Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver gesucht für 2 Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
moloka
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Aug 2006, 16:36
Hi Leutz,

hab mich lang nicht mit Hifi usw. beschäftigt, nun ist meine geliebte Anlage morsch, und wie ich sehe geht der weg Weg von dicken Kompaktanlagen... etc. pp

Nun, ich hab hier ein 5.1 - 4 Wege System Boxensystem, mit 2 Subwoofern, die über Chich an die Anlage kommen unabhängig vom Rest Der Boxen. Die Boxen würd ich gern weiter usen !

Die meisten mir bekannten Reciever haben aber nur einen SW Eingang, was mache ich jetzt am besten, eine Y Lösung würde ja Leistung halbieren, mhhh

Ich suche so bis 400 Euro maximal, einen qualitativ guten Reciever für 2 Subwoofer ab 5.1 oder mehr mit DTS, ist euch was bekannt, was könnte ich da nehmen bzw. kaufen, welche Firmen haben gute Qualität in dem Sektor ??? Man blickt ja kaum noch durch... gibt es einen heimlichen Star unter den Recievern so bis wiegesagt 400 Euro.

DANKE für jeden heissen TIP !

cya
moloka
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Aug 2006, 07:47
??? wo sind die profies
highfly
Stammgast
#3 erstellt: 13. Aug 2006, 10:02
Hi

Du kannst beruhigt jeden Receiver mit nur einem Ausgang verwenden, da dies ja lediglich ein Vorverstärker-Ausgang für den Subwoofer ist. Die Leistungs-Endstufe ist im Subwoofer drin. Somit wird nichts halbiert

Die üblichen Tipps in dieser Preisklasse wären wohl Denon, Yamaha und evtl. Pioneer. Da würde ich nach Design und benötigten Ausstattungs-Features auswählen.

Gruss
highfly
moloka
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Aug 2006, 13:40
Das Problem ist doch das es zwei PASSIVE Subwoofer sind, eingebaut in zwei Stereo 3 Wege Boxen !

Es muss also ein AV-Reciever sein, der zusätzlich zwei passive SW antreiben kann.

Der Kenwood Krf-X9060 bzw. 70 konnte das wohl über die 7. Entstufe. Leider nichtmehr am Markt zu haben.

CYA
JesusCRamone
Stammgast
#5 erstellt: 22. Aug 2006, 15:51
Hi!

Glaub das kann keiner so richtig nachvollziehen im Moment, hast du vielleicht Bilder?

Falls ich es dennoch halbwegs verstanden habe:
Wenn es nur um die Versorgung der Subwoofer geht, bietet sich ein Subwoofer - Aktivmodul an, welches das Signal von deinem eigentlichen Mehrkanalverstärker bekommt, der auch die Satelliten getrennt versorgt, danach kannst du ja mal suchen eventuell.

-Micha
moloka
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Aug 2006, 10:33
Hier ein Bild !

Ich mag diese Boxen halt sehr und würde sie gern weiter usen - mit einem supi AV-Recie !

Dazu gehören noch ein Center und zwei Rear Surround Speaker (5.1 halt)

http://commonaut.co.funpic.de/images/Unbenannt.JPG
highfly
Stammgast
#7 erstellt: 24. Aug 2006, 18:11
Nunja, du erwähntest oben, dass du die Subwoofer per CINCH anschliessen möchtest, und das sind üblicherweise aktive Woofer, da per Cinch Verstärker-Signale und nicht Lautsprecher-Signale weitergeleitet werden.

Dann scheint es so, dass deine LS lediglich einen Cinch-Anschuss für ganz normale LS-Kabel verwenden (Pioneer, Sony etc. verwendeten solche Anchlüsse in den 90ern häufig für Surround-LS.

Somit brauchst du wohl einen Bi-Amping-fähigen Receiver, was aber die meisten 7.1-Modelle sein dürften. Aber ob es sich lohnt, einen solchen AVR für deine Boxen zu verwenden, überlasse ich dir.
Bitte nicht falsch verstehen, aber die Panasonic/Technics-Dinger sind am unteren Ende der "Hi-Fi-Welt" angesiedelt...

Gruss
highfly
moloka
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Aug 2006, 22:49
@highfly

ja sind passive SW via chinch angeschlossen, aber nur je die beiden SW wohlgemerkt, das andere Kabel für die 3-Wege ist via dieser Schraubbuchsen anzuschliessen.

Ich wohne in einem Haus in dem mehrere Menschen leben, eine High End Edel Boxen Geschichte lohnt nicht bei mir und ob du es glaubst oder nicht, diese Boxen sind krass und sollen bleiben und für meine Belange auch total ausreichend, nun ist das Muttertier der Boxen leider defekt und ein neues Zugpferd muss rann.

Was meinst Du mit Bi-Amping, wie würde das genau angeschlossen werden müssen und worauf muss ich achten? Habe den Kenwood KRF-X 9060 oder den Yamaha 757 im Auge, gingen die ???

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HiFi Anlage --> Receiver, 2 Lautsprecher, Subwoofer gesucht
Timarican am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  5 Beiträge
Subwoofer gesucht
Otis am 08.06.2003  –  Letzte Antwort am 15.06.2003  –  9 Beiträge
Receiver gesucht
Neubie am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  24 Beiträge
Subwoofer für 400? gesucht
pcfreund26 am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  8 Beiträge
Subwoofer für Stereo gesucht.
Dam1994 am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  5 Beiträge
Subwoofer für Stereoanlage gesucht
-qool- am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  8 Beiträge
Hilfe zu Stereo Receiver gesucht
Mehdved am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  5 Beiträge
DVD Receiver für 2 Boxenpaare gesucht
Caesar_AT am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  18 Beiträge
AV Receiver für 2 Räume gesucht
Zimmske am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  3 Beiträge
Kleiner Subwoofer für Musik gesucht!
Impaler1981 am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedBastianBastian
  • Gesamtzahl an Themen1.345.608
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.526