Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplettsystem in Australien

+A -A
Autor
Beitrag
mind-man
Neuling
#1 erstellt: 31. Mrz 2007, 16:47
G'Day from Perth, Western Australia!

ich bin für ein paar Jahre beruflich in Australien tätig und habe mir hier ein Häuschen gemietet. Nach einiger Zeit Recherche für ein übergreifendes System, quälen mich doch einige Fragen und ich kann mich nicht recht entscheiden bei gewissen Komponenten.

Mein Raum hat die folgenden Parameter:
------------------------------------------------------------------------------
Länge : 7,50 m
Breite : 4,50 m
Höhe : 2,30 m ansteigend auf ca. 4m

Beamerwand

- Brennende Frage, welchen AV-Receiver sollte ich wählen?
- Sollte man bei einer fixierten Leinwand die Premium Qualität nehmen? Gibt es bessere Anbieter?
- Gibt es Qualitätsunterschiede beim HDMI Kabel?
- Welche Kabeldicke sollte man generell für die Front und Rear Speaker verwenden?
- Kennt ihr ein gutes Funkübertragungssystem?

Was haltet ihr von den folgenden Komponenten?

AV-Receiver:
------------------------------------------------------------------------------
- Yamaha RXV1700
- Onkyo TXSR804
- Sony STR-DA3200ES
- Pioneer VSXAX2ASS
- Denon ...?

Lautsprecher:
------------------------------------------------------------------------------
- Accusound TH200/200 mit dem TH300 Subwoofer / australische Marke http://www.accusound.com.au/theta.html

Beamer:
------------------------------------------------------------------------------
- Panasonic PTAX100E

Leinwand:
------------------------------------------------------------------------------
- 125" Screen von z.B. http://www.screentechnics.com.au/

Digital Set-Top-Box / DVB-T / Wireless AV System:
------------------------------------------------------------------------------
- noch keine Ahnung

Schlafzimmer LCD:
------------------------------------------------------------------------------
- Panasonic TX-26LX60 an der Wand befestigt mit Neigung

Kabel:
------------------------------------------------------------------------------
- HDMI Kabel 15m vom Amplifier zum Beamer
- angeboten wurde mir ein "Monster Cable" ( http://www.monstercable.com/ ) für ca. 500 € bei 15m


Viele Grüße aus "Down Under"


[Beitrag von mind-man am 01. Apr 2007, 06:15 bearbeitet]
Keinen_Plan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Mrz 2007, 23:12
Nicht wundern das keiner Antworten mag. Es sind keine direkten Fragen vorhanden.
mind-man
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2007, 06:17
Hallo,

danke für deinen Hinweis. Ich habe den obigen Beitrag gekürzt und mal das Wesentliche + Fragen herausgestellt. Ich hoffe, das ich jetzt ein paar mehr Antworten bekomme..
azurdebw
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Apr 2007, 06:51
moin.
mal ehrlich, warten wir hier nicht alle sehr gespannt auf die erste anfrege aus dem jenseits, oder zumindest vom sirius (da sollen ja schon einige von unserer spezies sein), oder allerallermindest aus oer-erkenschwick
welche anlage man aufstellen soll?
aber da man auch in suatralien nicht vor sich selbst weglaufen kann, eher im gegenteil, und das bier auch noch scheiße ist, im gegensatz zu oer-erkenschwick, muß wohl weiterhin der buntebildersurrounssoundabschuss
das bewußtsein zum schweigen bringen.

gruß
adam
mind-man
Neuling
#5 erstellt: 01. Apr 2007, 10:39
top Antwort, Meister!
EinerVonVielen
Stammgast
#6 erstellt: 01. Apr 2007, 12:34
Hallo Themenersteller, du bist leider im falschen Unterfprum geladen, du hast hier bei Stereo gepostet.

Wenn du den ganzen Kram nochmal nen bisl tiefer bei Surround und dann im Kaufberatung einstellst, bekommst du wahrscheinlich mehr antworten, weil die Stereoleute sich nicht so gut mit dem Surroungkram auskennen.

In diesem Sinne...
Schöne Grüße aus Düsseldorf
sound_of_peace
Inventar
#7 erstellt: 01. Apr 2007, 12:38
Ja wird besimmt bald verschoben, dann bekommst du mehr Anworten. Das machen meistens die Mods von alleine

@ azurdebw

Was sollte diese Anwort?Was willst du uns damit sagen?
(Mal gesapnnt ob du in der nächsten Antwort auch so viele Rechtschreibfehler hast.)


[Beitrag von sound_of_peace am 01. Apr 2007, 12:39 bearbeitet]
Keinen_Plan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Apr 2007, 23:16
@ sound_of_peace

Ein Teil der Fragen wurde schon 1000x besprochen so das jeder sie der hier mehr als 5 Beiträge gelesen hat, beantworten kann. Es dürfte auch in der BA zu den LS drinstehen das man 1,5mm Kabel bis zu einer Länge von 5m nehmen sollte und drüber auf 2,5mm ausweichen. Sollte es da nicht drinstehen kann man in 3s danach hier suchen. Die Frage nach dem AVR wurde auch schon 25000x hier durchgekaut und im Netz findet sich sicher zu jedem AVR der letzten Jahre ein Bericht welcher für welche Anlage sich gut verwenden lässt. Könnte man auch diesen Punkt streichen.

Bleiben noch die Fragen zur Wireless Übertragung von AV wobei hier keine Lösungen in Sicht sind um HD Inhalte dratlos zu übertragen, das sollte der OP aber als IT Profi wissen. Die Fragen zur Leinwand kann man in den Foren stellen die sich mit HD Inhalten und Beamer beschäftigen. Da könnte man auch gleich fragen ob ein HDMI Kabel in der Länge von 15m möglich ist und ob es zu deutlichen Verlusten kommen kann.

Alles in allem reduziert sich der anfängliche unüberschaubare Fragenkatalog auf drei Fragen wie ich sie mal dargestellt habe.

Viel mehr Erfolg würde auch versprechen diese Fragen einen örtlichen Händler zu stellen, damit dieser dann ein System zusammenstellen kann und von seiner Arbeit auch Früchte in Form von Geld tragen kann.
azurdebw
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Apr 2007, 05:34
moin.
@ sound of peace
vielen dank für´s korrektur lesen.
ich bin dann immer so aufgeregt wenn ich so sachen schreibe, da kann das schon mal passieren.
und glaub mir, die welt zu retten ist echt kein einfacher job. schau dir nur mal an was superman oder batman oder spiderman alles am hals haben. und das ist bei mir nicht viel anders. und ich muß auch noch den ganzen tag arbeiten!
ich hoffe auf deine nachsicht.
danke+gruß
adam
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raum 18 m², kompakt vs stand -800?
Recharger am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  16 Beiträge
Welches Boxensystem zu Yamaha RX-463 in 30 m² Raum ?
Odam am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  11 Beiträge
Ich kann mich nicht entscheiden...
karellen am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  4 Beiträge
1800 ? Heimkino für 50 m²
paj* am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  9 Beiträge
Reicht ein Teac A1 für KArat M 80 DC?
twister05 am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  22 Beiträge
T+A M-Anlage
safesurfer am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  3 Beiträge
Standlautsprecher für Marantz M-CR 502
Masursky am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  9 Beiträge
Suche Ersatz für M-Audio BX5a
Fransenson am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  5 Beiträge
Marantz M-CR 603: Nachfolger in Sicht?
Dreamliner am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  89 Beiträge
M-AUDIO Welches Monitorsystem? (Desktop)
am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.908