einfach zu gross/klobig/haesslich sind. Ich suche etwas kleineres, Kompakt- bzw. Regallautsprecher. Kann mir hier jemand vielleicht ein paar Favoriten empfehlen. Sollten zusammen nicht mehr als 300-350 Euro kosten. Ich plane mir dann einen gebrauchten Verstaerker auf ebay aufzugreifen oder sollte ich besser einen neuen kaufen?

Vielen Dank fuer eure Hilfe

Oli
d2mac
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jul 2006, 10:08
Zum Thema LS:
Je nach Raumgrösse und Aufstellung:
Grosser Raum - grösserer Basslautsprecher um ausreichend Druck zu erzeugen (grobe regel, haut mich ruhig8) ).
Aufstellung dicht an der Wand (weniger als 30cm)- Bassreflexöffnung nach vorne.

zum Thema Verstärker:
Ein alter Edelverstärker ist besser als ein neuer Billigheimer.
Grundsätzlich leiden bei Verstärkern nur die mechanischen Komponenten wie Potis und Wahlschalter sowie die Elektrolyt-Kondensatoren. Aber auch diese Komponenten sind bei teureren Geräten meistens langlebiger.
Also ist aus meiner Sicht ein Gebrauchtverstärker guter Bauart aus vertrauenswürdiger Quelle empfehlenswerter als ein Geldmangelnotkaufbilligheimer.
Skarji
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Jul 2006, 10:12
Ach ja, stimmt, habe ich vergessen hinzuschreiben. Also das Zimmer waere so um die 15 Quadratmeter gross. Habe einen breit gefaecherten Musikgeschmack (Rock, Pop, Techno, Reggae, Klassik)

Cheers

Oli
d2mac
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jul 2006, 10:20
Willst due die LS direkt an die Wand stellen?
eger
Stammgast
#5 erstellt: 19. Jul 2006, 12:11
Warum nicht die Lautsprecher gebraucht bei E.Bay ersteigern und den Verstärker neu kaufen?
Gerade Verstärker und Receiver werden im Internetauktionshaus oft zu unangebracht hohen Preisen umgesetzt. Wenn man nicht ein Modell sucht, das man bereits besessen hat oder nur wenige Jahre alt ist, wird es schwierig die typischen Maken und Alterungserscheinungen zu vermeiden. Viele Verstärker werden eben deshalb verkauft, weil sie Probleme zeigen. Kratzende Regler und kaputte Lautsprecheranschlüsse sind noch die harmlosen Kleinigkeiten obwohl sie nicht leicht zu reparieren sind.
Und hier sind ehemals teure Prestigemarken ebenso wie Billigmarken betroffen. Bei Billigmarken ist es oft wirtschaftlicher Totalschaden, bei Nobelmarken lohnt es sich nur wenn man das Gerät weiterverkaufen will. Ein Ausnahme sind natürlich Geräte, welche man wegen der Optik kauft, denn hier sind Nobelmarken oft wesentlich hübscher gemacht.
Manche Verstärker verheizen auch konstruktionsbedingt unnötig viel Strom ohne dabei viel Leistung zu bringen.

Für 272 Euro bekommt man z.B. neu den Yamaha AX 596. Er bietet genügend Leistung, so dass man bei der Boxenwahl nicht eingeschränkt ist.

Gebraucht Boxen zu kaufen lohnt sich mehr, aber dazu muss man vorher wissen welches Modell gefallen wird. Falls die Boxen nicht mehr als 15 Jahre alt sind, technisch in Ordnung und im Orginalzustand sind, sollte es keine Probleme geben.
Falls es unbedingt etwas Neues sein soll, wage ich die Nubox 380 vorzuschlagen. Allerdings hat die Box rel. viel Bass, bei wandnaher Aufstellung würde ich das Bassreflexloch zustopfen.

Grüße
agnes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker um 300EUR
DerJan am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  2 Beiträge
Welche Regallautsprecher für 10 qm?
frühstück am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 16.07.2015  –  22 Beiträge
Gute Regallautsprecher um 100?
Beutelkatze am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  6 Beiträge
Regallautsprecher um 500?
huber_bernd am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  11 Beiträge
Regallautsprecher für´s Bad gesucht
chris230686 am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  10 Beiträge
Kaufberatung: Regallautsprecher
raabe01 am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  2 Beiträge
suche Regallautsprecher
c_belt am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  5 Beiträge
Regallautsprecher welche?
NMetone am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  25 Beiträge
Regallautsprecher gesucht
DidiBern am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  11 Beiträge
Regallautsprecher bis (.)
dertyp93 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedhasnoname
  • Gesamtzahl an Themen1.345.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.863