Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für einen Pioneer SX-203 // Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Sebastian.Elf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Sep 2006, 14:54
Hi, ich hoffe ich mache alles richtig mit dem thema...

Ich besitze seit nunmehr 10 Jahren den Pioneer SX-203 Receiver, bin bis jetzt immer sehr zufrieden mit klang und leistung gewesen, aber mittlerweile fällt mir auf, das da grade im zusammenspiel mit onboardsound und meinen boxen irgendwie nich alles so stimmig ist.

Hier erstmal die Daten vom Receiver:

DIN-Leistung:2x40W

Dauerleistung beide Kanäle:2x35W

Dyn. Leistung:4/8ohm 60W/50W

Frequenzgang:10Hz bis 70.000Hz

Störspannungsabstand:96dB

Was ist Boxentechnisch am empfehlenswertesten?
Ich will nicht allzuviel geld ausgeben.
hab mal bei ebay nachgeschaut...

Canton Karat 40 Ebay-Link

Magnat Motion 44 Ebay-Link

Habt ihr sonst noch tipps was möglichst unter 100€ pro paar bleibt ?

Ich plane ausserdem mir eine gescheite Soundkarte für den PC (http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=KK%23V30&showTechData=true ...o.ä.)
zuzulegen und diese dann per cinch mit dem Receiver zu verbinden

mit der soundkarte da bin ich allerdings auch unschlüssig ich benutze im moment nur den onboard sound
Ist ein Realtek ALC880 HD Azalia Dingens.
Das Problem ist halt, dass da häufiger Knackser drin sind, und auch ein bisschen Rauschen, das grade bei leisen stellen sehr prägnant ist.
Mir reicht theoretisch schon 2 Kanal sound, denn ich sehe keine DVDs am PC und spielen tue ich auch nicht.

freue mich schon auf euere tipps und vielen dank im vorraus

mfg Sebastian
eger
Stammgast
#2 erstellt: 26. Sep 2006, 15:18
Also zwischen den Karat 40 und den Magnat Motion liegen eigentlich Welten.

Die Karat 40 sind feine Lautsprecher, um heute etwas vergleichbares zu kriegen müsstest du, schätze ich mal, im Bereich von ca. 2000 Euro ausgeben. Sind zwar, wie ich glaube, schon Bassreflexboxen, aber u.U. etwas anders abgestimmt als die meiste heutigen Boxen. Ich bezweifle aber sehr stark, dass diese Boxen bei Ebay für unter 100 Euro weggehen!

Magnat Motion ist eine billige Boxenserie, die primär für Heimkino gedacht ist.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 26. Sep 2006, 15:19 bearbeitet]
AudioTrip
Stammgast
#3 erstellt: 26. Sep 2006, 16:59
Also ich würde dir kleine Lautsprecher von Tannoy empfehlen!
http://www.audiovisi...o/Tannoy/MX/mx1m.htm
http://www.audiovisi.../Fusion/fusion_1.htm
Sind super lautsprecher und bei guter Aufstellung klingen sie fantastisch! Die sind normaler Weise teurer als bei diesem Shop! Aber LS bis 100€ wird schrierig da was brauchbares zu finden! Als Soundkarte kann man die Audigy oder den nachfolger X-FI enpfehlen! Wenn du auf Mehrkanal absolut verzichten kannst dann schau doch mal im Musik-Studio Bereich! z.B diese:
http://www.musicstor...tail/musicstore.html
http://www.musicstor...tail/musicstore.html
Sebastian.Elf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Sep 2006, 22:11
cool, das is ja super schnell hier

also die zweite soundkarte sagt mir sehr zu...
wenn man sich die daten der prodigy mal ansieht http://www.dbsys.de/...1_52&products_id=189

und die daten der E-MU
http://www.musicstor...tail/musicstore.html

welche is denn mal objektiv gesehen die bessere, preislich liegen die ja gleichauf

zu den Magnat Boxen

ich hab jez meist nicht auf die watt zahl sondern z.B auf den Frequenzbereich und auf den wirkungsgrad geachtet, und das beides erschien mir bei den magnat boxen recht gut.

schade wenn die boxen so teuer weggehen, mehr als 100€ wollte ich wirklich nicht ausgeben, hab grad erst ne dicke autoreperatur gehabt...

EDIT:

wie schauts mit denen aus ?
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1


[Beitrag von Sebastian.Elf am 26. Sep 2006, 22:14 bearbeitet]
eger
Stammgast
#5 erstellt: 27. Sep 2006, 07:39
Zu den Canton Karat 40:
Versuche es einfach, bei e_bay spielt ja der Zufall auch eine Rolle. So habe ich bereits 3 Paar gute Boxen gekauft.

Die Pioneer Boxen sind vermutlich noch weniger brauchbar als die Magnat.

Besser wäre sowas:

Wharfedale Diamond 8.1
http://cgi.ebay.de/W...QQrdZ1QQcmdZViewItem

ASW Cantius II
http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Die beiden werden unter/um 100 Euro weggehen und spielen in einer ganz anderen Qualitätsklasse.

Grüße
agnes
AudioTrip
Stammgast
#6 erstellt: 27. Sep 2006, 08:06
Genau die Wharfedale Diamond 8.1 sind auch tolle Lautsprecher! Englische Lautsprecher haben eigentlich auch immer einen guten Wirkungsgrad! Zu den Soundkarten würde ich eindeutig zur EMU 0404 tendieren! Wie viel die andere hat (Ausstattung), hat nichts mit gutem Ton zu tun! Die Emu wird ihr davon fahren!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 605 und Pioneer SX-203
MiFi# am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  32 Beiträge
Neue Lautsprecher - Pioneer SX-302
Juloko am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  3 Beiträge
Pioneer A-203 DRINGEND
Mopelkiller am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  5 Beiträge
Pioneer SX-702
goofy69 am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  5 Beiträge
Pioneer sx-250 RDS neue Boxen ?
Deport am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  2 Beiträge
Pioneer SX-1300-Nachfolger gesucht
isara am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  5 Beiträge
Pioneer SX-980 für 200?? guter Preis?
ik15 am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  2 Beiträge
Einsteigerboxen für Neffen an Pioneer SX-254R
derbaum007 am 10.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung Passende Boxen für Pioneer SX-205 RDS
GBGKenny am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  18 Beiträge
Welcher Verstärker für Elac 203?
j.voelker am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Canton
  • Magnat
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedTillin27
  • Gesamtzahl an Themen1.345.405
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.889