Suche Empfehlung CD-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
audiotux
Stammgast
#1 erstellt: 02. Nov 2006, 13:38
Hallo miteinander,

ich suche einen CD-Receiver, welche meine Audio Physik Spark 3i betreiben soll.

Was kann man hier empfehlen? Bin bisher nur auf den Onkyo CR-L5 gestoßen. Aber wer will schon das Erstbeste direkt kaufen?
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2006, 13:44
Hallo,

vielleicht alternativ interessant:

http://www.nad.de/end_L53.htm

Viele Grüsse

Volker
audiotux
Stammgast
#3 erstellt: 02. Nov 2006, 13:51
Danke für den Tipp, aber genau der steht momentan bei mir im Regal.

Wir wollen uns einen DVD-Recorder kaufen und da wir selten DVDs schauen, reicht dessen Abspielqualität voll und ganz aus (sind da keine Freaks).

Ich erhoffe mir von dem Umstieg auf einen CD-Receiver eine kleinere und simplere Fernbedienung als die des NADs und vor allem schnelle Ladezeiten von CDs.

Und außerdem: immer mal was Neues...
KaratM90
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2006, 14:03
Hallo,

wie sieht denn das Budget aus?
Wenn es etwa teurer sein darf sind diese Geräte vielleicht eine Alternative.

Arcam Solo

T+A K1

audiotux
Stammgast
#5 erstellt: 02. Nov 2006, 14:09
Der T+A K1 ist bekannt, nett, aber leider zu teuer.

Der Arcam schaut ja nett aus - wow! Google konnte mir leider spontan keinen Preis rausspucken. Wo liegt dieser denn so circa?

Angedachtes Preisniveau ist so 400 - 800 Euro.
Bei "Liebe" kann es auch etwas mehr sein.
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2006, 14:16

audiotux schrieb:
Der Arcam schaut ja nett aus - wow! Google konnte mir leider spontan keinen Preis rausspucken. Wo liegt dieser denn so circa?


Hallo,

der Solo liegt bei 1600.- Euro


audiotux schrieb:
Danke für den Tipp, aber genau der steht momentan bei mir im Regal.



audiotux schrieb:
Angedachtes Preisniveau ist so 400 - 800 Euro.Bei "Liebe" kann es auch etwas mehr sein.


hmm,wenn Du schon den NAD zuhause stehen hast ist ein anderes Gerät der gleichen Preisklasse zwar anders aber imho auch nicht besser.Von daher würde ich an Deiner Stelle das Geld sinnvoller anlegen

Viele Grüsse

Volker
KaratM90
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2006, 14:26

klingtgut schrieb:

hmm,wenn Du schon den NAD zuhause stehen hast ist ein anderes Gerät der gleichen Preisklasse zwar anders aber imho auch nicht besser.Von daher würde ich an Deiner Stelle das Geld sinnvoller anlegen

Viele Grüsse

Volker


Der Meinung kann ich mich in diesem Fall anschließen.

audiotux
Stammgast
#8 erstellt: 02. Nov 2006, 15:03
Grundsätzlich ist das richtig.

Was mich "stört" ist die ungemein grausam zu handhabende Fernbedienung und der sehr langsame Ladevorgang bei CDs (da DVD-Player).

Bei der damaligen Anschaffung des NAD dachte noch niemand an einen DVD-Rekorder. Nun sieht die Welt wieder anders aus...
KaratM90
Inventar
#9 erstellt: 02. Nov 2006, 15:24
Kommen denn keine getrennten Geräte (Vollverstärker/CD-Player) in Frage?
audiotux
Stammgast
#10 erstellt: 02. Nov 2006, 16:05
Hatte ich früher (Audio Agile), aber da war ich noch Single...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo CR-L5
nuernberger am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  5 Beiträge
nubert abl modul mit onkyo cr-l5
maatlock am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  7 Beiträge
Suche günstigen Cd Receiver
Stefan_F am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  11 Beiträge
CD Receiver
valvox am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  3 Beiträge
Suche CD-Receiver - Multitalent
Stuhl am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  5 Beiträge
Suche CD-Receiver
datzi147 am 28.09.2015  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  3 Beiträge
Receiver - Empfehlung
Cougarfreak am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  5 Beiträge
Empfehlung für Receiver/Tuner?
10.10.2002  –  Letzte Antwort am 11.10.2002  –  5 Beiträge
CD-Receiver Erfahrung mit Onkyo und Teac
TravelPussy am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
CD-Receiver für Aktivboxen
am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedJÜRGEN960
  • Gesamtzahl an Themen1.412.093
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.229

Hersteller in diesem Thread Widget schließen