Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker bis 250€ gerne gebrauchtes

+A -A
Autor
Beitrag
ZeNtaU
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Apr 2007, 15:51
hi

ich suche passend zu meinen Duetta Top Light Selbstbauboxen einen Verstärker.

Da ich leider nur ein begrenztes Budget habe wollte ich wissen
was sich für diesen Preis lohnt oder ob man doch lieber
erstmal sparen sollte und sich dann etwas "richtiges" kauft.

Ich schrecke nicht vor Selbstbau zurück bin allerdings kein
sehr guter Löter.

Vor/ Endstufen finde ich gut da man dort besser updaten kann^^ .

Und bei den Lautsprechern ist auch ein update auf Er4 geplant und da sollte der Verstärker auch noch mit halten.

CDP wird eine umgebaute Playstation 1 sein.

Gruß Tilman


[Beitrag von ZeNtaU am 21. Apr 2007, 16:02 bearbeitet]
springer750
Stammgast
#2 erstellt: 21. Apr 2007, 17:14
guck´ ruhig regelmäßig hier im Markt nach, ist immer mal wieder was im Angebot.

Unklar ist, ob Du neu oder gebraucht meinst...ich empfehle eher gebraucht:

übliche verdächtige:
Harman/Kardon
Onkyo Integra
Sony ES-Serie
Rotel
Nad

neu zu dem Preis: der kleine Denon, viel mehr gibt es da nicht.

Für 250,-- € würde ich nicht Vor- End- Lösungen nehmen, die sind einem Vollverstärker unterlegen. Ansonsten spare auf mind. 400,-- € und suche nach Rotel 980 Vor- End-Kombi, ab dieser Größe gibt es die ab und an!
ZeNtaU
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Apr 2007, 17:28
also es sollte schon gebraucht sein.

und bei ebay habe ich noch die technics a800 entdeckt sind zu empfehlen ?

und für wieviel gehen die rotel 980 ansonsten weg? Da ich keine Geduld habe^^
springer750
Stammgast
#4 erstellt: 21. Apr 2007, 17:35
Technics bin ich nicht so bewandert, habe ich allerdings nie viel von gehalten. Gut geklungen haben die Tuner und die CDP, die Verstärker waren nie so berühmt (hoffentlich gibt´s jetzt keine Haue von Technics-Liebhabern... )

Die Rotel sind zwischen 400-500,-- € zu bekommen. Sie sollten unverbastelt sein (hier hat mal ein ganz windiger Vogel völlig absurde Umbauten angeboten, unbedingt Finger weg von sowas) und natürlich möglichst gepflegt. Sind nicht fernbedienbar, da müßtest Du sonst die 990 Vorstufe zu nehmen, die ist aber auch nochmals ´nen Schlag teurer. Oder es gibt auch eine kleinere (ich glaube 972), die hat dann meines Wissens aber keine Phono-Eingänge mehr...falls Du das benötigen solltest.

Das Gute daran wäre, die wirst Du auch immer wieder mit Kußhand los, wirklich schöne Geräte!
ZeNtaU
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Apr 2007, 12:45
gibt es noch andere lohnenswerte Verstärker in der Preisklasse 400-600€ ? ( ich hab nochmal mein Konto begutachtet )
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 22. Apr 2007, 13:25
Hallo,

gute Partner für die Duetta nach Aufrüstung mit Eton ER4 in der 500 Euro Klasse wären z.B. der Audiolab 8000 SE oder der Atoll IN 50

Wobei die schon genannten gebrauchten Amps von Onkyo (z.B. A-8850), usw. mit denen durchaus mithalten können.

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 22. Apr 2007, 13:26 bearbeitet]
springer750
Stammgast
#7 erstellt: 22. Apr 2007, 17:04
also ich bleibe bei der Rotel-Empfehlung,

da kannst Du aber auch bei den aktuelleren Modellen schauen...machst Du im Grunde nie was verkehrt!

Dann die NAD´s...wie schon erwähnt. Cambridge wäre noch was, die älteren Creek...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker bis 250?
Ölschy am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  33 Beiträge
Verstärker bis 250 ?
kuck-ei am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  12 Beiträge
Gebrauchter Verstärker bis 250? > Empfehlung
Keynoll am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  13 Beiträge
Suche Verstärker bis max 250?
KLazu0 am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker/Receiver bis 250?
noob3 am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  12 Beiträge
Stereoverstärker-Kaufberatung bis 250?
Geipello am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  9 Beiträge
Neuer Verstärker bis 250?
ANMA am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  6 Beiträge
Verstärker bis 250 ?
One_Way_Street am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  5 Beiträge
Subwoofer Verstärker bis 250?
DerBöseGolf4 am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  4 Beiträge
Suche Verstärker bis 250?
joba am 28.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.082