Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi Komponenten über welchen Aktiv Monitor Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Gehörschaden
Neuling
#1 erstellt: 17. Jan 2009, 02:48
Hallo!

Möchte meine Hifi Anlage mit den Aktiv Monitoren von Behringer B2031A Truth Ausstatten. Habe einen älteren Verstärker von Technics SU-V300M2 der dafür aber nicht geeignet ist. Er gibt jetzt auch schon seinen Geist auf. Wackelkontakt usw. Bin jetzt also auf der Suche nach einem geeigneten Verstärker für die Behringer B2031A Truth, nur haben die alle andere Anschlüsse und keine Rot/Weiss Buchsen. Ein Mischpult möchte ich mir aber deshalb nicht Kaufen. Gibt es irgendwie eine Sammelstelle, an die ich meine Hifi Komponenten (CD, Player, Tape Deck usw. mit Rot/Weiss) dranhängen kann und von dort aus in den Verstärker schicke, der dann die Aktiven Monitore versorgt? Habe in unserem Proberaum auch die Behringer B2031A Truth Monitore, nur laufen sie dort übers Mischpult. Der Sound von diesen Monitoren gefiel mir immer sehr gut. Das Abmischen und auch nur das reine CD "Anhören" von anderen Bands hat mich jetzt auf diese Idee gebracht.
Wäre toll, wenn jemand eine Idee, oder nur eine Anregung hätte, was ich da machen könnte.
Gehörschaden
Neuling
#2 erstellt: 17. Jan 2009, 15:55
Weiss niemand etwas???
bob2
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jan 2009, 16:04
Hallo,

wenn Du Aktive Boxen hast, braust Du noch einen Vorverstärker, an dem Du CD-Player und Co. anschließen kannst.
Gehörschaden
Neuling
#4 erstellt: 17. Jan 2009, 17:10
Würde eben gerne alles an diesen Vorverstärker Anschliessen können, so wie es bei einem normalen Hifi Verstärker gemacht wird. Gibt es da eine Sammelstelle, an der ich einfach die Kanäle wechseln kann?
Regelung
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jan 2009, 17:46
Hallo Gehörschaden,

Du brauchst ein Vorverstärker, meine BM 12 sind auch aktiv, benutze die Trigon SnowWhite, mit fünf Cinch Eingänge, ein Cinch und XLR Ausgang.
Ich würde Dir auf jeden Fall zu XLR Ausgänge raten, weil deine zukünftige Boxen nur XLR Eingänge haben, was natürlich ein Vorteil ist, und mit Adapter möchtest Du bestimmt nicht arbeiten.
Schau mal hier rein, vielleicht wirst du fündig.

Grüße Christian


[Beitrag von Regelung am 17. Jan 2009, 17:49 bearbeitet]
Gehörschaden
Neuling
#6 erstellt: 17. Jan 2009, 18:06
Danke.

Hat mir schon sehr weitergeholfen, nur ist das Trigon SnowWhite nicht gerade Günstig.
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 17. Jan 2009, 18:14
Hallo,

was darf der Spaß den maximal Kosten?

Gruß
Bärchen
Gehörschaden
Neuling
#8 erstellt: 17. Jan 2009, 18:20
Also für den High End Vorverstärker würde ich so 600 - 700€ ausgeben. Die Behringer kosten auch so um die 300€. Wären schon 1000€. Nicht mehr als 1200€


[Beitrag von Gehörschaden am 17. Jan 2009, 18:21 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 17. Jan 2009, 18:23
Gehörschaden
Neuling
#10 erstellt: 17. Jan 2009, 18:24

baerchen.aus.hl schrieb:
guckst Du hier http://www.hifi-regler.de/shop/vorstufen_a/seite_1.php :prost



Danke schön
Regelung
Stammgast
#11 erstellt: 17. Jan 2009, 18:53
Hallo Gehörschaden,

die Trigonvorstufe ist etwas teurer, aber schau dir mal die Vorstufe Advance Acoustic MPP 206 für 499€ an.

Grüße Christian
Gehörschaden
Neuling
#12 erstellt: 17. Jan 2009, 19:12

Regelung schrieb:
Hallo Gehörschaden,

die Trigonvorstufe ist etwas teurer, aber schau dir mal die Vorstufe Advance Acoustic MPP 206 für 499€ an.

Grüße Christian



Die habe ich mir auch schon angeschaut und finde sie nicht schlecht. Leider gibt so viele Vorstufen :-) Bin mir irgendwie auch nicht sicher ob ich dafür nur eine Vorstufe brauche. Behringer Aktiv Lautsprecher u. Vorstufe ist alles?
Mmhh.
Regelung
Stammgast
#13 erstellt: 17. Jan 2009, 22:22
Hallo Gehörschaden,

Schau mal im Forum aktives-hoeren.de rein, da werden Sie bestimmt geholfen, im ernst, die helfen tatsächlich, die haben den ganzen Tag nichts anderes zu tun, ich bin da auch angemeldet.

Grüße Christian


[Beitrag von Regelung am 17. Jan 2009, 22:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welchen verstärker
tunnelblick am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  3 Beiträge
Monitor Audio RX8
ralphisto am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker brauche ich?
MMB68 am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  4 Beiträge
Verstärker?Wenn ja, welchen?
EGJ87 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker für Selbstbauboxen?
Enzman am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  6 Beiträge
Hifi Komponenten für Wohnwand (Eigenbau)
NiMul am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  10 Beiträge
Welchen Verstärker?
kieLeh am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  7 Beiträge
Komponenten für neue HIFI-Anlage
Psychodad66 am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  2 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 2000 + welchen Verstärker?
FuckShitUp am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2013  –  8 Beiträge
Welchen Verstärker für Magnat Monitor Supreme 2000?
SunnyBoy555 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedNadelfeile
  • Gesamtzahl an Themen1.345.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.187