Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche nach bezahlbarem CD-player

+A -A
Autor
Beitrag
joesoap
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Apr 2007, 01:50
Hallo leute!

seit ich meine anlage mit selbstgebauten boxen (mpr2-mxt bausatz von ASE) komplettiert habe (die hängen an nem cyrus two mit psx) denke ich, dass ich nen neuen cdplayer brauche... ich hatte ne kurze zeit einen cd 930 von philips den ich auch nicht so schlecht fand, hab ihn jedoch meinem bruder vermacht, der ihn nötiger braucht als ich, da er umgezogen ist und sich noch keinen neuen cdp geholt hat. solange ich keinen neuen hole, habe ich noch einen alten denon, den ich aber nicht so berauschend finde (dcd620).

ich war letztens mit meinen boxen und dem verstärker beim händler (steinerbox in erlangen) von dem ich den cyrus gekauft habe, und hab mir da einige cdplayer angehört. der verkäufer hat mir seine komplette naim palette vorgespielt (auch den 555 der soviel kostet wie ein bmw und dann noch nen creek. ich fand eigentlich alle naims ziemlich gut, wobei mir aufgefallen ist, das der einzige unterschied zwischen den billigen und teureren ist, dass die mit nem größeren preisschild einfach nur höhere pegel im bass und im mitteltonbereich spielten.

leider habe ich nicht soviel kohle, dass ich mir son nettes teil leisten könnte, und habs an dem tag auch nicht wirklich geschafft die günstigeren geräte anzuhören ausser den creek... weis nicht mehr welcher... der kostet aber so 700-800 eur und den fand ich wiederum uuuunglaublich schlecht für das geld... was ich vom kleinen naim nicht behaupten kann... aber leider fehlt halt die kohle.

so, was könntet ihr mir denn so für einen player empfehlen. und habt ihr vieleicht tipps, auf welche gebrauchten player man zurückgreifen kann?... bin für alle marken und länder offen . japan, deutschland, UK... egal... hauptsache guter klang und ordentliche verarbeitung...

achja... ich höre viel soul, funk, blues, jazz, und ab und an mal rock, und viel deutschlandfunk (meistens talk-radio)

vielen dank schonmal im voraus für eure hilfe

gruß

josip
Hr.Wagner
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2007, 01:56
Wieviel bist du denn bereit auszugeben?
joesoap
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Apr 2007, 02:12
hi hr.wagner,

danke für deine schnelle antwort...

so 300-400 wären noch drin.
Hr.Wagner
Inventar
#4 erstellt: 17. Apr 2007, 02:30
Dann empfehle ich dir den Marantz CD 5001.

Hatte ihn selbst mal und war sehr zufrieden mit dem Gerät.
Ob er dir klanglich zusagt, musst du selbst entscheiden.
In Bedienung, Verarbeitung und Funktion fand ich ihn sehr gut!
joesoap
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Apr 2007, 14:29
hmm... hat vieleicht noch jemand ein paar vorschläge? was kann man denn so vom gebrauchtmarkt so abgreifen? sollte jedoch nicht zu alt sein. maximal ab ende 90er so 99 -2000 und jünger....
mw83
Inventar
#6 erstellt: 17. Apr 2007, 16:07
den Marantz 5001 würde ich auch empfehlen, ich bekomm ihn zwar schon für 178€, aber du wirst sicher auch irgendwo nen guten Preis bekommen.
joesoap
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 17. Apr 2007, 23:20
Danke für deinen Rat, mw83. habe mich mal im www umgeschaut, und bin auf die daten vom 5001 gestoßen. ich hab eigentlich nach einem etwas aufwändigerem player gesucht... mit getrenntem digital und analogteil mit getrennter stromversorgung...

habt ihr da noch ne idee, was man so nehmen könnte was nicht gleich den finanziellen rahmen sprengt.
ich kenne mich mit den ganzen marken überhaupt nicht aus da ich noch nie eine hifi zeitschrift in händen gehalten habe, was sich hoffentlich auch nicht ändern wird...

gruß

josip
Hr.Wagner
Inventar
#8 erstellt: 18. Apr 2007, 00:25

joesoap schrieb:
etwas aufwändigerem player gesucht... mit getrenntem digital und analogteil mit getrennter stromversorgung...


Warum brauchst du diese Features?
joesoap
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 18. Apr 2007, 16:37
bei getrennt gespeistem analog und digitalteil kommt es zu weniger bis keiner beeinflussung zwischen den signalen, was sicherlich zu einem besseren, unverfälschterem klang führt. ausserdem finde ich, dass alle cdplayer die ich gehört habe, die so aufgebaut waren besser verarbeitet waren und auch besser klangen als welche ohne einen solchen aufbau. sie sind natürlich auch ein bisschen teurer, jedoch wirds auf dem gebrauchtmarkt doch sicher das ein oder andere schnäppchen geben ...

wisst ihr da noch was?
Panzerballerino
Inventar
#10 erstellt: 18. Apr 2007, 16:48
CD-Player gehören zu den wenigen Geräten, bei denen man nicht viel falsch machen kann.

Klangunterschiede sind hier m.E. - wenn überhaupt feststellbar - völlig unbedeutend. Hier würde ich auf gute Verabreitung und Zuverlässigkeit Wert legen, wofür die Sony-Geräte der ES-Serie stehen.
joesoap
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 18. Apr 2007, 17:43
Danke für deinen tip, Plasmatic.
welchen würdest du mir da empfehlen,

gruß,

josip
Wilder_Wein
Inventar
#12 erstellt: 18. Apr 2007, 18:05
Hallo,

also ich kann mich der Meinung von Plasmatic nur anschließen, die Klangunterschiede bei den CD Player sind in meinen Augen doch mehr als gering.

Den vorgeschlagenen Marantz hätte ich jetzt auch empfohlen, ein solides Gerät welches ein sehr leises Laufwerk mit sich bringt. Alternativ könntest Du dich auch bei Denon umschauen, die haben eigentlich für jeden Geldbeutel was passendes. Sie bieten gerade im güntigen Preissegment ein hervorragendes Preis- Leitungsverhältnis.

http://www.denon.de/...main=prod&ver=&sub=2

Das einzige was mir ein bisschen Kopfzerbrechen bereitet ist deine Aussage über den Creek. Was war an dem denn so schlecht? Oder bezieht sich das nur auf das Preis- Leistungsverhältnis?

Gruß
Didi
joesoap
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Apr 2007, 19:34
Hallo Wilder_Wein,

ja, meine Aussage bezüglich dem creek war eine Bewertung des Preis/Leistungs - Verhältnisses. Für fast 800 eur fand ich ihn optisch und haptisch einfach nicht dem Preis angemessen... da hätte ich eine daumendicke alu oder stahlplatte erwartet und auch nicht so einen billigen, dünnen blechdeckel.

gruß,

josip
Panzerballerino
Inventar
#14 erstellt: 19. Apr 2007, 10:02
joesoap
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 19. Apr 2007, 21:43
hi plasmatic...

haha... den ersten link, den du mir geschickt hast, beobachte ich selbst in myEbay... welch zufall...
was würdest du denn dafür maximal bieten, bzw was ist das ding deiner meinung nach wert?

ich hätte dann noch einen linn karik im visier was wäre der denn noch wert? ist glaub ich von 1995.

gruß,

josip
r!pp!
Stammgast
#16 erstellt: 20. Apr 2007, 06:38
Hast du dir schon den Denon DCD-700 AE angeguckt? Der spielt MP3 usw ab und soll auch so rech gut sein.
Panzerballerino
Inventar
#17 erstellt: 20. Apr 2007, 08:00

joesoap schrieb:
hi plasmatic...

haha... den ersten link, den du mir geschickt hast, beobachte ich selbst in myEbay... welch zufall...
was würdest du denn dafür maximal bieten, bzw was ist das ding deiner meinung nach wert?

ich hätte dann noch einen linn karik im visier was wäre der denn noch wert? ist glaub ich von 1995.

gruß,

josip


Für den XA50 würde ich - in gutem Zustand - 450-500 ausgeben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche günstigen CD Player
sudden am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  8 Beiträge
Suche Kompakt-CD-Player
h3in3k3n am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  7 Beiträge
Suche günstigen CD Player
titan66 am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  7 Beiträge
Suche CD-Player
djwsk am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  5 Beiträge
Suche CD Player / Wechsler
p4dox am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  16 Beiträge
Suche tragbaren CD Player
starsheriffcolt am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  8 Beiträge
Suche flotten CD-Player
Juulah am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  11 Beiträge
Suche neuen CD - Player
Audio_Wolf am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  9 Beiträge
Suche neuen CD Player
RicRom am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  2 Beiträge
Suche CD Player
niste am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Philips
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitgliedaragon888
  • Gesamtzahl an Themen1.346.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.902