Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Hifi Lautsprecher mit Monitor Qualitäten

+A -A
Autor
Beitrag
allmächd
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2007, 18:03
Hallo zusammen,

da ich schon zwei paar Monitorlautsprecher besitze- welche ich im Hobbystudio gebrauche. Suche ich nun für mein wohn/schlafzimmer Hifi Lautsprecher die vielleicht in "richtung" monitor gehen. Ich hoffe hier vielleicht sogar ein besseres Preis Leistungsverhältnis anzutreffen als in der "Monitor" Fraktion- denn ich denke dass Hifi einfach in grösseren Stückzahlen produziert wird. Vielleicht gibts den ein oder anderen Lautsprecher welcher Monitor´Qualtiäten hat- aber dennoch kein Klangbild wie ein Brett rüberbringt. möglichst linearer Frequenzgang wär halt super. DAs wichtigste ist dass keine grossen berge oder täler im Frequenzgang sind- kleinere anhebungen sind nicht sooo wichtig. (welcher lautsprecher ist schon perfekt? und dann noch den raum drumerherum bauen?!*g)
Ich möchte halt in dem anderen Zimmer so eine art "mischung" aus Hifi und Monitor Lautsprechern mit denen ich evtl- auch mal etwas Musik produzieren kann- ohne dass mir auf den Monitoren im Studio dann die ohren abfallen wenn ich den Mix höre.
Wenn ich euch mein budget sage- sagt ihr "der hat nen knall" :).
Es kann ruhig sehr billig sein- das ist egal- ich möchte nicht besonders viel Geld ausgeben. Also entweder kleinere (günstige) Standlautsprecher- oder Regal bzw. Surroundlautsprecher (dann zwei/stereo). Der Boom Bass ist nicht soo wichtig. Es reicht wenn der Lautsprecher bei 65hz noch was wiedergibt und nicht shcon um 30 db abgefallen ist.
Also dachte ich so an ein 130-170mm Mittel/Tieftöner.
Schlagt mich nicht bei der frage nach den Magnat Monitor 220 (waren das die?!)- ich frag mich halt ob sie vielleicht doch ein klein wenig mit Monitorsound zu tun haben wenn sie sich schon so schimpfen. 80€ das paar bei ebay hmmmmmmm.
Hab nur gelesen dass die oberen Bassfrequenzen ziemlich übertönt werden- was natürlich gar nicht schön ist. könnte man sowas beheben?
Welche Boxen würdet ihr mir empfehlen wenn ich sagen wir max 200- 250€ für ein paar ausgeben könnte?! Darf aber auch gern einiges günstiger sein. Wie gesagt richtige Monitore hab ich schon. (wenn auch eher günstige)

PS: Könnte günstig an Visaton NF-400 kommen. Was haltet ihr von denen? hat jemand ERfahrung mit denen? Bei google und hier im forum konnte ich nix finden. Sie sollen damals so 90/91 ein Geheimtip gewesen sein- und ich fand tatsächlich ein Studio welches diese benutzte.(im netz-also kein probehören) Leider sagt mit das Design dieser boxen gar nicht zu- darüber könnte man natürlich notfalls hinwegsehen.

Danke euch schonmal und entschuldigt meine vielen Fragen!
Hoffe jemand weis was!

Allmächd
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2007, 21:48
Hallo Allmächd . . . und Willkommen im Forum !

Mir fällt es schwer, Dir echte Monitore für den Preis zu empfehlen.

Halte doch mal die Augen offen für Kompaktboxen von Dynaudio oder Phonar.

Ansonsten ist bei mir momentan Sendepause

Es sei denn, Du schaust Dich Richtung Canton oder Magnat um. ( dann aber wohl eher Canton ? )

Gruß
Towny
Inventar
#3 erstellt: 24. Jan 2007, 21:54

Halte doch mal die Augen offen für Kompaktboxen von Dynaudio oder Phonar.


Volle Zustimmung meinerseits...
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2007, 21:55
oder die ? Tannoy ist schon mal was Gutes.

http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
allmächd
Neuling
#5 erstellt: 25. Jan 2007, 09:29
Danke für eure Antworten. Also Dynaudio kenne ich- allerdings kenn ich bisher nur Studio Monitore von denen und die sind so teuer da kannste dir u.U. einen Neuwagen für kaufen. Aber ich schau mal ob die auch Hifi anbieten. Danke für den Tip mit den Tannoy. Aber genau die besitze ich schon im Studio
Und die möchte ich nicht in meinem anderen Zimmer habenn- mit diesen Reveal strengt das Hören auf die Dauer zu sehr an.
Also eigentlich reicht mir ja ein Lautsprecher der einen einigermassen gleichmässigen Frequenzgangn hat und gut klingt.

Dank euch
highfly
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jan 2007, 17:10
Wenn es preiswert und sehr neutral sein soll, kann ich dir die Nubert NuBox 311 wärmstens empfehlen.

Der Frequenzgang der 311er ist praktisch mit dem Lineal gezogen und reicht bis 63 Hz / -3dB herab, was für diese Grösse ziemlich tief ist. Sie spielt dynamisch und detailreich und kann auch ordentliche Pegel.

Gruss
highfly
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD Player mit HiFi Qualitäten gesucht
mcbastel03 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  2 Beiträge
monitor oder hifi
tannenmeister am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  5 Beiträge
Suche "stabile" HiFi Lautsprecher
siegertyp am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  10 Beiträge
Hifi-Lautsprecher
headlaker am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  8 Beiträge
Verstärker mit Tape-Monitor
toshihiro am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  2 Beiträge
Hifi Komponenten über welchen Aktiv Monitor Verstärker?
Gehörschaden am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  13 Beiträge
Guter DVD Player mit Musik qualitäten ?
HAQUEE am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  8 Beiträge
Stereo Lautsprecher Dali, Monitor Audio, Kef, ?
Bumayer am 16.06.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2016  –  4 Beiträge
Suche: PC-Lautsprecher mit Funkfernbedienung
JBachmeier am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  3 Beiträge
2.1-Lautsprecher-Systeme als Monitor-Box nutzbar?
DrFreaK am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.655