Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1800 € Heimkino für 50 m²

+A -A
Autor
Beitrag
paj*
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Dez 2008, 11:05
Hallo,

leider hat sich meine alte Magnat M.one verabschiedet und nun möchte ich sinnvoll investieren.

Ich habe ein ca. 50 m² Wohnzimmer, wobei der Raum eigentlich aus zwei Quadraten besteht und sich die Ecken schneiden, so dass der Raum eigentlich gut 80-100 m², jedoch denke ich, dass dieser Schnitt nicht zuviel akkustik raubt.

Gerne hätte ich hierfür ein passendes 5.1 System, d.h. Lautsprecher und einen Verstärker.

Kenne mich nicht zu gut aus, hatte aber bisher folgendes im Auge:

Marantz SR5003 AV VErstärker
Teufen System 6 Lautsprechersystem:

So komme ich ca. auf 1800 €

Gerne würde ich aber auch Alternativen verwenden, da ich bspw. wohl günstiger an einige Canton Systeme komme würde mich insbesondere interessieren, was die Alternative zum Teufel System bei Canton ist.

Dazu würde ich dann wohl eine PS3 als DR und DVD Player verwenden.

Musik höre ich gerne, jedoch bin ich nicht allzuanspruchsvoll.

Freue mich auf Eure Ratschläge.

Vielen Dank.
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2008, 15:56
paj*
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Dez 2008, 18:57
Hi Bärchen,

warum diese GerätE? Kannst du ein wenig mehr beschreiben?

Was ist besser? Andere Meinungen?

Grüße & Dank
Ice-online
Stammgast
#4 erstellt: 01. Dez 2008, 19:09
Mal eine Frage an Bärchen.

Man sagt doch hier im Forum das Yamaha Reciever
und auch Canton Lautsprecher jeweils Hoch abgestimmt sind und das diese deshalb keine gute Kobi ergeben.

Oder lieg ich da Falsch?


[Beitrag von Ice-online am 01. Dez 2008, 19:12 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2008, 20:22
Hallo,

Die Cantons habe ich ausgesucht, weil sie groß genug sind um den Raum mit Sound zu füllen und im Stereobetrieb imho besser klingen als Teufel. Pioneer deshalb, weil es noch ein 5.1 und kein 7.1 Receiver ist.

Das Yamaha höhenbetont ist, war evtl früher mal. Derzeit kann ich solche Tendenzen nicht feststellen. Auch bei den Lautsprechern gibt es wesentlich hochtonlastigere als die von Canton...imho keinerlei Gefahr

Gruß
Bärchen
paj*
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Dez 2008, 21:57
Also ich hatte eigentlich von einem Marantz gesprochen, der kann auch 7.1 (wenn man es braucht).

Ist die Teufelanlage zu klein für den Raum? Worauf muss ich hier generell achten?

Grüße
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2008, 00:04
Hallo,

nun das Teufel-System ist Heimkinosystem sicher nicht schlecht, aber taugt es auch im Stereobetrieb? Bei vielen Sub-Sat-Systemen ist die Trennfrequenz zwischen Sub und Sats viel zu hoch, so das es im Stereobetrieb oft kein harmonisches, geschlossenes Klangbild gibt.

Fullrangelautsprecher wie die Cantons unterstützt von einem tief abgetrennten Subwoofer können beides gut. Stereo und Heimkino.

da Du hier im Stereoforum und nicht im Heimkinoforum die Beratung gesucht hast, gehe ich mal davon aus, dass dir der Stereosound wichtiger ist....

Gruß
Bärchen
dmkdmkdmk
Stammgast
#8 erstellt: 02. Dez 2008, 08:45
Alle modernen Receiver sind vollständig linear abgestimmt. Da gibt es keine "Betonung" auf die Höhen oder Tiefen.

Magnat-Lautsprecher haben ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Aber leider ist der Bass bei den günstigeren Modellen etwas überbetont, so dass ich diese Modelle nur eingeschränkt empfehlen kann.
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 03. Dez 2008, 18:46
-closed-
Bitte ggf. hier fortfahren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon avr-1800
chaos3 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  2 Beiträge
2.0 oder 2.1 mit 50/50 Heimkino/Musik
florantula am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  6 Beiträge
Anlage für 1800?
ZenderZone am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  19 Beiträge
2.1 Soundalnage auch für Heimkino
Fotoka am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  7 Beiträge
Bassreiche Stereo Anlage für 1800?
Schimmel23 am 15.07.2013  –  Letzte Antwort am 16.07.2013  –  5 Beiträge
Standboxen bis 1800?/Paar
ingeule am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  10 Beiträge
Suche Stereo-Kompaktboxen Heimkino
chala am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  13 Beiträge
Welche Komponenten für Heimkino und Klassische Musik?
Dieter_Parker am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  4 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 50?
zugvogel76 am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  2 Beiträge
Vertstärker/Boxen-Kombi für max. 1800?
_Xenon am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.751