Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eure Erfahrungen mit den Helicon 300

+A -A
Autor
Beitrag
Senjin
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Sep 2006, 13:35
Ahoi ihr Hifi-Narren!

Ich denke schon seit langem daran, mir in näherer Zukunft ein Paar neue Kompakt-LS zuzulegen. Nach Wochen, die ich im Internet surfend und in Zeitschriften blätternd zugebracht habe, bin ich allerdings immer wieder zu dem selben Schluss gekommen: Ich muss die Helicon 300 von Dali in die Finger und vor die Ohren kriegen!
Da ich dieses Vorhaben aus Zeitgründen erst einmal einstellen werde, möchte ich euch bitten, von euren Erfahrungen mit diesen traumhaften LS zu berichten.
Bitte schreibt nur, wenn ihr die Helicon 300 schon live erlebt habt!

MfG,
Senjin

P.S.: Jetzt schon ein herzliches Dankeschön für eure Mühen.
Senjin
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 28. Sep 2006, 15:02
Owei! Lasst mich nicht im Stich.
Es muss doch einen unter Euch geben, der diesbezüglich
etwas konstruktives zu berichten hat.
Ich verlass mich auf Euch!

MfG,
Senjin
Senjin
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Okt 2006, 22:18
*up* :-/
Dr._Dirt
Stammgast
#4 erstellt: 13. Okt 2006, 11:16
Hallo senjin,

vor einigen Monaten hatte ich die Gelegenheit, die Dali Helicon 300 zu hören.

Weiß nicht mehr genau, an welcher Elektronik sie hing (glaube Cyrus-Komplett-Kette).

Sie befanden sich auf den Helicon-Ständern und wurden in einem 25m² großen Raum mit Teppich gespielt.

Optisch natürlich erste Sahne, ein Hingucker!

Klanglich haben sie es geschafft, ein natürliches Klangbild aufzubauen und die Stimmen sanft, aber sehr emotional wiederzugeben.
Die Auflösung war sehr gut, aber nie überzogen oder zu analytisch. Sie klang schön rund und unaufdringlich.
Der Bass war voluminös, aber kontrolliert. Sie hat eher ein dunkleres Timbre.
Die Höhen waren sehr fein aufgefächert und durchsichtig, hatten aber trotzdem diesen angenehmen Schmelz.
Die Bühnenabbildung war gut, sie war weder besonders ausladend, noch eng umrissen. Eher Durchschnitt.

Habe viel Blues mit ihr gehört und sie hat einfach nur Spaß gemacht. Man hat nie großartig auf analytische Gesichtspunkte geachtet, sondern ist mit dem Rhythmus mitgegangen.

Zusammen mit Spendor-Lautsprechern haben mich die Dali in der Kompaktboxen-Szene bisher am meisten beeindruckt.

Gruß
Dr. Dirt
M_A
Stammgast
#5 erstellt: 17. Okt 2006, 12:15
Hallo Senjin,

ich habe die Helicon 300 auch vor einigen Monaten gehört. Mich hat der LS damals (an Arcam-Elektronik) nicht überzeugt. Ich bin kein Technikfreak und kann das ganze daher nicht mit Daten und Messergebnissen untermauern, aber für mich passte etwas in der Hochtonabbildung nicht. Allerdings hatte ich vorher eher neutrale/analytische LS probegehört.
Kurz danach gab es dann noch einen Verriss in der audio(?), der auch im LS-Forum kurz diskutiert wurde. Ich habe mich dann nicht weiter um Dali gekümmert und mich anderweitig orientiert.
Dr. Dirt hat allerdings Recht, was Optik und Verarbeitung angeht. Da sind die Helicon absolut beeindruckend.

Gruß
M A
LaVeguero
Inventar
#6 erstellt: 17. Okt 2006, 15:25
Hey!

Auf Tests in der Fachpresse brauchst Du keinen Wert legen (im übrigen auch nicht, wenn es nicht um einen Veriss, sondern um eine Lobeshymne geht, wie etwa im Falle der Helicon in der Stereoplay geschehen).

Ich selber habe kürzlich die kleine Schwester der helicon gehört: Die Ikon 2. Das Preis/Leistungsverhältnis ist aus meiner Sicht beachtlich. Eine tolle Box.

Aber ich gehe mal davon aus, dass Du sie ohnehin noch gegen andere Boxen hören wirst?


[Beitrag von LaVeguero am 17. Okt 2006, 15:27 bearbeitet]
Senjin
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Okt 2006, 14:10
Ein großes Dankeschön erstma an Dirt und MA für die Schilderung ihrer Hörerfahrungen!
@LaVeguero:
Nein, auf die "Fach"-Presse würde ich mich mit sicherheit auch nicht verlassen. Ich hatte vor kurzem das Glück aus der neuen
Mentor-Serie von Dali, die Kompakt-Variante an einer Accuphase-Kette hören zu können. "Leider" wurde nur Akustik-Blues gespielt, ohne Gesang, somit konnte ich einen - für mich ausschlaggebenden - Bereich der Mitten nicht eindeutig beurteilen. Von der Bühne und der Auflösung in den Höhen hat mich die "Mentor 2" allerdings ziemlich überzeugt. Nun sehe ich mich gezwungen auch hier nochmal einen Hörtermin zu vereinbaren.

MfG,
Senjin

[Edit]: Die Mentor-Serie wird dann wohl die Lücke zwischen Helicon und Ikon schließen.


[Beitrag von Senjin am 22. Okt 2006, 14:14 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#8 erstellt: 22. Okt 2006, 14:20
Hi!

Bist Du sicher, dass die Mentor nicht alleine optische Veränderungen umfasst? Schaut ja bis auf das Finish fast so aus wie die IKON, auch die Chassis sind die gleichen!
Senjin
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Okt 2006, 13:31

Bist Du sicher, dass die Mentor nicht alleine optische Veränderungen umfasst?


Hi Veguero!

Die "Mentor 2" hat die technische Bestückung der "Helicon 300" und das Gehäuse der "Ikon 2".

MfG,
Senjin
Senjin
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 24. Okt 2006, 13:35
Hier:
Link 1
und
Link 2

Schaut se euch an!
LaVeguero
Inventar
#11 erstellt: 24. Okt 2006, 13:39
Hi!

Woher hast Du die Infos? Gerade die Chassis sehen denen der IKON verdächtig ähnlich. Das Gehäuse hingegen ist anders, die Front hinter der Schallwand ist gerundet.
Senjin
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 24. Okt 2006, 14:00
Der Herr, welcher mir die Mentor 2 vorstellte, gab mir die Auskunft über die technische Bestückung. Das mit dem Gehäuse ist meine Meinung. Doch du hast recht, das Gehäuse der Mentor sieht leicht verändert aus.

MfG,
Senjin


[Beitrag von Senjin am 24. Okt 2006, 14:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eure Erfahrungen oder Klangbeschreibungen
manhandi am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  5 Beiträge
Elektronikanregungen für Dali Helicon MKII
Mungo² am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  2 Beiträge
Eure Erfahrungen/Meinungen zum CA azur 340c
kniepfeil am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  4 Beiträge
Hat jemand Erfahrungen mit den Canton CD 300 im Stereobetrieb ?
alexbaxter am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  6 Beiträge
Dali Helicon 400 oder Audiophysic Tempo VI ?
topax am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  2 Beiträge
DALI helicon 800 oder Sonus Faber Cremona?
anbrass am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2012  –  48 Beiträge
Erfahrungen mit Cumulus Koaxen?
davi am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit Thule-Komponenten..?
Sargnagel am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  11 Beiträge
Eure Erfahrungen mit diesem Lautsprechern.
JohnnyMarley am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  6 Beiträge
Dynaudio Contour S 1.4 / Focus 110 / Piega P4 XS oder Dali Helicon 300?
ebenholz am 02.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.581